Umfrage wegen Forenkosten

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Noch ein paar Gedanken:
      Zuerst, ich möchte niemandem auf "die Füße treten", schon gar nicht kahuna, sondern es geht mir ausschließlich um den Erhalt des Forums, da muss man auch mal unpopuläre Gedanken äußern dürfen.

      Ein fester Beitrag für alle: Ich habe keine Ahnung, wie ihr das meint. Jeder muss diesen Beitrag zahlen, sonst ....was? Sonst kann ich nicht mehr ins Forum oder wird auf wenige Funktionen beschränkt? Neuuser haben 30 Tage Probe?

      Premiummitgliedschaft:
      Sprich, Spender haben mehr Rechte bzw. Möglichkeiten. Das gibts ja jetzt auch schon, wobei wohl kaum einer deshalb gespendet haben wird. Ich weiss nicht, welche Anreize man darüber hinaus schaffen will, gute Ideen sind herzlich willkommen. Beschneidet man aber statt dessen die Rechte und Möglichkeiten der Nichtspender, werden wir weitere Stammuser verlieren.

      Nein, wir sind hier in keinem Golfclub, auch Mitgliedern, die sich tatsächlich keine oder keine regelmäßige Spende leisten können, dürfen deshalb keinesfalls ausgegrenzt werden. Das Thema dieses Forums, die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen, die vielen Threads, in denen man sich öffnen kann, Trost, Beistand, Verständnis und Hilfe findet, ist für Ehemalige viel zu bedeutend, die gibt es nur in diesen Foren. Dazu muss man sich hier auch wohlfühlen, es muss auch weiter für jeden alle Möglichkeiten geben, hier Spass zu haben, abschalten zu können und das ohne den Eindruck, User 2. Klasse zu sein.
      Deshalb, wer es sich leisten kann, soll, möglichst regelmäßig, etwas geben, auch wenn dadurch die finanzielle Last auf wenige Schultern verteilt bleibt. Ob das dann künftig ausreicht, wird sich zeigen.
      Noch ein paar Gedanken:
      Zuerst, ich möchte niemandem auf "die Füße treten", schon gar nicht kahuna, sondern es geht mir ausschließlich um den Erhalt des Forums, da muss man auch mal unpopuläre Gedanken äußern dürfen.

      Ein fester Beitrag für alle: Ich habe keine Ahnung, wie ihr das meint. Jeder muss diesen Beitrag zahlen, sonst ....was? Sonst kann ich nicht mehr ins Forum oder wird auf wenige Funktionen beschränkt? Neuuser haben 30 Tage Probe?

      Premiummitgliedschaft:
      Sprich, Spender haben mehr Rechte bzw. Möglichkeiten. Das gibts ja jetzt auch schon, wobei wohl kaum einer deshalb gespendet haben wird. Ich weiss nicht, welche Anreize man darüber hinaus schaffen will, gute Ideen sind herzlich willkommen. Beschneidet man aber statt dessen die Rechte und Möglichkeiten der Nichtspender, werden wir weitere Stammuser verlieren.

      Nein, wir sind hier in keinem Golfclub, auch Mitgliedern, die sich tatsächlich keine oder keine regelmäßige Spende leisten können, dürfen deshalb keinesfalls ausgegrenzt werden. Das Thema dieses Forums, die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen, die vielen Threads, in denen man sich öffnen kann, Trost, Beistand, Verständnis und Hilfe findet, ist für Ehemalige viel zu bedeutend, die gibt es nur in diesen Foren. Dazu muss man sich hier auch wohlfühlen, es muss auch weiter für jeden alle Möglichkeiten geben, hier Spass zu haben, abschalten zu können und das ohne den Eindruck, User 2. Klasse zu sein.
      Deshalb, wer es sich leisten kann, soll, möglichst regelmäßig, etwas geben, auch wenn dadurch die finanzielle Last auf wenige Schultern verteilt bleibt. Ob das dann künftig ausreicht, wird sich zeigen.
      Ich sag schon mal vorher sorry sorry sorry
      Eigentlich bin ich nur noch ab und an mal hier weil ich irgendwie halt doch noch nicht loslassen kann.
      Aber ehrlich schon allein der Thread hier animiert mich zum zahlen.... Köstlich ;)


      Letztendlich ist das Forum doch eine Dienstleistung und die kostet Geld..... Punkt!!!!
      Ich als Aussenstehende würde abspecken..... Viel zu viele Beiträge und inaktive User.
      In diesem Sinne werd ich wohl mal was überweisen und Euch ein schönes Wochenende wünschen ;)
      ____________________________________________________
      Ich sag schon mal vorher sorry sorry sorry
      Eigentlich bin ich nur noch ab und an mal hier weil ich irgendwie halt doch noch nicht loslassen kann.
      Aber ehrlich schon allein der Thread hier animiert mich zum zahlen.... Köstlich ;)


      Letztendlich ist das Forum doch eine Dienstleistung und die kostet Geld..... Punkt!!!!
      Ich als Aussenstehende würde abspecken..... Viel zu viele Beiträge und inaktive User.
      In diesem Sinne werd ich wohl mal was überweisen und Euch ein schönes Wochenende wünschen ;)
      ____________________________________________________
      In anderen Foren muss man auch was bezahlen, um volle Funktionen nutzen zu können. Denke da auch an das ehemalige Heim.de,
      So wie ich dieses Forum erlebe,kann man alles nutzen auch ohne Bezahlung, es sollte schon so bleiben das alle ,alles nutzen können,was das Forum anbietet.Aber es ist einfach nicht zu erwarten, dass ein kleiner Kreis all die Kosten trägt. Was ist wenn auch diejenigen mal in finanzielle Schwierigkeiten kommen ? Davor ist doch keiner geschützt, Arbeitslosigkeit,Krankheit etc. Also ist es doch besser viele zahlen kleine Beiträge und ich bin überzeugt,wer mehr geben kann,wird dies auch tun.Dann sollte man festlegen bis wann der jährliche Betrag eingegangen sein muss,so kann Kahuna planen und wirtschaften. Jahresanfang ist immer doof,da ist Weihnachten gerade rum und die großen Rechnungen warten Versicherungen etc. Oder man macht dies halbjährlich da ist es auf einmal nicht zu viel. Und bei wem es gar nicht geht, der muss es einfach jemanden von den Mods oder dem U2U- Team mitteilen,wir können es ja nicht wissen wo jeder finanziell steht. Vllt besteht ja auch die Möglichkeit das man einen Thread eröffnet,wo man schreiben kann was man im nächsten Jahr verbindlich geben kann. Dieser Thread sollte dann nur von kahuna lesbar sein ,so dass kein anderer erfährt wer wieviel an Beitrag zahlt.Und Kahuna den würde ich vertrauen,dass es bei ihm bleibt....wäre vllt auch ne Möglichkeit,das Problem zumindest für ein Jahr zu lösen. Sollte es so funktionieren kann man es ja wieder holen....



      Um einmal klare Zahlen zu nennen, die Kosten für den Server belaufen sich auf genau 1188€ pro Jahr.

      Kosten für die benötigte Software, Erweiterungen, Updates usw. werde ich wie schon seit 8 Jahren privat übernehmen.


      Und Kahuna investiert schon über Jahre nicht nur Zeit auch privat Geld, da sollten wir es doch unterstützen oder?
      Narben auf der Seele sind Zeugen der Zeit sie werden dich das ganze Leben begleiten und dich daran erinnern wie weh dir andere getan haben.
      Sei nicht traurig, wenn etwas vorbei ist - sei froh, dass es gewesen ist!

      In anderen Foren muss man auch was bezahlen, um volle Funktionen nutzen zu können. Denke da auch an das ehemalige Heim.de,
      So wie ich dieses Forum erlebe,kann man alles nutzen auch ohne Bezahlung, es sollte schon so bleiben das alle ,alles nutzen können,was das Forum anbietet.Aber es ist einfach nicht zu erwarten, dass ein kleiner Kreis all die Kosten trägt. Was ist wenn auch diejenigen mal in finanzielle Schwierigkeiten kommen ? Davor ist doch keiner geschützt, Arbeitslosigkeit,Krankheit etc. Also ist es doch besser viele zahlen kleine Beiträge und ich bin überzeugt,wer mehr geben kann,wird dies auch tun.Dann sollte man festlegen bis wann der jährliche Betrag eingegangen sein muss,so kann Kahuna planen und wirtschaften. Jahresanfang ist immer doof,da ist Weihnachten gerade rum und die großen Rechnungen warten Versicherungen etc. Oder man macht dies halbjährlich da ist es auf einmal nicht zu viel. Und bei wem es gar nicht geht, der muss es einfach jemanden von den Mods oder dem U2U- Team mitteilen,wir können es ja nicht wissen wo jeder finanziell steht. Vllt besteht ja auch die Möglichkeit das man einen Thread eröffnet,wo man schreiben kann was man im nächsten Jahr verbindlich geben kann. Dieser Thread sollte dann nur von kahuna lesbar sein ,so dass kein anderer erfährt wer wieviel an Beitrag zahlt.Und Kahuna den würde ich vertrauen,dass es bei ihm bleibt....wäre vllt auch ne Möglichkeit,das Problem zumindest für ein Jahr zu lösen. Sollte es so funktionieren kann man es ja wieder holen....



      Um einmal klare Zahlen zu nennen, die Kosten für den Server belaufen sich auf genau 1188€ pro Jahr.

      Kosten für die benötigte Software, Erweiterungen, Updates usw. werde ich wie schon seit 8 Jahren privat übernehmen.


      Und Kahuna investiert schon über Jahre nicht nur Zeit auch privat Geld, da sollten wir es doch unterstützen oder?
      Narben auf der Seele sind Zeugen der Zeit sie werden dich das ganze Leben begleiten und dich daran erinnern wie weh dir andere getan haben.
      Sei nicht traurig, wenn etwas vorbei ist - sei froh, dass es gewesen ist!

      Also ich habe jetzt alle Beiträge aufmerksam gelesen und bin nicht vertraut damit was
      solch ein Forum an Unkosten hat. Bin auch nur in diesem Forum .
      Einen kleinen Betrag im Jahr leisten , dazu bin ich bereit. Natürlich möchte ich vorab
      wissen an welchen Beitrag dabei gedacht wird.
      Was Stayfriends angeht , das besuche ich auch , ist "nur" für Goldmitglieder
      kostenpflichtig. Zuletzt zahlte ich dort auch
      nur 12 € weil ich kündigte und mir dies dann als
      Angebot angeboten wurde. Das läuft nun ab . Habe wieder gekündigt da ich kaum dort einsehe.

      Was mich nun etwas stört ist dieser Vorschlag was einen eventuellen Überschuß angeht.
      Also als Sponsor für Familien Essen sollte es nicht verwendet werden. Da schon
      eher für wirkliche Notfälle
      .


      Also ich habe jetzt alle Beiträge aufmerksam gelesen und bin nicht vertraut damit was
      solch ein Forum an Unkosten hat. Bin auch nur in diesem Forum .
      Einen kleinen Betrag im Jahr leisten , dazu bin ich bereit. Natürlich möchte ich vorab
      wissen an welchen Beitrag dabei gedacht wird.
      Was Stayfriends angeht , das besuche ich auch , ist "nur" für Goldmitglieder
      kostenpflichtig. Zuletzt zahlte ich dort auch
      nur 12 € weil ich kündigte und mir dies dann als
      Angebot angeboten wurde. Das läuft nun ab . Habe wieder gekündigt da ich kaum dort einsehe.

      Was mich nun etwas stört ist dieser Vorschlag was einen eventuellen Überschuß angeht.
      Also als Sponsor für Familien Essen sollte es nicht verwendet werden. Da schon
      eher für wirkliche Notfälle
      .


      Um einmal klare Zahlen zu nennen, die Kosten für den Server belaufen sich auf genau 1188€ pro Jahr.
      Kosten für die benötigte Software, Erweiterungen, Updates usw. werde ich wie schon seit 8 Jahren privat übernehmen......



      steht unter Wir sterben, langsam und unaufhaltbar


      drum schrieb ich unter anderem:

      Simonet wrote:

      Was zusätzlich eingenommen wird würde ich Kahuna auszahlen für die Kosten die er bisher Privat übernommen hatte. Zumindest einen Betrag der sich nen bissel auch an den Kosten beteiligt. Dann wäre ich dafür wenn denne Gelder über sind ein oder zwei mal im Jahr eine Summe an Susa und Kahuna zu geben damit sie mit ihren Familien essen gehen oder ins Kino oder sonst was, einfach nur als kleine Entschädigung für den Zeitaufwand welchen sie hier investieren auch wenn es nur ne kleine ist.
      Bitte genauer lesen, mein Vorschlag war net auf Kosten aller irgend wen nen Essen zu spendieren. Es geht net ums Essen sondern um die Geste, nen Danke nen Minidanke nur.
      Um einmal klare Zahlen zu nennen, die Kosten für den Server belaufen sich auf genau 1188€ pro Jahr.
      Kosten für die benötigte Software, Erweiterungen, Updates usw. werde ich wie schon seit 8 Jahren privat übernehmen......



      steht unter Wir sterben, langsam und unaufhaltbar


      drum schrieb ich unter anderem:

      Simonet wrote:

      Was zusätzlich eingenommen wird würde ich Kahuna auszahlen für die Kosten die er bisher Privat übernommen hatte. Zumindest einen Betrag der sich nen bissel auch an den Kosten beteiligt. Dann wäre ich dafür wenn denne Gelder über sind ein oder zwei mal im Jahr eine Summe an Susa und Kahuna zu geben damit sie mit ihren Familien essen gehen oder ins Kino oder sonst was, einfach nur als kleine Entschädigung für den Zeitaufwand welchen sie hier investieren auch wenn es nur ne kleine ist.
      Bitte genauer lesen, mein Vorschlag war net auf Kosten aller irgend wen nen Essen zu spendieren. Es geht net ums Essen sondern um die Geste, nen Danke nen Minidanke nur.
      Für soziale Notfälle ist das Sozialamt da, hier geht es um die Forumskosten. Und nur für dessen Deckung gebe ich was dazu. Anderen Spendenaufrufen steh ich aus Erfahrung mittlerweile sehr skeptisch gegenüber. Aber das eine sollte nicht mit dem anderen verwurstelt werden
      Als Teil der großen Userschaft geh ich hier auf Wanderschaft. Und wie alle Herren oder Damen, als erstes nimmt man einen Namen.
      Man wählt ein Pseudonym, damit bleibt man anonym. Wir werden sehen ob sich was findet, was uns irgendwie verbindet
      Für soziale Notfälle ist das Sozialamt da, hier geht es um die Forumskosten. Und nur für dessen Deckung gebe ich was dazu. Anderen Spendenaufrufen steh ich aus Erfahrung mittlerweile sehr skeptisch gegenüber. Aber das eine sollte nicht mit dem anderen verwurstelt werden
      Als Teil der großen Userschaft geh ich hier auf Wanderschaft. Und wie alle Herren oder Damen, als erstes nimmt man einen Namen.
      Man wählt ein Pseudonym, damit bleibt man anonym. Wir werden sehen ob sich was findet, was uns irgendwie verbindet