Berlin Treptow, Insel der Jugend"

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Berlin Treptow, Insel der Jugend"

      mal ehrlich, haste auch schon mal auf ´ner Trauminsel gewohnt :(

       

       

      ok, jetzt mal Spaß beiseite, und übrigens, das Heim existiert heute noch, und es liegt tatsächlich auf einer richtigen Insel .

      Und wen es dann interessiert.

      Habe auch Links mit recht guten Fotos von der Insel gefunden _ bitteschön:

      [u]http://www.berlins-gruene-seiten.de/Gaerten-und-Parks/Insel-der-Jugend-Treptower-Park/index.ph
      berlins-gruene-seiten.de/Gaert…d-Treptower-Park/index.ph[/u]
      Aber das Gebäude direkt an der Brücke ist nicht das Heim. (dieser Komplex an der Brücke hatte immer eine andere Funktion) Aber in der einen Luftaufnahme schaut man auf das U-förmige Dach , was dann zum Teil auch noch durch ganz große Bäume verdeckt wird. Aber das ist denn das eigentliche Heim.

       

      ………………………

      Und vor der DDR Zeit war diese Insel bekannt unter den Namen “Abtei Insel” . Und es existiert im Internet davon eine Postkarte aus 1939 . _ bitteschön (hier unter ist der Link davon)

       

      http://cgi.ebay.at/wf11189-Treptow-Berlin-Abtei-Insel-x-1939_W0QQitemZ360172131069QQcmdZViewItemQQimsxZ20090720?IMSfp=TL090720155002r27968#ebayphotohosting
      ………………………………

      Zu Ostern hatte mir eines meiner drei Kinder, die jüngste Tochter Sjoukje, eine Berlinreise spendiert.

      Und auf dieser Berlinreise besuchten wir dann auch mal kurz “ Die Insel der Jugend” .

      Und nachdem wir uns vorgestellt hatten , wurden wir willkommen geheißen und von einer besonders freundlichen jungen Lady aus dem Team dann noch einmal in meinem ehemaligem Zuhause herumgeführt. Auf die Frage; in welchem Zimmer ich mal gewohnt habe. Sagte ich dann , es war dort am Ende des Ganges das letzte Zimmer rechts. Und dann durfte ich noch einmal nach vielen Jahren dann das Zimmer betreten . Es war ein besonderes Erlebnis. Diese freundliche Geste und dieser Moment wird mir noch lange bei bleiben.

      Wir sprachen auch kurz über Heimkinderforen und man wusste dort sogar davon.



      Und so möcht dann der holyman an dieser Stelle nochmals ein rechtherzliches Dankeschön sagen.

      Hallo ihr netten Leute auf der Insel der Jugend, schön, dass es euch gibt.



      das war - holyman - und noch ein Heim mit i wie Ida



      und mein allerbester Freund auf der Insel war der Heiner _ und in amtsdeutsch dann der Herr Heinz Kurzweg. bitte melden bitte melden - wenn einer den heutigen Verbleibsplatz kennt - bitte melden