Sticky Klare Ansage zur Userlöschung, pn´s und anfeindungen!

    Team

    Who is online?

    20 guests

    New Members

    Most active members

      Be1801 wrote:

      Hi Salzsträuer, es ist nunmal immer das Selbe. Mit vielen Usern kann man auskommen,auch wenn Sie vielleicht etwas schwieriger sind. Leider wird es immer so sein,daß es einige User gibt,die es nie kapieren wollen (oder nicht können).

      Dann gibt es noch die ewigen Stänkerer und genau Diese sind gemeint. Namen braucht man nicht nennen, man braucht nur lesen. Das wieder mehr moderiert wird liegt nicht am Betreiber des Forums oder seinen Mod's ,sondern an den Usern selber!

      Oder seh ich da was falsch?????

      Gruß Be!


      ich persönlich find es gut das chaser oder susa mehr darauf achten ,das die regeln eingehalten werden,es kann ja nicht sein das man sich hier mit dreck bewirft,wer soll das wieder sauber machen? vorallem seh ich es als angebracht ,um so auch user zu schützen die einfach zarter beseidet sind ,nicht jeder kann alles weg stecken,aber dies scheint keinen zu intressieren.ich schließe mich auch der meinung von ratte an es gibt ne auszeit ,die kann man nehmen.um abstand und innerlichen frieden zu finden...ich bin sehr gern im forum es gibt mir einfach das gefühl irgendwie zu haus zu sein ,man wird verstanden ,viele kennen die gefühlswelt der anderen oder können sich rein versetzen.nun sind wir als user dafür verantwortlich dieses forum am leben zu erhalten...chaser kann es zur verfügung stellen kann uns helfen aber wir sind das forum und sollten uns dieser verantwortung auch bewußt sein.wir sind das eingangstor für neue user ,sie sehen erstmal nicht was chaser odersusa oder christel oder sonst wer tut ,sie sehen ,oh gott nur streit untereinander ,aber nix wie weg hier.......und es wird immer heime geben und immer wieder neue user ,sie sollen auch die möglichkeit haben von ihrem schicksal zu berichten und es mit hilfe anderer aufarbeiten können........lg jackie
      Narben auf der Seele sind Zeugen der Zeit sie werden dich das ganze Leben begleiten und dich daran erinnern wie weh dir andere getan haben.
      Sei nicht traurig, wenn etwas vorbei ist - sei froh, dass es gewesen ist!

      Be1801 wrote:

      Hi Salzsträuer, es ist nunmal immer das Selbe. Mit vielen Usern kann man auskommen,auch wenn Sie vielleicht etwas schwieriger sind. Leider wird es immer so sein,daß es einige User gibt,die es nie kapieren wollen (oder nicht können).

      Dann gibt es noch die ewigen Stänkerer und genau Diese sind gemeint. Namen braucht man nicht nennen, man braucht nur lesen. Das wieder mehr moderiert wird liegt nicht am Betreiber des Forums oder seinen Mod's ,sondern an den Usern selber!

      Oder seh ich da was falsch?????

      Gruß Be!


      ich persönlich find es gut das chaser oder susa mehr darauf achten ,das die regeln eingehalten werden,es kann ja nicht sein das man sich hier mit dreck bewirft,wer soll das wieder sauber machen? vorallem seh ich es als angebracht ,um so auch user zu schützen die einfach zarter beseidet sind ,nicht jeder kann alles weg stecken,aber dies scheint keinen zu intressieren.ich schließe mich auch der meinung von ratte an es gibt ne auszeit ,die kann man nehmen.um abstand und innerlichen frieden zu finden...ich bin sehr gern im forum es gibt mir einfach das gefühl irgendwie zu haus zu sein ,man wird verstanden ,viele kennen die gefühlswelt der anderen oder können sich rein versetzen.nun sind wir als user dafür verantwortlich dieses forum am leben zu erhalten...chaser kann es zur verfügung stellen kann uns helfen aber wir sind das forum und sollten uns dieser verantwortung auch bewußt sein.wir sind das eingangstor für neue user ,sie sehen erstmal nicht was chaser odersusa oder christel oder sonst wer tut ,sie sehen ,oh gott nur streit untereinander ,aber nix wie weg hier.......und es wird immer heime geben und immer wieder neue user ,sie sollen auch die möglichkeit haben von ihrem schicksal zu berichten und es mit hilfe anderer aufarbeiten können........lg jackie
      Narben auf der Seele sind Zeugen der Zeit sie werden dich das ganze Leben begleiten und dich daran erinnern wie weh dir andere getan haben.
      Sei nicht traurig, wenn etwas vorbei ist - sei froh, dass es gewesen ist!

      was die userlöschungen angeht, gehe ich so weit auch mit, gebe aber zur kenntnis, davon zu wissen, dass es user gibt/gab, die sich aufgrund von wiederholten anfeindungen und stänkereien dazu entschließen/entschlossen, denn, LEIDER gibt es solche, die immer wieder zu diesen mitteln greifen, eben, "nie kapieren wollen". manche wissen offenbar nicht einmal, was sie damit anrichten, wenn sie user zumindest indirekt nötigen, zu gehen und wenn sich jemand entschließt, diesen schritt der löschung zu gehen, dann ist es auch noch immer jedem selbst überlassen, WIE man es dann tut. auch hier scheiden sich natürlich die geister und jeder fall ist verschieden. ich richte jedenfalls darüber nicht und, nochmal, natürlich kann man auch die Auszeit wählen, doch ob DAS allein manchmal hilft? :huh:: Meine Erfahrung woanders war die: die, die gern stänkern, schießen bzw. schossen sich gern auf bestimmte personen ein und dann kann wohl nur noch die löschung helfen. andererseits ist es auch eine flucht, aber wie heißt es auch so schön?: nur dem mutigen gehört die welt. der mutige weiß, wie man richtig handelt, und kann dennoch fehler machen ;(

      Post was edited 2 times, last by “Uriah” ().

      was die userlöschungen angeht, gehe ich so weit auch mit, gebe aber zur kenntnis, davon zu wissen, dass es user gibt/gab, die sich aufgrund von wiederholten anfeindungen und stänkereien dazu entschließen/entschlossen, denn, LEIDER gibt es solche, die immer wieder zu diesen mitteln greifen, eben, "nie kapieren wollen". manche wissen offenbar nicht einmal, was sie damit anrichten, wenn sie user zumindest indirekt nötigen, zu gehen und wenn sich jemand entschließt, diesen schritt der löschung zu gehen, dann ist es auch noch immer jedem selbst überlassen, WIE man es dann tut. auch hier scheiden sich natürlich die geister und jeder fall ist verschieden. ich richte jedenfalls darüber nicht und, nochmal, natürlich kann man auch die Auszeit wählen, doch ob DAS allein manchmal hilft? :huh:: Meine Erfahrung woanders war die: die, die gern stänkern, schießen bzw. schossen sich gern auf bestimmte personen ein und dann kann wohl nur noch die löschung helfen. andererseits ist es auch eine flucht, aber wie heißt es auch so schön?: nur dem mutigen gehört die welt. der mutige weiß, wie man richtig handelt, und kann dennoch fehler machen ;(

      Post was edited 2 times, last by “Uriah” ().

      Uriah ganz klasse geschrieben von Dir. Du hast es ganz genau auf den Punkt gebracht. Genau das ist es doch worum sich alles gedreht hat. Das ist richtig mit der Auszeit aber so richtig helfen tut die auch nicht wenn man es mal richtig betrachtet. Aber das liegt im Auge des betrachters. Nochmals Hut ab und danke dir für den text von dir der es auf den punkt gebracht hat. :thumbup:: :thumbup::
      Nichts wird so Heiß gegessen,wie es gekocht wird :) :) :)
      Uriah ganz klasse geschrieben von Dir. Du hast es ganz genau auf den Punkt gebracht. Genau das ist es doch worum sich alles gedreht hat. Das ist richtig mit der Auszeit aber so richtig helfen tut die auch nicht wenn man es mal richtig betrachtet. Aber das liegt im Auge des betrachters. Nochmals Hut ab und danke dir für den text von dir der es auf den punkt gebracht hat. :thumbup:: :thumbup::
      Nichts wird so Heiß gegessen,wie es gekocht wird :) :) :)
      Mer hadds ned leischd, awwer leischd hadds enner...so wars, so isses und so bleibts...

      Trotzdem is es auch schön, dass immer mal wieder jemand das Experiment Anarchismus wagt, denn auch wenns schwer ist, denk ich manchmal, die Menschheit entwickelt sich nur so weiter...und ich für meinen Teil hab so auch die geregelte Ordnung schätzen gelernt... =)
      Mer hadds ned leischd, awwer leischd hadds enner...so wars, so isses und so bleibts...

      Trotzdem is es auch schön, dass immer mal wieder jemand das Experiment Anarchismus wagt, denn auch wenns schwer ist, denk ich manchmal, die Menschheit entwickelt sich nur so weiter...und ich für meinen Teil hab so auch die geregelte Ordnung schätzen gelernt... =)