Freiburg Günterstal

    Team

    Who is online?

    21 guests

    New Members

    • User Avatar Cat
    • User Avatar Ini
    • User Avatar Verena
    • User Avatar marvinju
    • User Avatar hoffel73

    Most active members

      katholisches Waisenhaus „Günterstal“ im südlichsten Ortsteil von Freiburg im Breisgau.

      .
      Es handelt sich hier um ein Waisenhaus in betrieben von den katholischenVinzentinerinnenimGünterstal“, dem südlichsten Ortsteil von Freiburg im Breisgau. Der diesbezügliche längere Medienbericht vom Dienstag, 23. Juli 2013 ist nachzulesen in Badische Zeitung (ONLINE) @ http://www.badische-zeitung.de/freiburg/waisenhaus-in-guenterstal-gewalt-war-an-der-tagesordnung--73775046.html ( veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung am Di. 23.07.2013 von Yvonne Weik ).
      Das über dieses HeimGünterstal“ von dem Historiker und Freiburger Wissenschaftsjournalist Dirk Schindelbeck veröffentlichte Sachbuch »Gewalt war an der Tagesordnung« umfasst 176 Seiten und ist erhältlich für 18 € bei der Waisenhausstiftung: „Stiftungsverwaltung Freiburg“ ( siehe @
      http://www.stiftungsverwaltung-freiburg.de/index.php?id=842&tx_ttnews%5Btt_news%5D=267&cHash=205961e2789b08000553aa37f07a06ef%20und%20@%20http://www.stiftungsverwaltung-freiburg.de/index.php?id=828 ).
      .
      ––––––––––––––––––––
      Eine Verhandlung oder ein Verfahren ohne QUALIFIZIERTEN juristischen Rechtsbeistand, Recht und Gesetz ist wie ein Gebäude ohne Fundament – ein Kartenhaus.

      Heimkinder appellieren an VATER STAAT und MUTTER KIRCHE Sühne zu tun:
      Ein Denkmal in Musik gesetzt

      Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; sie bedarf ständiger Wachsamkeit.

      katholisches Waisenhaus „Günterstal“ im südlichsten Ortsteil von Freiburg im Breisgau.

      .
      Ehemalige Heimkinder berichten"Wir waren verhandelbare Masse"Nachkriegsschicksale aus dem Waisenhaus in Freiburg-Günterstal @ http://www.freiburg.de/pb/,Lde/646154.htm ( Veröffentlicht auf dieser Webseite am 07. Juli 2014 )
      „Die Waisenhausstiftung Freiburg veröffentlicht dieser Tage den zweiten Teil ihrer Dokumentation zur Geschichte des Waisenhauses und Kinderheims in Freiburg-Günterstal. Enthalten sind 70 Porträts von ehemaligen Heimkindern, aber auch von Praktikanten, Erziehern, Bediensteten und einer Ordensschwester“
      Der Band verschafft einen Einblick in die Lebenswelt des Waisenhauses in den Jahren zwischen 1940 und 1985 aus der Sicht von Betroffenen.

      .
      ––––––––––––––––––––
      Eine Verhandlung oder ein Verfahren ohne QUALIFIZIERTEN juristischen Rechtsbeistand, Recht und Gesetz ist wie ein Gebäude ohne Fundament – ein Kartenhaus.

      Heimkinder appellieren an VATER STAAT und MUTTER KIRCHE Sühne zu tun:
      Ein Denkmal in Musik gesetzt

      Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit; sie bedarf ständiger Wachsamkeit.
      i read and speak German, but do not write it very well. I will make that effort soon.

      I have read these books and other books mentioned in these books.

      i was a small child at the time and am beginning my search for more information and facts and memories.

      I would appreciate any advice about finding and getting papers and and finding archives concerning my “incarceration” in the Waisenhaus in Freiburg.

      Also any more information about the conditions of young children, ages 4 to 7, in this and any German Kinderheim.
      NULL