Gegen das Vergessen

    Team

    Who is online?

    21 guests

    New Members

    Most active members

      Bons wrote:

      So ist es. Hier geht es um die Toten und die zurückgelassenen Lebenden, die trotzdem alles verloren hatten. Bene Du verlangst für Dich Respekt. Leiste den erstmal selbst.


      Ralph Nein...das unterscheidet Uns aktuell...
      Das war früher nicht so..
      Allerdings hast Du Recht das ich mich in einen artfremden" Thread mich mit diesem Thema eingeklinkt habe, das war meine Fehler..Eventuell daher auch das "fremde" zwischen Uns o( Sorry
      Aber ich habe mit vielen Linken Probleme dieser Art aktuell und alle reagieren so wie Du auch ... und Ich kritisiere das...
      Der Ausgangspunkt von Faschistmus ist kein Ideologischer, sondern immer die Soziale Fragen...
      Und gier gebe Ich auch nicht nach...Ideologie ist Bestandteil, aber nicht der Ausgangspunkt.. und Dimitrow hat das auch so gesehen...
      Bei Rassismus ist das zb dann wieder anders...Aber Faschismus verinnerlicht sich alles davon...
      NULL

      Bons wrote:

      So ist es. Hier geht es um die Toten und die zurückgelassenen Lebenden, die trotzdem alles verloren hatten. Bene Du verlangst für Dich Respekt. Leiste den erstmal selbst.


      Ralph Nein...das unterscheidet Uns aktuell...
      Das war früher nicht so..
      Allerdings hast Du Recht das ich mich in einen artfremden" Thread mich mit diesem Thema eingeklinkt habe, das war meine Fehler..Eventuell daher auch das "fremde" zwischen Uns o( Sorry
      Aber ich habe mit vielen Linken Probleme dieser Art aktuell und alle reagieren so wie Du auch ... und Ich kritisiere das...
      Der Ausgangspunkt von Faschistmus ist kein Ideologischer, sondern immer die Soziale Fragen...
      Und gier gebe Ich auch nicht nach...Ideologie ist Bestandteil, aber nicht der Ausgangspunkt.. und Dimitrow hat das auch so gesehen...
      Bei Rassismus ist das zb dann wieder anders...Aber Faschismus verinnerlicht sich alles davon...
      NULL
      Also K-Dieb oder ich würde lieber auch bene schreiben, dass sehe ich gar nicht mal anders, klar ist ein Ausgangspunkt für das Volk soziale Probleme gewesen, aber nicht nur alleine, sondern auch die Vernichtung der Juden. War ein absichtliches Ziel und hatte mit der Not von Menschen nichts zu tun.

      Nur etwas möchte ich einmal dazu fragen:
      Hätte das Volk nicht mitgemacht, wenn es zufrieden gewesen wäre?
      Ist das moralisch, wenn man selber nichts hat andere Gruppen dafür verantwortlich zu machen?

      Eines war dann aber doch entscheidend anders, die Juden waren damals schon viele Jahrhunderte in unserem Land, viele haben als Soldaten im ersten Weltkrieg gekämpft, wieso wurden sie zu Sündenböcke gemacht und wieso war es so leicht sie zu vernichten?
      Das ist nicht erklärbar mit einem angeblichen hungernden Volk, das Thema ist tatsächlich etwas komplexer.
      Also K-Dieb oder ich würde lieber auch bene schreiben, dass sehe ich gar nicht mal anders, klar ist ein Ausgangspunkt für das Volk soziale Probleme gewesen, aber nicht nur alleine, sondern auch die Vernichtung der Juden. War ein absichtliches Ziel und hatte mit der Not von Menschen nichts zu tun.

      Nur etwas möchte ich einmal dazu fragen:
      Hätte das Volk nicht mitgemacht, wenn es zufrieden gewesen wäre?
      Ist das moralisch, wenn man selber nichts hat andere Gruppen dafür verantwortlich zu machen?

      Eines war dann aber doch entscheidend anders, die Juden waren damals schon viele Jahrhunderte in unserem Land, viele haben als Soldaten im ersten Weltkrieg gekämpft, wieso wurden sie zu Sündenböcke gemacht und wieso war es so leicht sie zu vernichten?
      Das ist nicht erklärbar mit einem angeblichen hungernden Volk, das Thema ist tatsächlich etwas komplexer.

      Phönix wrote:

      Sachsenhausen,Buchenwald 2 etc wurden alle 1950 geschlossen.


      Erst... also erst geschlossen, fünf Jahre nach dem Krieg und dicht gemacht wurden sie auch nicht ganz so freiwillig, sondern weil es einfach nicht mehr zu rechtfertigen war, warum sie noch existierten.
      Sagt doch alles, wenn man dann noch ein Blick in die Liste der Konzentrationslager des Deutschen Reichs wirft, wie lange die bestanden kommt man ins grübeln.


      :hutab:
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      „Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein
      als ein rundes Nichts.“

      Friedrich Hebbel

      Phönix wrote:

      Sachsenhausen,Buchenwald 2 etc wurden alle 1950 geschlossen.


      Erst... also erst geschlossen, fünf Jahre nach dem Krieg und dicht gemacht wurden sie auch nicht ganz so freiwillig, sondern weil es einfach nicht mehr zu rechtfertigen war, warum sie noch existierten.
      Sagt doch alles, wenn man dann noch ein Blick in die Liste der Konzentrationslager des Deutschen Reichs wirft, wie lange die bestanden kommt man ins grübeln.


      :hutab:
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      „Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein
      als ein rundes Nichts.“

      Friedrich Hebbel

      Bons wrote:

      Aber mal zur Küche und zum Einfamilienhaus:
      Das ist die erste Küche die ich in meinem Leben gekauft habe und die steht jetzt in einer Wohnung für die ich Miete zahle. Und Hamburg ist nicht billig.
      Aber für diese Kackküche habe ich malocht und für alles andere auch. Ich bin ein Arbeiterkind, das niemandem danke sagen muss. Und um studieren zu können, hatte ich mehrere Jobs- und Söhne und Schulden und... und...und


      Ralph du musst dich nicht rechtfertigen vor keinen

      Bons wrote:

      Aber mal zur Küche und zum Einfamilienhaus:
      Das ist die erste Küche die ich in meinem Leben gekauft habe und die steht jetzt in einer Wohnung für die ich Miete zahle. Und Hamburg ist nicht billig.
      Aber für diese Kackküche habe ich malocht und für alles andere auch. Ich bin ein Arbeiterkind, das niemandem danke sagen muss. Und um studieren zu können, hatte ich mehrere Jobs- und Söhne und Schulden und... und...und


      Ralph du musst dich nicht rechtfertigen vor keinen
      Problem erkannt, aber nicht gebannt!!! Denn profitieren tut nun wieder wer???? Der Unternehmer, der sein Material verkauft ohne ein Pfennig Lohn zu zahlen!!!! Und die Politik hier in Berlin gefällt das auch noch, darüber muss an sprechen...
      Problem erkannt, aber nicht gebannt!!! Denn profitieren tut nun wieder wer???? Der Unternehmer, der sein Material verkauft ohne ein Pfennig Lohn zu zahlen!!!! Und die Politik hier in Berlin gefällt das auch noch, darüber muss an sprechen...

      Phönix wrote:

      Bons wrote:

      Aber mal zur Küche und zum Einfamilienhaus:
      Das ist die erste Küche die ich in meinem Leben gekauft habe und die steht jetzt in einer Wohnung für die ich Miete zahle. Und Hamburg ist nicht billig.
      Aber für diese Kackküche habe ich malocht und für alles andere auch. Ich bin ein Arbeiterkind, das niemandem danke sagen muss. Und um studieren zu können, hatte ich mehrere Jobs- und Söhne und Schulden und... und...und


      Ralph du musst dich nicht rechtfertigen vor keinen

      Oh habe Ich den Spießer angesprochen ? Ohh Bene ist bööööse ^^
      Spießer ist immer noch besser als "Rechter" , wer austeilt muss auch einstecken können :love:


      NULL

      Post was edited 1 time, last by “k-Dieb” ().

      Phönix wrote:

      Bons wrote:

      Aber mal zur Küche und zum Einfamilienhaus:
      Das ist die erste Küche die ich in meinem Leben gekauft habe und die steht jetzt in einer Wohnung für die ich Miete zahle. Und Hamburg ist nicht billig.
      Aber für diese Kackküche habe ich malocht und für alles andere auch. Ich bin ein Arbeiterkind, das niemandem danke sagen muss. Und um studieren zu können, hatte ich mehrere Jobs- und Söhne und Schulden und... und...und


      Ralph du musst dich nicht rechtfertigen vor keinen

      Oh habe Ich den Spießer angesprochen ? Ohh Bene ist bööööse ^^
      Spießer ist immer noch besser als "Rechter" , wer austeilt muss auch einstecken können :love:


      NULL

      Post was edited 1 time, last by “k-Dieb” ().

      k-Dieb wrote:

      Phönix wrote:

      Bons wrote:

      Aber mal zur Küche und zum Einfamilienhaus:
      Das ist die erste Küche die ich in meinem Leben gekauft habe und die steht jetzt in einer Wohnung für die ich Miete zahle. Und Hamburg ist nicht billig.
      Aber für diese Kackküche habe ich malocht und für alles andere auch. Ich bin ein Arbeiterkind, das niemandem danke sagen muss. Und um studieren zu können, hatte ich mehrere Jobs- und Söhne und Schulden und... und...und


      Ralph du musst dich nicht rechtfertigen vor keinen

      Oh habe Ich den Spießer angesprochen ? Ohh Bene ist bööööse ^^
      Spießer ist immer noch besser als "Rechter" , wer austeilt muss auch einstecken können :love:



      Nein. Ich merke nur, Du überbewertest Dich und bist doch nur ein dummer kleiner Schmarotzer.
      "Ich arbeite nicht, weil das Kapital mich ausbeutet "
      "Jetzt mach ich ne Platte, endlich wurde mein Talent erkannt "
      "Teilen ist meine Devise, hab heute zwei Pfandflaschen verschenkt "
      "Soziale Hängematte?Wie... Ich soll mal rücken "
      D e i n Leben Tagedieb, nicht meines.
      Spießer müssen für Ihr Brot was leisten
      Das Leben ist eine kurze Unterbrechung immerwährendem Fortseins

      k-Dieb wrote:

      Phönix wrote:

      Bons wrote:

      Aber mal zur Küche und zum Einfamilienhaus:
      Das ist die erste Küche die ich in meinem Leben gekauft habe und die steht jetzt in einer Wohnung für die ich Miete zahle. Und Hamburg ist nicht billig.
      Aber für diese Kackküche habe ich malocht und für alles andere auch. Ich bin ein Arbeiterkind, das niemandem danke sagen muss. Und um studieren zu können, hatte ich mehrere Jobs- und Söhne und Schulden und... und...und


      Ralph du musst dich nicht rechtfertigen vor keinen

      Oh habe Ich den Spießer angesprochen ? Ohh Bene ist bööööse ^^
      Spießer ist immer noch besser als "Rechter" , wer austeilt muss auch einstecken können :love:



      Nein. Ich merke nur, Du überbewertest Dich und bist doch nur ein dummer kleiner Schmarotzer.
      "Ich arbeite nicht, weil das Kapital mich ausbeutet "
      "Jetzt mach ich ne Platte, endlich wurde mein Talent erkannt "
      "Teilen ist meine Devise, hab heute zwei Pfandflaschen verschenkt "
      "Soziale Hängematte?Wie... Ich soll mal rücken "
      D e i n Leben Tagedieb, nicht meines.
      Spießer müssen für Ihr Brot was leisten
      Das Leben ist eine kurze Unterbrechung immerwährendem Fortseins