Jugendwerkhof Burg

    Team

    Who is online?

    23 guests

    New Members

    Most active members

      3.Ehemaligen-Treffen am 01.05.2010 des JWH "August Bebel" in Burg




      Liebe Burger,am 01.05.2010 findet unser 3.Ehemaligen-Treffen in Burg statt!Anmeldung nicht erforderlich! Wer kommt der kommt eben!

      Mehr Info demnächst!


      Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Haupteingang des ehemaligen JWH " August Bebel" in 39288 Burg Parchauer Chaussee 1a !

      Nach dem Rundgang ( mit Führung ) geht es nach Parchau ins Cafe "Schaulies" und danach zurück nach Burg in die "Tenne" zum gemütlichen Bowlingabend!!

      Einige kennen ja beides schon und auch an das Ehepaar Schaulies erinnern sich bestimmt noch einige !?




      Beste Grüße von ackimen!
      Das Leben ist eine ewige Baustelle!!
      3.Ehemaligen-Treffen am 01.05.2010 des JWH "August Bebel" in Burg




      Liebe Burger,am 01.05.2010 findet unser 3.Ehemaligen-Treffen in Burg statt!Anmeldung nicht erforderlich! Wer kommt der kommt eben!

      Mehr Info demnächst!


      Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Haupteingang des ehemaligen JWH " August Bebel" in 39288 Burg Parchauer Chaussee 1a !

      Nach dem Rundgang ( mit Führung ) geht es nach Parchau ins Cafe "Schaulies" und danach zurück nach Burg in die "Tenne" zum gemütlichen Bowlingabend!!

      Einige kennen ja beides schon und auch an das Ehepaar Schaulies erinnern sich bestimmt noch einige !?




      Beste Grüße von ackimen!
      Das Leben ist eine ewige Baustelle!!

      JWH- "Burg"

      Hallo mit einander,nun ist es wohl soweit das wir zur Rehabilitierung schreiten können.Kein Versteckspiel mehr und irgenwann einmal die Angst ablegen was ich persönlich schon immer mal tun wollte.Ich freue mich hier im Treat auf neue Leute,Anregung und Achtung uns gegen über.Persönlich,frage ich mich wie fange ich mit allem an.? Aber der Anfang ist gemacht.Gruß Delf
      NULL

      JWH- "Burg"

      Hallo mit einander,nun ist es wohl soweit das wir zur Rehabilitierung schreiten können.Kein Versteckspiel mehr und irgenwann einmal die Angst ablegen was ich persönlich schon immer mal tun wollte.Ich freue mich hier im Treat auf neue Leute,Anregung und Achtung uns gegen über.Persönlich,frage ich mich wie fange ich mit allem an.? Aber der Anfang ist gemacht.Gruß Delf
      NULL
      ich war auch in burg von 1977 - 79,habe beim alten herrn gartz als beifahrer gearbeitet,der hat morgens die kolonnen zur arbeit gefahren und als versorgungsfahrer alle aussenstellen beliefert....mein spitzname damals theo,ansonsten waren auf dem bauhof noch erich ewers und der stets schlecht gelaunte traktorfahrer,hinterm bauhof war die schmiede und die betonbauertruppe
      NULL
      ich war auch in burg von 1977 - 79,habe beim alten herrn gartz als beifahrer gearbeitet,der hat morgens die kolonnen zur arbeit gefahren und als versorgungsfahrer alle aussenstellen beliefert....mein spitzname damals theo,ansonsten waren auf dem bauhof noch erich ewers und der stets schlecht gelaunte traktorfahrer,hinterm bauhof war die schmiede und die betonbauertruppe
      NULL
      Hi, dann dürften Dir 2 der Herren auf dem Foto bekannt vorkommen.
      Der im weißer Arbeitskleidung war mein Lehrmeister (Herr Schoof-Dachdecker) und die anderen beiden Erwachsenen waren vom Bauhof. Einer ist der Herr Ewers.
      Das Bild entstand in Trassenheide an der Ostsee, im Ferienlager des JWH.
      Wir Dachdecker mussten/durften da immer mit Schreinern und Bauhöflern im Frühjahr und im Herbst arbeiten. Bungalows bauen, einwintern oder für die Ferienzeit vorbereiten.
      Die Fahrt von Burg nach Trassenheide hinten auf dem W50 war immer krass. Meist war es recht kalt und wir stapelten uns zwischen den vielen Wolldecken fürs/vom Ferienlager um nicht zu frieren oder stundenlang auf den Holzbänken sitzen zu müssen.
      Die Arbeit an der Ostsee hat aber wirklich Spaß gemacht. Die Ausbilder waren viel entspannter als hinter den Zäunen des JWH. Es gab jeden Tag 5,- Mark Taschengeld und 2 Flaschen Bier.
      Files
      • ostsee2.jpg

        (123.98 kB, downloaded 326 times, last: )
      • ostsee2.jpg

        (123.98 kB, downloaded 317 times, last: )
      Hi, dann dürften Dir 2 der Herren auf dem Foto bekannt vorkommen.
      Der im weißer Arbeitskleidung war mein Lehrmeister (Herr Schoof-Dachdecker) und die anderen beiden Erwachsenen waren vom Bauhof. Einer ist der Herr Ewers.
      Das Bild entstand in Trassenheide an der Ostsee, im Ferienlager des JWH.
      Wir Dachdecker mussten/durften da immer mit Schreinern und Bauhöflern im Frühjahr und im Herbst arbeiten. Bungalows bauen, einwintern oder für die Ferienzeit vorbereiten.
      Die Fahrt von Burg nach Trassenheide hinten auf dem W50 war immer krass. Meist war es recht kalt und wir stapelten uns zwischen den vielen Wolldecken fürs/vom Ferienlager um nicht zu frieren oder stundenlang auf den Holzbänken sitzen zu müssen.
      Die Arbeit an der Ostsee hat aber wirklich Spaß gemacht. Die Ausbilder waren viel entspannter als hinter den Zäunen des JWH. Es gab jeden Tag 5,- Mark Taschengeld und 2 Flaschen Bier.

      gruppe anne frank von 82 - 85

      hallo,ich war von 82 - 85 in burg,gruppe anne frank,erzieher waren frau stephan,herr hinze,frau stichowskie,und ich war im fanfahrenzug,gibt es denn noch welche die zu meiner zeit auch da waren???
      ach so,meine kids wollen immer wissen wie das früher so war und ob es noch irgendwelche fotos oder bildmaterial aus dieser zeit gibt oder sollte wirklich alles vernichtet sein? wer kann da helfen?vieleicht kann ich mich ja irgendwo wieder finden und meinen kids sagen,so das war mutsch! :)
      NULL

      gruppe anne frank von 82 - 85

      hallo,ich war von 82 - 85 in burg,gruppe anne frank,erzieher waren frau stephan,herr hinze,frau stichowskie,und ich war im fanfahrenzug,gibt es denn noch welche die zu meiner zeit auch da waren???
      ach so,meine kids wollen immer wissen wie das früher so war und ob es noch irgendwelche fotos oder bildmaterial aus dieser zeit gibt oder sollte wirklich alles vernichtet sein? wer kann da helfen?vieleicht kann ich mich ja irgendwo wieder finden und meinen kids sagen,so das war mutsch! :)
      NULL