Auf unseren postboten ist kein verlass

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Auf unseren postboten ist kein verlass

      Ich weiss es nicht ich wundere mich das ich seit wochen keine post mehr bekomme,gestern hab ich emails bekommen ob ich denn hier nicht mehr wohne weil die post zurück gekommen ist,meine gehaltsabrechung kriege ich immer mit der post auch die ist an die diakonie zurück gegangen,und auch die post an meinen brieffreund im todestrakt ist an ihn zurück gegangen,ich hatte deshalb gestern schon eine anfrage aus dem forum bekommen,auch die rechung für meine teitung ist hier nicht angekommen.Ich sehe den boten zwar ab und an,aber ich dachte die ganze zeit er hätte dann halt nix für mich.Aber jetzt nach so einigen emails ist es mir klar,er hat die post einfach nicht in meinen kasten getan,gerade hab ich ihn abgepasst und es war ein brief von meinem brieffreund dabei,und ich hab vor freunde geweint,weil ich so lange gewartet habe,ich hab die post auch nur bekommen weil ich draussen auf den postboten gewartet habe man oh man
      Gegen die todestrafe ( Facebook :blme: :blme:

      In gedenken an meinen verstorbenen Brieffreund Cedric
      Fair Play Liebe grüsse kruemel1 :hipp: :hipp:

      Auf unseren postboten ist kein verlass

      Ich weiss es nicht ich wundere mich das ich seit wochen keine post mehr bekomme,gestern hab ich emails bekommen ob ich denn hier nicht mehr wohne weil die post zurück gekommen ist,meine gehaltsabrechung kriege ich immer mit der post auch die ist an die diakonie zurück gegangen,und auch die post an meinen brieffreund im todestrakt ist an ihn zurück gegangen,ich hatte deshalb gestern schon eine anfrage aus dem forum bekommen,auch die rechung für meine teitung ist hier nicht angekommen.Ich sehe den boten zwar ab und an,aber ich dachte die ganze zeit er hätte dann halt nix für mich.Aber jetzt nach so einigen emails ist es mir klar,er hat die post einfach nicht in meinen kasten getan,gerade hab ich ihn abgepasst und es war ein brief von meinem brieffreund dabei,und ich hab vor freunde geweint,weil ich so lange gewartet habe,ich hab die post auch nur bekommen weil ich draussen auf den postboten gewartet habe man oh man
      Gegen die todestrafe ( Facebook :blme: :blme:

      In gedenken an meinen verstorbenen Brieffreund Cedric
      Fair Play Liebe grüsse kruemel1 :hipp: :hipp:
      das ist ja doof, siehst Du, auf die Post ist eben kein Verlass mehr, das haben sie nun davon, von Kürzungen von Mitarbeitern, die haben eben echt zu viel um die Ohren,

      Bist Du etwa irgendwann umgezogen?
      Hast Du irgendwann einen Nachsendeantrag gestellt?

      Da würde ich mich aber schnellstens beim Postamt beschweren, die Deine Post annehmen und verteilen müssen.

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      das ist ja doof, siehst Du, auf die Post ist eben kein Verlass mehr, das haben sie nun davon, von Kürzungen von Mitarbeitern, die haben eben echt zu viel um die Ohren,

      Bist Du etwa irgendwann umgezogen?
      Hast Du irgendwann einen Nachsendeantrag gestellt?

      Da würde ich mich aber schnellstens beim Postamt beschweren, die Deine Post annehmen und verteilen müssen.

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      Nein bärli ich wohne hier schon lange,bis vor ein paar wochen hat ja auch geklappt,dann kam ein neuer bote und schon ging nix mehr,ich hab mir den vorhin zur brust genommen.Und er hat sich entschuldigt aber das nützt mir ja auch nichts,wenn bei der post wichtige briefe dabei sind und ich die nie bekomme,aber wie ich schon sagte heute hat es geklappt aber auch nur weil ich auf ihn gewartet habe.Ich sagte ihm das ich es jetzt in den nächsten tagen beoachten werde,und ihn jeden tag frage ob er post für mich hat.Ansonsten werde ich bei der post anrufen.
      Gegen die todestrafe ( Facebook :blme: :blme:

      In gedenken an meinen verstorbenen Brieffreund Cedric
      Fair Play Liebe grüsse kruemel1 :hipp: :hipp:
      Nein bärli ich wohne hier schon lange,bis vor ein paar wochen hat ja auch geklappt,dann kam ein neuer bote und schon ging nix mehr,ich hab mir den vorhin zur brust genommen.Und er hat sich entschuldigt aber das nützt mir ja auch nichts,wenn bei der post wichtige briefe dabei sind und ich die nie bekomme,aber wie ich schon sagte heute hat es geklappt aber auch nur weil ich auf ihn gewartet habe.Ich sagte ihm das ich es jetzt in den nächsten tagen beoachten werde,und ihn jeden tag frage ob er post für mich hat.Ansonsten werde ich bei der post anrufen.
      Gegen die todestrafe ( Facebook :blme: :blme:

      In gedenken an meinen verstorbenen Brieffreund Cedric
      Fair Play Liebe grüsse kruemel1 :hipp: :hipp:

      Kruemeli wrote:

      Ich sagte ihm das ich es jetzt in den nächsten tagen beoachten werde,und ihn jeden tag frage ob er post für mich hat.Ansonsten werde ich bei der post anrufen.



      Hallo Kruemelchen.
      Ich würde an deiner Stelle direkt handeln, stell dir mal vor du bekommst eine Vorladung und dieser Brief wird nicht zugestellt. Das kann Fatale Folgen haben, ich habe das selbst schon gehabt, das mir das Amt fast mein Geld deswegen gestrichen hätte.

      Lieben gruß Klausi

      Kruemeli wrote:

      Ich sagte ihm das ich es jetzt in den nächsten tagen beoachten werde,und ihn jeden tag frage ob er post für mich hat.Ansonsten werde ich bei der post anrufen.



      Hallo Kruemelchen.
      Ich würde an deiner Stelle direkt handeln, stell dir mal vor du bekommst eine Vorladung und dieser Brief wird nicht zugestellt. Das kann Fatale Folgen haben, ich habe das selbst schon gehabt, das mir das Amt fast mein Geld deswegen gestrichen hätte.

      Lieben gruß Klausi

      Hallo Krümeli,
      wenn die Post zu den Empfängern zurück gegangen ist, muss ja da auch ein Zustellvermerk drauf sein !
      Also ich würde mir die Post von den Absendern noch einmal zukommen lassen und dann damit bei der Deutschen Post eine Dienstaufsichtsbeschwerde erwirken. Gleichzeitig würde ich wegen Unterschlagung/Diebstahl von privater Post und Vorenthaltung von Deinem Eigentum eine Strafanzeige gegen den Postboten stellen !
      Tut mir leid, dass ich in dem Falle so hart bin, aber das Nichtzustellen von Post kann ganz üble Folgen nach sich ziehen und das würde ich mir auf keinen Fall bieten lassen !
      L.G. Löwenzahn

      Hallo Krümeli,
      wenn die Post zu den Empfängern zurück gegangen ist, muss ja da auch ein Zustellvermerk drauf sein !
      Also ich würde mir die Post von den Absendern noch einmal zukommen lassen und dann damit bei der Deutschen Post eine Dienstaufsichtsbeschwerde erwirken. Gleichzeitig würde ich wegen Unterschlagung/Diebstahl von privater Post und Vorenthaltung von Deinem Eigentum eine Strafanzeige gegen den Postboten stellen !
      Tut mir leid, dass ich in dem Falle so hart bin, aber das Nichtzustellen von Post kann ganz üble Folgen nach sich ziehen und das würde ich mir auf keinen Fall bieten lassen !
      L.G. Löwenzahn
      Ich hätte mir den Postboten auch gegriffen und ihn gefragt, ob er der deutschen Sprache schon mächtig sei. Immerhin....wenn nicht, dann würde es erklären, warum er dir die Post nicht zustellte.
      Wie Löwenzahn schon schrieb, bei der Post direkt anrufen und beschweren.
      Sollte es Unannehmlichkeiten für Dich nach sich ziehen, dann brauchst Du eh einen schriftlichen nachweis, dass es an dem Zusteller lag. Also, auch die zurückgesandte Post, wenn noch möglich, mit den Aufdrucken an dich noch einmal schicken lassen, dass Du den Nachweis hast, über welchem Zeitraum dir die Post fehlte.
      Ich hätte mir den Postboten auch gegriffen und ihn gefragt, ob er der deutschen Sprache schon mächtig sei. Immerhin....wenn nicht, dann würde es erklären, warum er dir die Post nicht zustellte.
      Wie Löwenzahn schon schrieb, bei der Post direkt anrufen und beschweren.
      Sollte es Unannehmlichkeiten für Dich nach sich ziehen, dann brauchst Du eh einen schriftlichen nachweis, dass es an dem Zusteller lag. Also, auch die zurückgesandte Post, wenn noch möglich, mit den Aufdrucken an dich noch einmal schicken lassen, dass Du den Nachweis hast, über welchem Zeitraum dir die Post fehlte.
      .bei uns wechselt der Postbote/in fast ständig ..dies scheint bei uns auch nicht das Problem zu sein ..

      seit einiger Zeit tausche ich wieder über "Postcrossing" Ansichtskarten, weltweit ... da merkt man dann, das - weltweit - ca jede zehnte Karte nicht ankommt, also jede zehnte Postsendung irgentwie "verschwindet" ... die Post ist auch net mehr, was sie einmal war ...

      aber Krümel, in deiner Angelegenheit ..zumal es scheinbar einen zuständigen Postboten nur gibt ..würd ich doch einmal nachforschen lassen ...
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.
      .bei uns wechselt der Postbote/in fast ständig ..dies scheint bei uns auch nicht das Problem zu sein ..

      seit einiger Zeit tausche ich wieder über "Postcrossing" Ansichtskarten, weltweit ... da merkt man dann, das - weltweit - ca jede zehnte Karte nicht ankommt, also jede zehnte Postsendung irgentwie "verschwindet" ... die Post ist auch net mehr, was sie einmal war ...

      aber Krümel, in deiner Angelegenheit ..zumal es scheinbar einen zuständigen Postboten nur gibt ..würd ich doch einmal nachforschen lassen ...
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.
      Ergibt Sinn. Wie die Post sich verkleinerte und etliche Filialen dicht gemacht wurden hat man die Bediensteten in den Jobcentern angestellt. (Da könntest evtl. deinen ehemaligen Postboten finden. ) Die wissen am besten wie man Beschwerden und Eingaben per Einschreiben versendet dennoch verschwinden lassen kann um diese nicht zu bearbeiten. :)
      Ergibt Sinn. Wie die Post sich verkleinerte und etliche Filialen dicht gemacht wurden hat man die Bediensteten in den Jobcentern angestellt. (Da könntest evtl. deinen ehemaligen Postboten finden. ) Die wissen am besten wie man Beschwerden und Eingaben per Einschreiben versendet dennoch verschwinden lassen kann um diese nicht zu bearbeiten. :)
      komme gerade von der Arbeit nach Hause und finde ein Päckchen vor meiner Haustüre vor.
      Es war adressiert an Bärli und Absender war ich.......

      die haben das Päckchen an mich geschickt........
      Das muß ich aber jetzt nicht verstehen oder ?

      oben rechts ganz groß Bärlis Adresse,
      unten links ganz klein meine

      bin ich noch schnell zum Postamt gefahren meinte, sie solle mir das mal erklären ????
      tja meinte Sie, da streichen wir den Absender durch, dann kommts gewiß an......

      mir fällt nix mehr dazu ein........


      :S: :S: ?(: ?(: :thumbdown:: :whistling: :wacko: :whistling:

      :respekt: :skandal: :post: :post:
      komme gerade von der Arbeit nach Hause und finde ein Päckchen vor meiner Haustüre vor.
      Es war adressiert an Bärli und Absender war ich.......

      die haben das Päckchen an mich geschickt........
      Das muß ich aber jetzt nicht verstehen oder ?

      oben rechts ganz groß Bärlis Adresse,
      unten links ganz klein meine

      bin ich noch schnell zum Postamt gefahren meinte, sie solle mir das mal erklären ????
      tja meinte Sie, da streichen wir den Absender durch, dann kommts gewiß an......

      mir fällt nix mehr dazu ein........


      :S: :S: ?(: ?(: :thumbdown:: :whistling: :wacko: :whistling:

      :respekt: :skandal: :post: :post: