Prozentrechnen ???

    Team

    Who is online?

    24 guests

    New Members

    Most active members

      mathe war meist nicht in der ersten stunde und die heizung war schon warm an der ich saß. ich hatte damals schon wenig schlaf, also schlief ich mit offenen augen. dreimal im jahr schreckte ich auf, weil mein name aufgerufen wurde. in erdkunde (der selbe lehrer) hab ich's wieder wett gemacht, dass fand ich gut und da war ich auch recht ordentlich drauf. ab der 9. klasse habe ich mein kopfrechnen forciert, schließlich musste ich mein weniges taschenengeld umrechnen wechens kippen auf den schulhof, oder was kann ich abdrücken für die zerfetze jacke od. die kaputte schultasche...nicht meine. :verschw:
      prozentrechnen musste ich nicht, da wurden die wahren preise mit wertverlusst aufgerufen. ;)
      ja, und dann kam jahn auf den plan....nein, der taschenrechner natürlich. kurz vorher musste ich mich noch mit rechenschieber herumquälen (lehrzeit). fragt mich bitte nicht wie das teil funktioniert hat. genauso wenig habe ich einen plan von dem rechenteil was als kasse im russenmagazin benutzt wurde. wir hatten immer die große hoffnung das sie uns nicht beschissen hatten......die damen mit ihren goldzähnen.....32 an der zahl.
      merkt ihr ihr was? ich konnte damals schon zusammen zählen.....aber rechnen....naja sex war mir wichtiger.....obwohl 1x6=18...ist unlogisch und wohl falsch, inzwischen ist das ergebniss 26 wenn der spössling sich daran hält. die rechnung geht immer noch nicht auf, da hatte adam ries wohl etwas zuviel theorie in seiner rechenlehre.
      nein mal ernsthaft, wer es für seinen job braucht, da ist mathe wichtig. für über 90% reicht heute tatsächlich der taschenrechner. logisches denken in allen bereichen ist aus meiner sicht heute das aller wichtigste. in unserer gesellschaft ist zeit ein wichtiges kriterium. ehe ich mich mit dem alten rechenweg zweimal vertuhe, nutze ich lieber die moderne methode. wer heute die alten rechenwege verlangt, der ist für mich nicht mehr zeitgemäß. die logig ist heute nicht eine prozentrechnung aus dem ärmel zuschütteln, sondern wie kommt man am schnellsten an die richhtige lösung.
      mathe war meist nicht in der ersten stunde und die heizung war schon warm an der ich saß. ich hatte damals schon wenig schlaf, also schlief ich mit offenen augen. dreimal im jahr schreckte ich auf, weil mein name aufgerufen wurde. in erdkunde (der selbe lehrer) hab ich's wieder wett gemacht, dass fand ich gut und da war ich auch recht ordentlich drauf. ab der 9. klasse habe ich mein kopfrechnen forciert, schließlich musste ich mein weniges taschenengeld umrechnen wechens kippen auf den schulhof, oder was kann ich abdrücken für die zerfetze jacke od. die kaputte schultasche...nicht meine. :verschw:
      prozentrechnen musste ich nicht, da wurden die wahren preise mit wertverlusst aufgerufen. ;)
      ja, und dann kam jahn auf den plan....nein, der taschenrechner natürlich. kurz vorher musste ich mich noch mit rechenschieber herumquälen (lehrzeit). fragt mich bitte nicht wie das teil funktioniert hat. genauso wenig habe ich einen plan von dem rechenteil was als kasse im russenmagazin benutzt wurde. wir hatten immer die große hoffnung das sie uns nicht beschissen hatten......die damen mit ihren goldzähnen.....32 an der zahl.
      merkt ihr ihr was? ich konnte damals schon zusammen zählen.....aber rechnen....naja sex war mir wichtiger.....obwohl 1x6=18...ist unlogisch und wohl falsch, inzwischen ist das ergebniss 26 wenn der spössling sich daran hält. die rechnung geht immer noch nicht auf, da hatte adam ries wohl etwas zuviel theorie in seiner rechenlehre.
      nein mal ernsthaft, wer es für seinen job braucht, da ist mathe wichtig. für über 90% reicht heute tatsächlich der taschenrechner. logisches denken in allen bereichen ist aus meiner sicht heute das aller wichtigste. in unserer gesellschaft ist zeit ein wichtiges kriterium. ehe ich mich mit dem alten rechenweg zweimal vertuhe, nutze ich lieber die moderne methode. wer heute die alten rechenwege verlangt, der ist für mich nicht mehr zeitgemäß. die logig ist heute nicht eine prozentrechnung aus dem ärmel zuschütteln, sondern wie kommt man am schnellsten an die richhtige lösung.

      Lutz wrote:

      kurz vorher musste ich mich noch mit rechenschieber herumquälen (lehrzeit). fragt mich bitte nicht wie das teil funktioniert hat.


      :heul_nich: :tmpn: :kks2: :wrt: :blme:

      Also ich habe noch in meiner Schulzeit den Rechenschieber anzuwenden gelernt, aber mich darfste heute och nich fragen... keine Ahnung mehr, wie das Teil ging. ?(:

      Damals konnte ich es supergut, aber heute??? :krank:

      @ Trulla... schön, wie dein Thema langsam zum "Ich-oute-mich-Thread" "mutiert" :P :baby: :LOL:

      Lutz wrote:

      aber rechnen....naja sex war mir wichtiger.....obwohl 1x6=18...ist unlogisch und wohl falsch, inzwischen ist das ergebniss 26 wenn der spössling sich daran hält. die rechnung geht immer noch nicht auf, da hatte adam ries wohl etwas zuviel theorie in seiner rechenlehre.


      In deiner Formel ist ein gigantischer Fehler...

      1x6 = erst ab 18!!!
      Nu stimmts wieder!!! :rofl23d:


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier

      Lutz wrote:

      kurz vorher musste ich mich noch mit rechenschieber herumquälen (lehrzeit). fragt mich bitte nicht wie das teil funktioniert hat.


      :heul_nich: :tmpn: :kks2: :wrt: :blme:

      Also ich habe noch in meiner Schulzeit den Rechenschieber anzuwenden gelernt, aber mich darfste heute och nich fragen... keine Ahnung mehr, wie das Teil ging. ?(:

      Damals konnte ich es supergut, aber heute??? :krank:

      @ Trulla... schön, wie dein Thema langsam zum "Ich-oute-mich-Thread" "mutiert" :P :baby: :LOL:

      Lutz wrote:

      aber rechnen....naja sex war mir wichtiger.....obwohl 1x6=18...ist unlogisch und wohl falsch, inzwischen ist das ergebniss 26 wenn der spössling sich daran hält. die rechnung geht immer noch nicht auf, da hatte adam ries wohl etwas zuviel theorie in seiner rechenlehre.


      In deiner Formel ist ein gigantischer Fehler...

      1x6 = erst ab 18!!!
      Nu stimmts wieder!!! :rofl23d:


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier

      Larado wrote:

      48:80x100= 60 der Rechenweg wird heute so scheinbar nicht mehr akzeptiert aber auch so kommt man zum Ergebnis :D

      Doch das wird heute auch noch akzeptiert und so gerechnet. Viele Wege führen nach Rom. Man kann so was über die normale Prozentrechnung (Formel) errechnen oder auch über den einfachen Dreisatz.

      48 € entsprechen 80 % ..... wie viel € sind dann 100 % usw. usf. ........ das ist quasi Dein Rechenweg ....... der einfache Dreisatz.

      Bei Prozentrechnen genügt es eine Formel zu kennen, die man sich dann, je nachdem was gesucht wird, umstellt.

      LG Ines
      Die mich kennen mögen mich - die mich nicht mögen können mich

      Was nicht umstritten ist - ist nicht sonderlich interessant

      :D :D :D

      Larado wrote:

      48:80x100= 60 der Rechenweg wird heute so scheinbar nicht mehr akzeptiert aber auch so kommt man zum Ergebnis :D

      Doch das wird heute auch noch akzeptiert und so gerechnet. Viele Wege führen nach Rom. Man kann so was über die normale Prozentrechnung (Formel) errechnen oder auch über den einfachen Dreisatz.

      48 € entsprechen 80 % ..... wie viel € sind dann 100 % usw. usf. ........ das ist quasi Dein Rechenweg ....... der einfache Dreisatz.

      Bei Prozentrechnen genügt es eine Formel zu kennen, die man sich dann, je nachdem was gesucht wird, umstellt.

      LG Ines
      Die mich kennen mögen mich - die mich nicht mögen können mich

      Was nicht umstritten ist - ist nicht sonderlich interessant

      :D :D :D

      TRULLA wrote:

      habe irgendwie nen brett vorm kopp , kann mir jemand helfen.
      aufgabe : eine hose wurde um 20% gesenkt und kostet jetzt 48 euro. was hat sie vorher gekostet ?
      ich kenne das ergebnis , aber ich brauche den rechenweg , kann mir jemand helfen ???
      dankääääääääää

      Logo, teile die 48 durch 4 und schon haste die 20% in Euronen.
      Zwecks Rechenweg würde ich mich an deiner Stelle aber bei Google schlau machen... Prozentrechnung :hutab:
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      „Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein
      als ein rundes Nichts.“

      Friedrich Hebbel

      TRULLA wrote:

      habe irgendwie nen brett vorm kopp , kann mir jemand helfen.
      aufgabe : eine hose wurde um 20% gesenkt und kostet jetzt 48 euro. was hat sie vorher gekostet ?
      ich kenne das ergebnis , aber ich brauche den rechenweg , kann mir jemand helfen ???
      dankääääääääää

      Logo, teile die 48 durch 4 und schon haste die 20% in Euronen.
      Zwecks Rechenweg würde ich mich an deiner Stelle aber bei Google schlau machen... Prozentrechnung :hutab:
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      „Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein
      als ein rundes Nichts.“

      Friedrich Hebbel
      so , seit über 10 jahren bettel ich auf dem arbeitsamt wegen einer umschulung , und immer nix :( letztes jahr auch wieder eingereicht und auch wieder ablehnung bekommen. dann bin ich mit dem angebot zum heimkinderfond , auch abgelehnt , weil zu teuer :( jetzt hatte ich erneut beim arbeitsamt einen antrag gestellt , und dank der wahlen denk ich mal hatte ich endlich mal gehör gefunden :D
      jetzt kommt aber hinzu , das ich für die umschulung als kauffrau im gesundheitswesen normalerweise einen realschulabschluss bräuchte , leider aber nur durch den jugendwerkhof einen hauptschulabschluss habe :( also musste ich mich heute, 7 stunden lang , auf dem arbeitsamt einen test unterziehen , ob ich überhaupt fähig dazu bin diesen beruf zu erlernen :(
      und :
      ICH HAB ES GESCHAFFT :D :D :D
      ab 16.9. darf ich die umschulung anfangen , juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu , endlich
      l.g.trulla
      so , seit über 10 jahren bettel ich auf dem arbeitsamt wegen einer umschulung , und immer nix :( letztes jahr auch wieder eingereicht und auch wieder ablehnung bekommen. dann bin ich mit dem angebot zum heimkinderfond , auch abgelehnt , weil zu teuer :( jetzt hatte ich erneut beim arbeitsamt einen antrag gestellt , und dank der wahlen denk ich mal hatte ich endlich mal gehör gefunden :D
      jetzt kommt aber hinzu , das ich für die umschulung als kauffrau im gesundheitswesen normalerweise einen realschulabschluss bräuchte , leider aber nur durch den jugendwerkhof einen hauptschulabschluss habe :( also musste ich mich heute, 7 stunden lang , auf dem arbeitsamt einen test unterziehen , ob ich überhaupt fähig dazu bin diesen beruf zu erlernen :(
      und :
      ICH HAB ES GESCHAFFT :D :D :D
      ab 16.9. darf ich die umschulung anfangen , juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu , endlich
      l.g.trulla

      TRULLA wrote:

      ICH HAB ES GESCHAFFT :D :D :D



      na siehste...und böse zungen behaupten immer hier rennen nur bekloppte rum :verschw:

      schaut auf die trulla, die ist doch nicht so doof wie sie aussieht...ach quatsch....sie sieht nicht nur gut aus, nein, sie hat auch noch was im koppe :D

      na denn, rock die schule und die schultüte kann dir zuma basteln dieses faule stück...also zuma, eine schultüte bitte für die trulla.

      TRULLA wrote:

      ICH HAB ES GESCHAFFT :D :D :D



      na siehste...und böse zungen behaupten immer hier rennen nur bekloppte rum :verschw:

      schaut auf die trulla, die ist doch nicht so doof wie sie aussieht...ach quatsch....sie sieht nicht nur gut aus, nein, sie hat auch noch was im koppe :D

      na denn, rock die schule und die schultüte kann dir zuma basteln dieses faule stück...also zuma, eine schultüte bitte für die trulla.