Wie sorgt Ihr für Euer Alter vor??

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Wie sorgt Ihr für Euer Alter vor??

      Jaja, ich weiß: die meisten hier sind noch jung. Aber alt wird man von allein.
      Die Renten sind nicht mehr sicher, ich denke die heutigen Jungen werden garkeine Rente mehr bekommen, das System ist komplett veraltet und nicht mehr zeitgemäß.
      Wie sorgt Ihr vor------oder habt Ihr vorgesorgt?
      Welcher ist der beste Weg, um sein Alter in Ruhe genießen zu können?????
      Mandolinchen

      Wie sorgt Ihr für Euer Alter vor??

      Jaja, ich weiß: die meisten hier sind noch jung. Aber alt wird man von allein.
      Die Renten sind nicht mehr sicher, ich denke die heutigen Jungen werden garkeine Rente mehr bekommen, das System ist komplett veraltet und nicht mehr zeitgemäß.
      Wie sorgt Ihr vor------oder habt Ihr vorgesorgt?
      Welcher ist der beste Weg, um sein Alter in Ruhe genießen zu können?????
      Mandolinchen
      ...ja stimmt, wer weiß, was man im Alter noch an Geld hat ... obs nun das Beste ist, weiß man immer erst hinterher ...ich hab so nee Riester - Rente ..meine ..gibt es etwas vom Staat dazu ....ohne dass es verloren gehen kann ... verspricht man jedenfalls ...man möcht sich im Alter, wenn man Zeit zum gönnen hat, sich ja auch noch was gönnen wollen ...
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.
      ...ja stimmt, wer weiß, was man im Alter noch an Geld hat ... obs nun das Beste ist, weiß man immer erst hinterher ...ich hab so nee Riester - Rente ..meine ..gibt es etwas vom Staat dazu ....ohne dass es verloren gehen kann ... verspricht man jedenfalls ...man möcht sich im Alter, wenn man Zeit zum gönnen hat, sich ja auch noch was gönnen wollen ...
      Wer so offen ist wie ich ..der kann doch nicht ganz dicht sein ..egal wie dicht du bist.. Goethe war Dichter ....

      Gibt dir det Leben einen Puff, da weene keene Träne. Lach dir nen Ast und setz dir druff Un baumle mit de Beene.
      Nicht unbedingt!!
      Habe in meiner Nachbarschaft eine Familie mit vierzehn Kindern, alle schon erwachsen und keiner kümmert sich um die Eltern.
      Sogar Weihnachten saßen sie allein da. ?(


      Und wenn es anders ist: die Kinder müssen erst ab einer gewissen Einkommensgrenze für die Eltern was abgeben.
      Nicht unbedingt!!
      Habe in meiner Nachbarschaft eine Familie mit vierzehn Kindern, alle schon erwachsen und keiner kümmert sich um die Eltern.
      Sogar Weihnachten saßen sie allein da. ?(


      Und wenn es anders ist: die Kinder müssen erst ab einer gewissen Einkommensgrenze für die Eltern was abgeben.
      Original von Mandolinchen
      Nicht unbedingt!!
      Habe in meiner Nachbarschaft eine Familie mit vierzehn Kindern, alle schon erwachsen und keiner kümmert sich um die Eltern.
      Sogar Weihnachten saßen sie allein da. ?(


      Und wenn es anders ist: die Kinder müssen erst ab einer gewissen Einkommensgrenze für die Eltern was abgeben.




      det sagste mir jetze???????? 8o 8o 8o



      na so ne kacke............. :rolleyes: :rolleyes:
      Original von Mandolinchen
      Nicht unbedingt!!
      Habe in meiner Nachbarschaft eine Familie mit vierzehn Kindern, alle schon erwachsen und keiner kümmert sich um die Eltern.
      Sogar Weihnachten saßen sie allein da. ?(


      Und wenn es anders ist: die Kinder müssen erst ab einer gewissen Einkommensgrenze für die Eltern was abgeben.




      det sagste mir jetze???????? 8o 8o 8o



      na so ne kacke............. :rolleyes: :rolleyes:
      also rente werden alle noch bekommen, die frage ist nur wieviel und welchen namen das kind später bekommt.

      meine frau und ich haben bis jetzt immer durchgearbeit, in einem großen deutschen konzern. wir werden beide rente bekommen, und beide eine beriebsrente. und einen riester vertrag hab ich auch noch.

      ich denke wir werden später nicht am hungertuch nagen müßen
      also rente werden alle noch bekommen, die frage ist nur wieviel und welchen namen das kind später bekommt.

      meine frau und ich haben bis jetzt immer durchgearbeit, in einem großen deutschen konzern. wir werden beide rente bekommen, und beide eine beriebsrente. und einen riester vertrag hab ich auch noch.

      ich denke wir werden später nicht am hungertuch nagen müßen
      Ich wurde auch seinerzeit als ich 30, 35 war, verschiedentlich auf das Thema angesprochen. Meine unbekümmerte, ignorante Antwort war immer die gleiche: "Da mache ich mir Gedanken drum, wenn ich über 60 bin!" Ich wollte im Moment leben, hieß das, um später mach ich mir später Gedanken, jetzt lebe ich erstmal!

      Jetzt bin ich über 60, jetzt mache ich mir Gedanken. Ich war ewig selbständig und habe wenig geklebt. Was ich mal bekomme an Rente, ist in etwa so hoch wie eine Kaltmiete hier. Also was tun?

      Weiter arbeiten. Der Job macht Spaß. Ich kann was. Die Firma weiß das und hat mir eine Jobgarantie gegeben bis 70. Ich habe ein Buch geschrieben. Scheint sich extrem gut zu verkaufen. Ich bekomme von jedem verkauften Exemplar Tantiemen...die nächsten siebzig Jahre! Ich verstehe eine Menge von Pferden...das wird meine fernere Zukunft sein, Monty Robert ist auch schon 72, und gibt immer noch Unterricht.

      Im nächsten Leben mache ich das aber trotzdem anders....obwohl, wie sagte einst der Dichter: "Lebe im aktuellen Heute, wie in einem rauschenden Fest!"
      God forbid that I should go to any Heaven in which there are no horses
      Ich wurde auch seinerzeit als ich 30, 35 war, verschiedentlich auf das Thema angesprochen. Meine unbekümmerte, ignorante Antwort war immer die gleiche: "Da mache ich mir Gedanken drum, wenn ich über 60 bin!" Ich wollte im Moment leben, hieß das, um später mach ich mir später Gedanken, jetzt lebe ich erstmal!

      Jetzt bin ich über 60, jetzt mache ich mir Gedanken. Ich war ewig selbständig und habe wenig geklebt. Was ich mal bekomme an Rente, ist in etwa so hoch wie eine Kaltmiete hier. Also was tun?

      Weiter arbeiten. Der Job macht Spaß. Ich kann was. Die Firma weiß das und hat mir eine Jobgarantie gegeben bis 70. Ich habe ein Buch geschrieben. Scheint sich extrem gut zu verkaufen. Ich bekomme von jedem verkauften Exemplar Tantiemen...die nächsten siebzig Jahre! Ich verstehe eine Menge von Pferden...das wird meine fernere Zukunft sein, Monty Robert ist auch schon 72, und gibt immer noch Unterricht.

      Im nächsten Leben mache ich das aber trotzdem anders....obwohl, wie sagte einst der Dichter: "Lebe im aktuellen Heute, wie in einem rauschenden Fest!"
      God forbid that I should go to any Heaven in which there are no horses
      Mit der Rente ist das so eine Sache, ich habe 40 Jahre gearbeitet, davon 30 Jahre im Gesundheitswesen. Damals hat man uns versprochen, dass es Zusatzrentenpunkte für die Zugehörigkeit zum Gesundheitswesen gibt. Aber leider hat damals beim Einigungsvertrag der liebe Herr Krause diesen Passus der im Entwurf so stand, nicht mit übernommen oder übernehmen lassen, deshalb sind wir betrogen worden. Ich habe dadurch fast 200,00 € eingebüßt.

      Na ja ich habe mir gedacht, da kann man nichts machen, aber ich gehe jetzt mit 60 in Rente und das mit Abzügen. Ich habe mir ausgerechnet, wenn ich bis zur regulären Rente arbeitslos gewesen wäre oder gearbeitet hätte, und vielleicht kurz vor Erhalt dieser Rente ins Gras gebissen hätte, dann hätte sich der Staat 30 000,00 € in die Tasche stecken können. Und somit habe ich die 30 000 € kassiert. Habt Ihr meine Rechnung verstanden?

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      Mit der Rente ist das so eine Sache, ich habe 40 Jahre gearbeitet, davon 30 Jahre im Gesundheitswesen. Damals hat man uns versprochen, dass es Zusatzrentenpunkte für die Zugehörigkeit zum Gesundheitswesen gibt. Aber leider hat damals beim Einigungsvertrag der liebe Herr Krause diesen Passus der im Entwurf so stand, nicht mit übernommen oder übernehmen lassen, deshalb sind wir betrogen worden. Ich habe dadurch fast 200,00 € eingebüßt.

      Na ja ich habe mir gedacht, da kann man nichts machen, aber ich gehe jetzt mit 60 in Rente und das mit Abzügen. Ich habe mir ausgerechnet, wenn ich bis zur regulären Rente arbeitslos gewesen wäre oder gearbeitet hätte, und vielleicht kurz vor Erhalt dieser Rente ins Gras gebissen hätte, dann hätte sich der Staat 30 000,00 € in die Tasche stecken können. Und somit habe ich die 30 000 € kassiert. Habt Ihr meine Rechnung verstanden?

      Für ein besseres Miteinander -
      wir sehen uns
      bestimmt auch hier http://www.tvgruenwald.de/forum/arcade.php
      Eure Forenomi
      ne, so ganz nicht.
      Du hast Dich auszahlen lassen dafür, das Du eher in Rente gehst???
      Die Zusatzrente ist futsch.
      Und was hast Du jetzt monatlich??? So ganz bin ich da nicht durchgestiegen, hab aber auch keine Ahnung davon. ?(
      ne, so ganz nicht.
      Du hast Dich auszahlen lassen dafür, das Du eher in Rente gehst???
      Die Zusatzrente ist futsch.
      Und was hast Du jetzt monatlich??? So ganz bin ich da nicht durchgestiegen, hab aber auch keine Ahnung davon. ?(