wetter - wie mögt ihr es am liebsten?

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Ich kann jeder Jahreszeit etwas schönes abgewinnen und komischer weise kommen mir im Winter immer die meisten Erinnerungen hoch. Ich finde es herrlich,wenn es zeitig dunkel ist,bei Kerzenschein zu sitzen und mich in einer Decke einzu kuscheln.Das mochte ich früher schon immer gern.Das hält dann allerdings nur bis etwa Mitte Januar an,dann kann es von mir aus Frühling werden.Da freu ich mich dann auf die ersten Blümchen und ich kann es dann kaum abwarten wieder im Garten los zu legen. Das einzige was ich nicht wirklich mag,ist Regen, Regen, Regen...so wie wir ihn seit Anfang August hatten.
      Ich kann jeder Jahreszeit etwas schönes abgewinnen und komischer weise kommen mir im Winter immer die meisten Erinnerungen hoch. Ich finde es herrlich,wenn es zeitig dunkel ist,bei Kerzenschein zu sitzen und mich in einer Decke einzu kuscheln.Das mochte ich früher schon immer gern.Das hält dann allerdings nur bis etwa Mitte Januar an,dann kann es von mir aus Frühling werden.Da freu ich mich dann auf die ersten Blümchen und ich kann es dann kaum abwarten wieder im Garten los zu legen. Das einzige was ich nicht wirklich mag,ist Regen, Regen, Regen...so wie wir ihn seit Anfang August hatten.

      War meine Scheidungszeit

      Ja Bons. An diesen Winter kann ich mich sehr gut erinnern.
      Paßte zu meiner traurigen Stimmung. Im November zog ich mit
      meinen Kids aus. Fast keine Möbel aber warm.

      Ich meine zu Sylvester fing es sehr stark an zu schneien.
      Die Straßen waren total vereist. Der Schulbus konnte nicht fahren.
      Zu dieser Zeit wohnte ich in Drevenack bei Wesel.
      Ist das lange her......

      Um zu Thema etwas zu sagen, ich schließe mich gisie an.
      Hatte ja ,wie Du Bons einen Hund. Na,ja da meckert man schon mal
      weil's wieder mal regnet, schneit oder so.
      Sobald ich einige Minuten gegangen bin hat mich das nicht mehr gestört.
      habe dann total abgeschaltet. Die Natur ist wunderbar.
      Katastropen, die machen mir Angst.

      War meine Scheidungszeit

      Ja Bons. An diesen Winter kann ich mich sehr gut erinnern.
      Paßte zu meiner traurigen Stimmung. Im November zog ich mit
      meinen Kids aus. Fast keine Möbel aber warm.

      Ich meine zu Sylvester fing es sehr stark an zu schneien.
      Die Straßen waren total vereist. Der Schulbus konnte nicht fahren.
      Zu dieser Zeit wohnte ich in Drevenack bei Wesel.
      Ist das lange her......

      Um zu Thema etwas zu sagen, ich schließe mich gisie an.
      Hatte ja ,wie Du Bons einen Hund. Na,ja da meckert man schon mal
      weil's wieder mal regnet, schneit oder so.
      Sobald ich einige Minuten gegangen bin hat mich das nicht mehr gestört.
      habe dann total abgeschaltet. Die Natur ist wunderbar.
      Katastropen, die machen mir Angst.

      Axel wrote:

      Wenn man mich fragt, es muss angenehm frisch sein, dunkel und sternenklar. Vor allem sollte aber der Vollmond scheinen.


      ..also jetzt ... ?(:
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.

      Axel wrote:

      Wenn man mich fragt, es muss angenehm frisch sein, dunkel und sternenklar. Vor allem sollte aber der Vollmond scheinen.


      ..also jetzt ... ?(:
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.

      Bons wrote:

      Könnt Ihr Euch an den Winter 78/79 erinnern?


      ..jo ...ein Tag mit der Eisenbahn unterwegs gewesen ..von Stendal nach Dresden ..weil ..es ging nixs mehr ...Nachts stand der Zug stundenlang auf irgentwelchen fremden Strecken ... ohne Heizung ... aber sicher noch besser als tagelang in Mecklenburg eingeschneit gewesen zu sein ...
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.

      Bons wrote:

      Könnt Ihr Euch an den Winter 78/79 erinnern?


      ..jo ...ein Tag mit der Eisenbahn unterwegs gewesen ..von Stendal nach Dresden ..weil ..es ging nixs mehr ...Nachts stand der Zug stundenlang auf irgentwelchen fremden Strecken ... ohne Heizung ... aber sicher noch besser als tagelang in Mecklenburg eingeschneit gewesen zu sein ...
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.
      Ich freu mich über jeden warmen Tag, wenn die Sonne scheint .. am besten im Morgengrauen ... aber ganz ehrlich .. ich will Schnee und klirrende Kälte incl Sonnenschein.. dann gehts mir gut. Einmummeln und zu Fuß durch den Schnee stapfen.... einfach toll.
      Ich freu mich über jeden warmen Tag, wenn die Sonne scheint .. am besten im Morgengrauen ... aber ganz ehrlich .. ich will Schnee und klirrende Kälte incl Sonnenschein.. dann gehts mir gut. Einmummeln und zu Fuß durch den Schnee stapfen.... einfach toll.