Frage an die Mods

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Frage an die Mods

      Hallo,
      Ich hab da mal ne Frage, wäre schön wenn sie ein Mod oder jemand der sich damit auskennt beantworten könnte.
      Ich habe in verschiedenen Rubriken die Suche nach Mitbewohnern verfolgt. Dabei wurden Vor- und Zunamen genannt. Naja wie auch sonst? Ich kann mich nicht mehr wirklich an die Namen erinnern, weil ich viel zu klein war und den einen oder anderen will man auch gar nicht wieder sehen.

      Jetzt zu meiner Frage. Darf man Gruppenfotos veröffentlichen?
      Meine Sorge ist die, das der oder die Eine oder Andere nicht als Heimkind geoutet und oder erkannt werden will.

      LG

      Frage an die Mods

      Hallo,
      Ich hab da mal ne Frage, wäre schön wenn sie ein Mod oder jemand der sich damit auskennt beantworten könnte.
      Ich habe in verschiedenen Rubriken die Suche nach Mitbewohnern verfolgt. Dabei wurden Vor- und Zunamen genannt. Naja wie auch sonst? Ich kann mich nicht mehr wirklich an die Namen erinnern, weil ich viel zu klein war und den einen oder anderen will man auch gar nicht wieder sehen.

      Jetzt zu meiner Frage. Darf man Gruppenfotos veröffentlichen?
      Meine Sorge ist die, das der oder die Eine oder Andere nicht als Heimkind geoutet und oder erkannt werden will.

      LG
      Ich bin hier so eine Art Oberschlaumeier und greife deshalb auch hier in die Fragerunde ein. Sicherlich muss niemand gleich einen Radiergummi nehmen, um sich unkenntlich zu machen. ^^

      Erstens werden es 1000 Jahre alte Bilder - also längst verjährt - sein und schon daher dürfte es kein Problem sein, Gruppenbilder einzustellen.

      Was ich dir, liebe Tia_Hunter, allerdings NICHT raten möchte ist die komplette Veröffentlichung von Namen. Kürze bspw. den Zunamen einfach ab. Beispiel "Walter H." oder so. Das sollte rechtlich keine Probleme bereiten.

      Wobei, sind wir nun schon bei so schwierigen Fragen, frage ich dich gleich einmal, wie kommst du so einfach auf Tia_Hunter?? :/

      "tía" bedeutet im Spanischen "Tante" und das Wörtchen "hunter" bed. im Englischen nichts Anderes als "Jäger". :D

      Wen möchtest du bitte schön jagen oder ist das etwa schon ein Hinweis auf deinen Zunamen? 8o

      Dann stelle bitte schön mal ein paar Gruppenfotos ein. ich selbst könnte auch mindestens eines einstellen, auf dem sich inklus. meiner Wenigkeit gleich drei der Zöglinge aus meiner ehemaligen Heimgruppe erkennen dürften. Auch ich habe all die Namen im Kopf, doch werde ich mich hüten, sie namentlich zu erwähnen. Man weiß ja nie, wozu das gut sein soll.

      lg Axel

      Post was edited 2 times, last by “Stern” ().

      Ich bin hier so eine Art Oberschlaumeier und greife deshalb auch hier in die Fragerunde ein. Sicherlich muss niemand gleich einen Radiergummi nehmen, um sich unkenntlich zu machen. ^^

      Erstens werden es 1000 Jahre alte Bilder - also längst verjährt - sein und schon daher dürfte es kein Problem sein, Gruppenbilder einzustellen.

      Was ich dir, liebe Tia_Hunter, allerdings NICHT raten möchte ist die komplette Veröffentlichung von Namen. Kürze bspw. den Zunamen einfach ab. Beispiel "Walter H." oder so. Das sollte rechtlich keine Probleme bereiten.

      Wobei, sind wir nun schon bei so schwierigen Fragen, frage ich dich gleich einmal, wie kommst du so einfach auf Tia_Hunter?? :/

      "tía" bedeutet im Spanischen "Tante" und das Wörtchen "hunter" bed. im Englischen nichts Anderes als "Jäger". :D

      Wen möchtest du bitte schön jagen oder ist das etwa schon ein Hinweis auf deinen Zunamen? 8o

      Dann stelle bitte schön mal ein paar Gruppenfotos ein. ich selbst könnte auch mindestens eines einstellen, auf dem sich inklus. meiner Wenigkeit gleich drei der Zöglinge aus meiner ehemaligen Heimgruppe erkennen dürften. Auch ich habe all die Namen im Kopf, doch werde ich mich hüten, sie namentlich zu erwähnen. Man weiß ja nie, wozu das gut sein soll.

      lg Axel

      Post was edited 2 times, last by “Stern” ().

      Hallo Stern,
      der Nickname ist ganz einfach erklärt.
      Ich bin ein Fan von Tia Carriere und so wurde aus Tia Carriere und aus der TV- Serie "Relic Hunter" = Tia Hunter.

      Tia hat mehere bedeutugen in unterschiedlichen Sprachen. der Ursprung ist Griechisch und bedeutet Prinzessin. Tia war die große Schwester von Ramses dem 2. Witziger Weise hieß ihr Ehemann auch Tia. Das Grabmal von Tia und Tia ist ein sehr bekanntes.
      Tia bedeutet aber auch Träne und Hoffnung und ist zudem mein zweiter Vorname. ;)

      Danke für die vielen netten Antworten. :)
      Hallo Stern,
      der Nickname ist ganz einfach erklärt.
      Ich bin ein Fan von Tia Carriere und so wurde aus Tia Carriere und aus der TV- Serie "Relic Hunter" = Tia Hunter.

      Tia hat mehere bedeutugen in unterschiedlichen Sprachen. der Ursprung ist Griechisch und bedeutet Prinzessin. Tia war die große Schwester von Ramses dem 2. Witziger Weise hieß ihr Ehemann auch Tia. Das Grabmal von Tia und Tia ist ein sehr bekanntes.
      Tia bedeutet aber auch Träne und Hoffnung und ist zudem mein zweiter Vorname. ;)

      Danke für die vielen netten Antworten. :)
      ZITAT aus anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html

      "Schutzdauer für das Recht am eigenen Bild
      Die Schutzdauer gilt zu Lebzeiten des Abgebildeten und noch 10 Jahre darüber hinaus. Ist die abgebildete Person verstorben, nehmen die Angehörigen hinsichtlich der ideellen Interessen die Rechte des Abgebildeten wahr, die Erben nehmen die etwaigen kommerziellen Rechte wahr.

      Nach Ablauf der Zehnjahresfrist wird ein postmortaler Schutz nur in wenigen Ausnahmefällen gegeben sein."
      Zitat Ende

      Quelle:
      http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html
      ZITAT aus anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html

      "Schutzdauer für das Recht am eigenen Bild
      Die Schutzdauer gilt zu Lebzeiten des Abgebildeten und noch 10 Jahre darüber hinaus. Ist die abgebildete Person verstorben, nehmen die Angehörigen hinsichtlich der ideellen Interessen die Rechte des Abgebildeten wahr, die Erben nehmen die etwaigen kommerziellen Rechte wahr.

      Nach Ablauf der Zehnjahresfrist wird ein postmortaler Schutz nur in wenigen Ausnahmefällen gegeben sein."
      Zitat Ende

      Quelle:
      http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html