Neue umfrage

    Team

    Who is online?

    23 guests

    New Members

    Most active members

      Ich kann Kupfer ganz gut verstehen ... möchte mich auch nicht ständig "aufreiben" wollen ...

      aber ... bringt denn diese ganze Vorschlagsliste etwas .... lieber eine Liste mit Denen ..die sich freiwillig als Mods und Ads melden würden .... dann abstimmen ....


      :*
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.
      Ich kann Kupfer ganz gut verstehen ... möchte mich auch nicht ständig "aufreiben" wollen ...

      aber ... bringt denn diese ganze Vorschlagsliste etwas .... lieber eine Liste mit Denen ..die sich freiwillig als Mods und Ads melden würden .... dann abstimmen ....


      :*
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.

      der alte wrote:

      sollte es wirklich der Fall sein, das aus diesen beiden Gruppen jemand dabei ist, dem dieser Job nicht mehr zusagt, so sollte auch eine klare Meldung kommen, das man seinen Platz frei machen möchte.


      Ist passiert, mehrfach, von mehreren. Allerdings im Team, da wo es zunächst auch erst einmal hingehört.

      der alte wrote:

      Es kann nicht sein, das man hier einige Mitglieder zur Ordnung ruft, wenn "oben" alles drunter und drüber geht.


      Keine Sorge, "oben", wie du es nennst, läuft nicht alles drunter und drüber, sondern es geht ganz gesittet zu. Man weiß vom anderen, warum derjenige Zeit und Energie für den Job hat oder auch nicht.
      Ebenso wurde sich über die Erneuerung des Teams ausgetauscht und über die jeweilige Motivation hier für das Forum etwas zu erledigen.

      Mitglieder rufe ich übrigens nun gar nicht zur Ordnung auf. Ich verschiebe und editiere aber regelmäßig, wenn ich informiert werde oder selbst was entdecke. Auf Moderation des Umgangs miteinander in den Threads habe ich

      der alte wrote:

      im laufe der Zeit einen gewissen "Leck mich" bekommen.


      Phönix wrote:

      also weisst du krumi
      wenn das bestehende team zusammen arbeiten würde
      wäre alles kein ding

      also vielleicht sollte sich das bestehende team mal zusammen setzen
      wie auch immer
      und was wuppen


      Heisst im Umkehrschluss, wir arbeiten nicht zusammen? Und woher nimmst du diese Erkenntnis.
      Dass wir der einen oder dem anderen zugestehen, auf seine privaten Angelegenheiten, wie Beruf, Familie, Gesundheit mehr Wert zu legen als früher...auch das ist Zusammenarbeit.
      Das Forum lebt oder stirbt durch seine Mitglieder und deren Beteiligung. Das Team ist nur ne Begleiterscheinung.
      Nach wie vor werden hier die Aufgaben recht zeitnah erledigt, was das Bedienen der Mod-Buttons anbelangt.
      Was jemand darüber hinaus investiert, oder für das Forum zu "wuppen" vermag, entscheidet jeder für sich selbst. Insofern klar ist, was du damit eigentlich meinst.
      Äussere doch mal konkrete Vorstellungen, was du unter wuppen verstehst, du benutzt das Forum doch schliesslich häufiger als beispielsweise ich.

      der alte wrote:

      sollte es wirklich der Fall sein, das aus diesen beiden Gruppen jemand dabei ist, dem dieser Job nicht mehr zusagt, so sollte auch eine klare Meldung kommen, das man seinen Platz frei machen möchte.


      Ist passiert, mehrfach, von mehreren. Allerdings im Team, da wo es zunächst auch erst einmal hingehört.

      der alte wrote:

      Es kann nicht sein, das man hier einige Mitglieder zur Ordnung ruft, wenn "oben" alles drunter und drüber geht.


      Keine Sorge, "oben", wie du es nennst, läuft nicht alles drunter und drüber, sondern es geht ganz gesittet zu. Man weiß vom anderen, warum derjenige Zeit und Energie für den Job hat oder auch nicht.
      Ebenso wurde sich über die Erneuerung des Teams ausgetauscht und über die jeweilige Motivation hier für das Forum etwas zu erledigen.

      Mitglieder rufe ich übrigens nun gar nicht zur Ordnung auf. Ich verschiebe und editiere aber regelmäßig, wenn ich informiert werde oder selbst was entdecke. Auf Moderation des Umgangs miteinander in den Threads habe ich

      der alte wrote:

      im laufe der Zeit einen gewissen "Leck mich" bekommen.


      Phönix wrote:

      also weisst du krumi
      wenn das bestehende team zusammen arbeiten würde
      wäre alles kein ding

      also vielleicht sollte sich das bestehende team mal zusammen setzen
      wie auch immer
      und was wuppen


      Heisst im Umkehrschluss, wir arbeiten nicht zusammen? Und woher nimmst du diese Erkenntnis.
      Dass wir der einen oder dem anderen zugestehen, auf seine privaten Angelegenheiten, wie Beruf, Familie, Gesundheit mehr Wert zu legen als früher...auch das ist Zusammenarbeit.
      Das Forum lebt oder stirbt durch seine Mitglieder und deren Beteiligung. Das Team ist nur ne Begleiterscheinung.
      Nach wie vor werden hier die Aufgaben recht zeitnah erledigt, was das Bedienen der Mod-Buttons anbelangt.
      Was jemand darüber hinaus investiert, oder für das Forum zu "wuppen" vermag, entscheidet jeder für sich selbst. Insofern klar ist, was du damit eigentlich meinst.
      Äussere doch mal konkrete Vorstellungen, was du unter wuppen verstehst, du benutzt das Forum doch schliesslich häufiger als beispielsweise ich.
      Ich möchte mich mal bei allen Mod. bedanken, für Ihre immer nicht so leichte Aufgabe, für Ihren Freizeit-Verlust und für die Geduld, die Sie hier im Forum einbringen. Man kann ja über alles Diskutieren, aber dann auch mit Anstand und nicht mit gegenseitigen Vorwürfen. Viele Themen haben sich mit der Zeit ausgeschöpft, besonders die Themen Wiedergutmachung, Entschädigung usw. Selber haue ich ab und an ja hier was raus, zum Beispiel wenn es um meine Freundin geht. (Merkel) Vieles ist aber von mir nicht so ernst gemeint, sondern ich will nur aufheitern und ein wenig Spaß einbringen.
      Lg. Egon
      Ich möchte mich mal bei allen Mod. bedanken, für Ihre immer nicht so leichte Aufgabe, für Ihren Freizeit-Verlust und für die Geduld, die Sie hier im Forum einbringen. Man kann ja über alles Diskutieren, aber dann auch mit Anstand und nicht mit gegenseitigen Vorwürfen. Viele Themen haben sich mit der Zeit ausgeschöpft, besonders die Themen Wiedergutmachung, Entschädigung usw. Selber haue ich ab und an ja hier was raus, zum Beispiel wenn es um meine Freundin geht. (Merkel) Vieles ist aber von mir nicht so ernst gemeint, sondern ich will nur aufheitern und ein wenig Spaß einbringen.
      Lg. Egon
      die diskussion, so wie sich geführt wird, ist nicht fair. von der hintergrundarbeit, welche die mods per regelungen leisten(wie auch immer man das nennen mag) bekommen wir wenig mit. wir bekommen das mit, was sichtbar wird: editieren, verschieben von beiträgen, die nicht in den diskussionssstrang gehören um den es gerade geht, löschen der beiträge, welche die forumsregeln verletzen usw.
      das alles im blick zu haben, ist eine enorme aufgabe. dafür erst einmal meinen herzlichen dank!

      ich bin mit den mods insgesamt zufrieden, und ich bin der überzeugung, dass die mehrzahl der hier vorgeschlagenen es nicht besser machen würden. bei den jetzigen mods hatte ich nicht den eindruck, dass beiträge nach dem nasenfaktor-prinzip gelöscht werden. ich bezweifele, dass dies weiterhin fair geschehen würde.
      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin zurecht finden.

      (Albert Einstein)

      Post was edited 1 time, last by “xyz1” ().

      die diskussion, so wie sich geführt wird, ist nicht fair. von der hintergrundarbeit, welche die mods per regelungen leisten(wie auch immer man das nennen mag) bekommen wir wenig mit. wir bekommen das mit, was sichtbar wird: editieren, verschieben von beiträgen, die nicht in den diskussionssstrang gehören um den es gerade geht, löschen der beiträge, welche die forumsregeln verletzen usw.
      das alles im blick zu haben, ist eine enorme aufgabe. dafür erst einmal meinen herzlichen dank!

      ich bin mit den mods insgesamt zufrieden, und ich bin der überzeugung, dass die mehrzahl der hier vorgeschlagenen es nicht besser machen würden. bei den jetzigen mods hatte ich nicht den eindruck, dass beiträge nach dem nasenfaktor-prinzip gelöscht werden. ich bezweifele, dass dies weiterhin fair geschehen würde.
      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin zurecht finden.

      (Albert Einstein)

      Post was edited 1 time, last by “xyz1” ().

      Kupfer wrote:

      xyz1 wrote:

      Kupfer wrote:

      Ach phönix...

      Du tust mir einfach nur noch leid...

      Du verstehst es einfach nicht...

      Und welche Clique meinst du, in welcher ich bin.

      Du hast doch alle user vergrault...



      worum geht es wirklich? um eine generalabrechnung vor dem ausstieg oder um eine lösungsorientierte diskussion?

      vielleicht kriegst du die kurve noch und verschaffst dir einen anständigen ausstieg. die zeit als mod mit vielen zeitlichen entbehrungen solltest du schon im eigenen interesse anders beenden.




      Warum soll ich die kurve kriegen...

      den grund dafür habe ich genannt

      Schlimm genug wenn manch einer nicht zu seinen fehlern steht...

      na ja, mit so nebulösen aussagen kann ein außenstehender nichts anfangen und in der fragestellung, wer künftig als mod fungieren sollte wirst du so nicht weiterkommen.

      <Ich weiss, das ich nicht immer die richtige entscheidung traf...

      die entscheidung ist deine, die gilt es erst mal zu respektieren

      Aber ich hab meinen teil zum erhalt dieses unseres forums beigetragen...

      ich zweifele das nicht an und habe mich dafür auch schon bedankt.

      ...
      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin zurecht finden.

      (Albert Einstein)

      Kupfer wrote:

      xyz1 wrote:

      Kupfer wrote:

      Ach phönix...

      Du tust mir einfach nur noch leid...

      Du verstehst es einfach nicht...

      Und welche Clique meinst du, in welcher ich bin.

      Du hast doch alle user vergrault...



      worum geht es wirklich? um eine generalabrechnung vor dem ausstieg oder um eine lösungsorientierte diskussion?

      vielleicht kriegst du die kurve noch und verschaffst dir einen anständigen ausstieg. die zeit als mod mit vielen zeitlichen entbehrungen solltest du schon im eigenen interesse anders beenden.




      Warum soll ich die kurve kriegen...

      den grund dafür habe ich genannt

      Schlimm genug wenn manch einer nicht zu seinen fehlern steht...

      na ja, mit so nebulösen aussagen kann ein außenstehender nichts anfangen und in der fragestellung, wer künftig als mod fungieren sollte wirst du so nicht weiterkommen.

      <Ich weiss, das ich nicht immer die richtige entscheidung traf...

      die entscheidung ist deine, die gilt es erst mal zu respektieren

      Aber ich hab meinen teil zum erhalt dieses unseres forums beigetragen...

      ich zweifele das nicht an und habe mich dafür auch schon bedankt.

      ...
      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin zurecht finden.

      (Albert Einstein)

      Krumi63 wrote:

      ZITAT Phönix: “Eins weiss ichwäre Ralph noch am Leben und hierder hätte dir was gepfiffen von wegen Neutralität und so...... Zitat Ende

      Totgesagte leben länger wah... ?
      Ganz schön makaber, unbeholfen und Pietätlos, Bons vors Loch zu schieben.
      Du solltest Dich wirklich schämen.
      Und Kupfer hat gar nicht soo unrecht, und Du weisst ganz genau wen und was er meint, Frau Unschuldslamm.



      sind es beiträge dieser art, die zur lösungsfindung in sachen mod-nachfolge beitragen sollen?
      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin zurecht finden.

      (Albert Einstein)

      Krumi63 wrote:

      ZITAT Phönix: “Eins weiss ichwäre Ralph noch am Leben und hierder hätte dir was gepfiffen von wegen Neutralität und so...... Zitat Ende

      Totgesagte leben länger wah... ?
      Ganz schön makaber, unbeholfen und Pietätlos, Bons vors Loch zu schieben.
      Du solltest Dich wirklich schämen.
      Und Kupfer hat gar nicht soo unrecht, und Du weisst ganz genau wen und was er meint, Frau Unschuldslamm.



      sind es beiträge dieser art, die zur lösungsfindung in sachen mod-nachfolge beitragen sollen?
      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin zurecht finden.

      (Albert Einstein)