1 Euro- Job

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      1 Euro- Job

      Was haltet ihr von 1 - Euro - Jobs 47
      1.  
        Finde ich nicht gut! (33) 70%
      2.  
        Finde ich gut! (8) 17%
      3.  
        Enthalte mich der Stimme! (6) 13%
      Wollte mal ne Umfrage starten und mal um eure Meinung bitten was ihr von 1 -Euro - Jobs haltet.

      Hier könnt ihr dann auch alle mal über diese Thema diskutieren!!!!!!!1
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:

      1 Euro- Job

      Wollte mal ne Umfrage starten und mal um eure Meinung bitten was ihr von 1 -Euro - Jobs haltet.

      Hier könnt ihr dann auch alle mal über diese Thema diskutieren!!!!!!!1
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:
      Also von den ein euro jobs halte ich persönlich garnichts,mann überlege mal man hat was ordentliches gelernt viele jahre berufserfahrung und soll dann so was machen ich weiss nicht,ausserdem ist diese maßnahmen glaube ich auch dazu da die bilanz der arge zu schönen.Nur tun mir die leute leid die zu so einer maßnahme heran gezogen werden den ich glaub nicht das bei solch einer bezahlung die arbeit spass macht.lg wölfi
      Echte Freunde sind wie Sterne,mann sieht sie nicht aber sie sind immer da.
      Also von den ein euro jobs halte ich persönlich garnichts,mann überlege mal man hat was ordentliches gelernt viele jahre berufserfahrung und soll dann so was machen ich weiss nicht,ausserdem ist diese maßnahmen glaube ich auch dazu da die bilanz der arge zu schönen.Nur tun mir die leute leid die zu so einer maßnahme heran gezogen werden den ich glaub nicht das bei solch einer bezahlung die arbeit spass macht.lg wölfi
      Echte Freunde sind wie Sterne,mann sieht sie nicht aber sie sind immer da.
      Also ich muß da mal sagen, ich arbeite ab Montag wieder als 1 Euro Jober und bin glücklich dadrüber, denn die arbeit macht mir Spaß und ich lerne etwas dazu und auch neue Leute und muß nicht den ganzen Tag zu Hause rum sitzen.

      Da ich für einen Verein arbeite, der leider keine Leute mehr einstellen darf ist dies doch eine gute Sache finde ich!
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:
      Also ich muß da mal sagen, ich arbeite ab Montag wieder als 1 Euro Jober und bin glücklich dadrüber, denn die arbeit macht mir Spaß und ich lerne etwas dazu und auch neue Leute und muß nicht den ganzen Tag zu Hause rum sitzen.

      Da ich für einen Verein arbeite, der leider keine Leute mehr einstellen darf ist dies doch eine gute Sache finde ich!
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:
      ich seh das mit zwei seiten...

      für den betroffenen ist es ein gutes zubrot, da er ja den teil x behalten darf und ihn zu seinem einkommen dazu bekommt.

      die andere seite ist, sehe ich zumindest so, dadurch wird meines erachtens der arbeitsmarkt kaputt gemacht...
      ich seh das mit zwei seiten...

      für den betroffenen ist es ein gutes zubrot, da er ja den teil x behalten darf und ihn zu seinem einkommen dazu bekommt.

      die andere seite ist, sehe ich zumindest so, dadurch wird meines erachtens der arbeitsmarkt kaputt gemacht...
      Ich sehe das auch so ähnlich wie Kupfer,
      wir haben bei uns auf dem Kleinbahn-Bahnhof einen Verein, der stellt immer wieder neue 1,50 € Jobber ein.
      Aber wenn ich diese Leute sehe, durch Beziehung fast immer wieder die gleichen, dann geht mir der Hut hoch. Der Verein kassiert eine Unmenge Geld für diese Leute, zum einen zur Anschaffung von Materialien zum anderen zur Unterstützung. Ich weiß wovon ich rede, ich habe auch einmal für diesen Verein für 1,50 € im Museum gearbeitet.
      Aber die Leute, die jetzt seit 2 Jahren immer mal wieder da sind, habe ich noch nie richtig arbeiten gesehen, sie heizen den Raum wo sie sitzen und sie halten sich den ganzen Tag von 8 - 14 Uhr dort auf, gehen mal ab und zu spazieren und dann trinken sie wieder Kaffee, mal tun sie das Blumenbeet pflegen.
      Hier sehe ich nicht ein, dass sie dafür noch Geld bekommen, faulenzen ist nichts dagegen.
      Bei meinem letzten 1,50 € Job durfte ich die Arbeit machen (Ergotherapie) wo ich das Examen abgelegt habe, aber nur so lange, bis ich mich darüber beschwert habe. Ich war dort nie glücklich darüber, in einer Art sagen die Bosse bei einer Bewerbung "Sie sind überqualifiziert" und auf der anderen Seite sollst Du Hilfsarbeiten machen? Nee mit mir nicht mehr.
      Ich finde wirklich, dass dem Arbeitsmarkt dadurch empfindlich geschadet wird.
      Ratte, das soll nicht gegen Dich sein, wenn es Dir gefällt und Du wirst nicht ausgenutzt und Du tust auch etwas dafür, was soll dann daran schlecht sein?

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      Ich sehe das auch so ähnlich wie Kupfer,
      wir haben bei uns auf dem Kleinbahn-Bahnhof einen Verein, der stellt immer wieder neue 1,50 € Jobber ein.
      Aber wenn ich diese Leute sehe, durch Beziehung fast immer wieder die gleichen, dann geht mir der Hut hoch. Der Verein kassiert eine Unmenge Geld für diese Leute, zum einen zur Anschaffung von Materialien zum anderen zur Unterstützung. Ich weiß wovon ich rede, ich habe auch einmal für diesen Verein für 1,50 € im Museum gearbeitet.
      Aber die Leute, die jetzt seit 2 Jahren immer mal wieder da sind, habe ich noch nie richtig arbeiten gesehen, sie heizen den Raum wo sie sitzen und sie halten sich den ganzen Tag von 8 - 14 Uhr dort auf, gehen mal ab und zu spazieren und dann trinken sie wieder Kaffee, mal tun sie das Blumenbeet pflegen.
      Hier sehe ich nicht ein, dass sie dafür noch Geld bekommen, faulenzen ist nichts dagegen.
      Bei meinem letzten 1,50 € Job durfte ich die Arbeit machen (Ergotherapie) wo ich das Examen abgelegt habe, aber nur so lange, bis ich mich darüber beschwert habe. Ich war dort nie glücklich darüber, in einer Art sagen die Bosse bei einer Bewerbung "Sie sind überqualifiziert" und auf der anderen Seite sollst Du Hilfsarbeiten machen? Nee mit mir nicht mehr.
      Ich finde wirklich, dass dem Arbeitsmarkt dadurch empfindlich geschadet wird.
      Ratte, das soll nicht gegen Dich sein, wenn es Dir gefällt und Du wirst nicht ausgenutzt und Du tust auch etwas dafür, was soll dann daran schlecht sein?

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      Allso ich persönlich sehe diesen 1euro job von 2 seiten.
      Die erste wäre ja gut man hätte was zutun,und hat wieder eine Aufgabe kann kontakte knüpfen.
      Die zweite ist aber,vollzeit jobs gibt es kaum noch aber 1eurojobs gibs wohl genug.
      Die Leute müssen arbeiten gehen für fast kein Geld,und die schlechten Lebensbedingungen werden
      da durch nicht verbessert,weil es ja gross kein Geld gibt.
      Ich würde es gut finden,wenn die Menschen angemessen bezahlt würden.
      Denn der jenige der diesen Job machen muss,leistet ja auch was dafür,das heisst für mich leistung,
      für Leistung.
      Und die Leute haben bedürfnisse,wo es doch meist an kleinigkeiten fehlt.
      Ich persönlich bin nicht davon betroffen,da bin ich auch dankbar für,aber mir persönlich
      tun die Menschen leid die diese Arbeit machen müssen.Sie haben es auch wie jeder andere Mensch
      verdient angemessen bezahlt zuwerden.
      Das sie sich das mal leisten können,was sie bisher nicht konnten,und so bin ich da wieder angekommen,
      wie ich oben schon schrieb,jedes Ding hat zwei Seiten.
      Es ist wohl auch eine art der ausbeutung,aber wie gesagt es ist meine persönliche Meinung.
      Und jeder sieht es anders.
      Euch allen einen schönen Tag Woodsland :P :P :P :P :P :P
      Allso ich persönlich sehe diesen 1euro job von 2 seiten.
      Die erste wäre ja gut man hätte was zutun,und hat wieder eine Aufgabe kann kontakte knüpfen.
      Die zweite ist aber,vollzeit jobs gibt es kaum noch aber 1eurojobs gibs wohl genug.
      Die Leute müssen arbeiten gehen für fast kein Geld,und die schlechten Lebensbedingungen werden
      da durch nicht verbessert,weil es ja gross kein Geld gibt.
      Ich würde es gut finden,wenn die Menschen angemessen bezahlt würden.
      Denn der jenige der diesen Job machen muss,leistet ja auch was dafür,das heisst für mich leistung,
      für Leistung.
      Und die Leute haben bedürfnisse,wo es doch meist an kleinigkeiten fehlt.
      Ich persönlich bin nicht davon betroffen,da bin ich auch dankbar für,aber mir persönlich
      tun die Menschen leid die diese Arbeit machen müssen.Sie haben es auch wie jeder andere Mensch
      verdient angemessen bezahlt zuwerden.
      Das sie sich das mal leisten können,was sie bisher nicht konnten,und so bin ich da wieder angekommen,
      wie ich oben schon schrieb,jedes Ding hat zwei Seiten.
      Es ist wohl auch eine art der ausbeutung,aber wie gesagt es ist meine persönliche Meinung.
      Und jeder sieht es anders.
      Euch allen einen schönen Tag Woodsland :P :P :P :P :P :P
      @ Bärli wie ihr habt 1,50 bekommen?


      Also in meiner Maßnahme darf nicht gefaullenzt werden, denn bei uns ist alles zeitlich festgelegt sogar die Pausen und ich kann dort auch meine Bewerbungen schreiben und wenn ich dann mal Hilfe benötige egal in welcher Sachen kann ich zu den Sozialpädagogen gehen die für mich und die anderen Maßnahmemitglieder zugewiesen sind.

      Ich habe mich gefreut als ich den Anruf bekommen habe, denn ich bin wieder unter Menschen und komme mal wieder raus.
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:
      @ Bärli wie ihr habt 1,50 bekommen?


      Also in meiner Maßnahme darf nicht gefaullenzt werden, denn bei uns ist alles zeitlich festgelegt sogar die Pausen und ich kann dort auch meine Bewerbungen schreiben und wenn ich dann mal Hilfe benötige egal in welcher Sachen kann ich zu den Sozialpädagogen gehen die für mich und die anderen Maßnahmemitglieder zugewiesen sind.

      Ich habe mich gefreut als ich den Anruf bekommen habe, denn ich bin wieder unter Menschen und komme mal wieder raus.
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:
      ja liebe Ratte, wir haben 1,50 € bekommen.
      Ich glaube das ist regional unterschiedlich, jedenfalls in unserer Region bekommen alle 1,50 € aber wenn Du siehst was die so den ganzen Tag machen, neeee mein Geld würden die nicht bekommen. Ich sagte ja, wir haben hier welche, die schon das 3. mal in diesem Verein sind. Und der Verein kassiert sich an den Zuwendungen gesund.

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      ja liebe Ratte, wir haben 1,50 € bekommen.
      Ich glaube das ist regional unterschiedlich, jedenfalls in unserer Region bekommen alle 1,50 € aber wenn Du siehst was die so den ganzen Tag machen, neeee mein Geld würden die nicht bekommen. Ich sagte ja, wir haben hier welche, die schon das 3. mal in diesem Verein sind. Und der Verein kassiert sich an den Zuwendungen gesund.

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi

      Bärli wrote:

      ja liebe Ratte, wir haben 1,50 € bekommen.
      Ich glaube das ist regional unterschiedlich, jedenfalls in unserer Region bekommen alle 1,50 € aber wenn Du siehst was die so den ganzen Tag machen, neeee mein Geld würden die nicht bekommen. Ich sagte ja, wir haben hier welche, die schon das 3. mal in diesem Verein sind. Und der Verein kassiert sich an den Zuwendungen gesund.


      Bei uns zahlt der Verein in dem ich bin den 1 Euro und das Fahrgeld schiesen die vor und müßen es sich vom Amt wieder holen, kenne ja selber die zahlen und weiß wie es um diesen Verein steht. Denn er lebt gerade nur von Spenden und mit diesen Spenden werden dann versucht Dinge zu realiesieren, die ein erscheinungsbild der Stadt aktraktiver machen kann.
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:

      Bärli wrote:

      ja liebe Ratte, wir haben 1,50 € bekommen.
      Ich glaube das ist regional unterschiedlich, jedenfalls in unserer Region bekommen alle 1,50 € aber wenn Du siehst was die so den ganzen Tag machen, neeee mein Geld würden die nicht bekommen. Ich sagte ja, wir haben hier welche, die schon das 3. mal in diesem Verein sind. Und der Verein kassiert sich an den Zuwendungen gesund.


      Bei uns zahlt der Verein in dem ich bin den 1 Euro und das Fahrgeld schiesen die vor und müßen es sich vom Amt wieder holen, kenne ja selber die zahlen und weiß wie es um diesen Verein steht. Denn er lebt gerade nur von Spenden und mit diesen Spenden werden dann versucht Dinge zu realiesieren, die ein erscheinungsbild der Stadt aktraktiver machen kann.
      Manche Väter sind A......löcher gerade wenn sie den Kontakt unter Geschwistern verbieten...oder ihre eigenen Kinder nicht sehen wollen . X(: X(: X(:

      für Neugierige :Unschuldig:
      o. k. wenn Du den Verein so gut kennst, dann ist es ja gut.
      Ich kannte unseren Verein ebenso, ich war dort Vorstandsmitglied und weiß was die bekamen und was damit gemacht wurde.
      Was ist das für ein Verein?
      Und dass Ihr das Fahrgeld bekommt, ist natürlich sehr gut, das hatten wir nicht.

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      o. k. wenn Du den Verein so gut kennst, dann ist es ja gut.
      Ich kannte unseren Verein ebenso, ich war dort Vorstandsmitglied und weiß was die bekamen und was damit gemacht wurde.
      Was ist das für ein Verein?
      Und dass Ihr das Fahrgeld bekommt, ist natürlich sehr gut, das hatten wir nicht.

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi