Gaststätte zu verkaufen

Team

Who is online?

and 19 guests

New Members

Most active members

    zuma wrote:

    Na ja, etliche werden sich auch freuen, einem Großteil ist es egal, also bleibt ja letztlich vielleicht eine Handvoll, denen es ehrlich leid tut.


    Fred, mal davon abgesehen, dass man den Eindruck bekommen könnte,
    hier würden sich hunderte Mitglieder austauschen,
    sollte Dir diese Handvoll es wert sein zu bleiben.
    Gerade Deine gesunde Distanz zu Themen der Heimkinder,
    hat mich persönlich zu anderen Blickwinkeln geführt.
    Auch zu Fragen der aktuellen Ereignisse in der Welt,
    empfand ich Deine Beiträge deeskalierend.

    Ich persönlich würde mich freuen wenn Du bleibst,
    nicht weil alles was Du schreibst von mir gut gefunden wird,
    sondern weil ich mich damit auseinander setzen will
    und sich das meiner Meinung nach lohnt.
    Also Zuma, nimm Dir eine Auszeit und lass uns Handvoll nicht im Regen stehen.

    zuma wrote:

    Na ja, etliche werden sich auch freuen, einem Großteil ist es egal, also bleibt ja letztlich vielleicht eine Handvoll, denen es ehrlich leid tut.


    Fred, mal davon abgesehen, dass man den Eindruck bekommen könnte,
    hier würden sich hunderte Mitglieder austauschen,
    sollte Dir diese Handvoll es wert sein zu bleiben.
    Gerade Deine gesunde Distanz zu Themen der Heimkinder,
    hat mich persönlich zu anderen Blickwinkeln geführt.
    Auch zu Fragen der aktuellen Ereignisse in der Welt,
    empfand ich Deine Beiträge deeskalierend.

    Ich persönlich würde mich freuen wenn Du bleibst,
    nicht weil alles was Du schreibst von mir gut gefunden wird,
    sondern weil ich mich damit auseinander setzen will
    und sich das meiner Meinung nach lohnt.
    Also Zuma, nimm Dir eine Auszeit und lass uns Handvoll nicht im Regen stehen.

    zuma wrote:

    Dienstag 17:44 Uhr



    Wenn Du es bis dahin nicht schaffst, hier oben genanntes zu verhökern, kannst Du ja davon absehen und darin ein überregionales Treffen planen.
    Soll ja sogar in der Mitte von D liegen, sodass es ja ohne Weltreise für jeden erreichbar wäre.

    Ansonsten alles Gute und viel Glück. Vor allem Gesundheitlich.

    zuma wrote:

    Dienstag 17:44 Uhr



    Wenn Du es bis dahin nicht schaffst, hier oben genanntes zu verhökern, kannst Du ja davon absehen und darin ein überregionales Treffen planen.
    Soll ja sogar in der Mitte von D liegen, sodass es ja ohne Weltreise für jeden erreichbar wäre.

    Ansonsten alles Gute und viel Glück. Vor allem Gesundheitlich.
    Na gut, ich habe mich bisher nur Bons anvertraut, aber dann will ich mich doch etwas mehr dazu auslassen.
    All diese Thread zum Thema Flüchtlinge haben mir mächtig zugesetzt, da ist so viel Zwischenmenschliches kaputt gegangen, soviel eskaliert, das hat mich sehr mitgenommen.
    Einige wollen es scheinbar nicht begreifen, dass hier kein einziger mit wehenden Fahnen auf der Straße gestanden und laut "Willkommen" gerufen hat. Auch Bons und ich haben das ganze mit viel Sorge gesehen, wir wollten aber ganz bewusst nicht in den Negativtenor einstimmen, denn keiner von uns hat diese Entwicklung aufhalten können. Ich schrieb Bons mal in einer PN, dass ich viel größere Angst davor habe, was in Deutschland passieren kann, wenn es zu Ereignissen kommt, die dann ja auch Silvester passiert sind. Ja klar habe ich Angst, wie wir das alles bewältigen sollen, Angst vor Anschlägen, aber meine größte Angst ist es, dass rechte Horden Jeden jagen dürfen, der nur halbwegs ausländisch aussieht und dafür noch Beifall bekommen.
    Deshalb habe ich versucht, gegenzusteuern, mit Axel ins Gespräch zu kommen und mit Marbot und anderen.
    Aber wenn ich immer nur lesen muss, dass dort jemand überfallen wurde, oder es dort Vorkommnisse gegeben hat, quasi als triumphale Bestätigung, dann finde ich das echt schlimm und will sowas einfach nicht mehr lesen müssen.
    Die meisten hier können relativieren und sehen es auch vernünftig, aber wenn ich mir sagen lassen muss, dass ich mich als User, der kein Heimkind war, eigentlich raushalten müsste, statt dessen jedoch die dümmsten Kommentare abgebe, dann ist ein Punkt erreicht, wo ich mich hier nicht mehr wohlfühlen kann.
    Bei vielen habe ich keine Vorbehalte gespürt, bei manchen nur verhalten, aber wenn man unter sich bleiben möchte, respektiere ich das.
    Ich weiß nicht, ob ihr nachvollziehen könnt, wie ich das meine, ich habe es jetzt auch auf die Schnelle runtergeschrieben. Ich will niemand zu nahe treten, habe aber den Eindruck, dass ich mich jetzt endgültig zurück ziehen sollte.
    Na gut, ich habe mich bisher nur Bons anvertraut, aber dann will ich mich doch etwas mehr dazu auslassen.
    All diese Thread zum Thema Flüchtlinge haben mir mächtig zugesetzt, da ist so viel Zwischenmenschliches kaputt gegangen, soviel eskaliert, das hat mich sehr mitgenommen.
    Einige wollen es scheinbar nicht begreifen, dass hier kein einziger mit wehenden Fahnen auf der Straße gestanden und laut "Willkommen" gerufen hat. Auch Bons und ich haben das ganze mit viel Sorge gesehen, wir wollten aber ganz bewusst nicht in den Negativtenor einstimmen, denn keiner von uns hat diese Entwicklung aufhalten können. Ich schrieb Bons mal in einer PN, dass ich viel größere Angst davor habe, was in Deutschland passieren kann, wenn es zu Ereignissen kommt, die dann ja auch Silvester passiert sind. Ja klar habe ich Angst, wie wir das alles bewältigen sollen, Angst vor Anschlägen, aber meine größte Angst ist es, dass rechte Horden Jeden jagen dürfen, der nur halbwegs ausländisch aussieht und dafür noch Beifall bekommen.
    Deshalb habe ich versucht, gegenzusteuern, mit Axel ins Gespräch zu kommen und mit Marbot und anderen.
    Aber wenn ich immer nur lesen muss, dass dort jemand überfallen wurde, oder es dort Vorkommnisse gegeben hat, quasi als triumphale Bestätigung, dann finde ich das echt schlimm und will sowas einfach nicht mehr lesen müssen.
    Die meisten hier können relativieren und sehen es auch vernünftig, aber wenn ich mir sagen lassen muss, dass ich mich als User, der kein Heimkind war, eigentlich raushalten müsste, statt dessen jedoch die dümmsten Kommentare abgebe, dann ist ein Punkt erreicht, wo ich mich hier nicht mehr wohlfühlen kann.
    Bei vielen habe ich keine Vorbehalte gespürt, bei manchen nur verhalten, aber wenn man unter sich bleiben möchte, respektiere ich das.
    Ich weiß nicht, ob ihr nachvollziehen könnt, wie ich das meine, ich habe es jetzt auch auf die Schnelle runtergeschrieben. Ich will niemand zu nahe treten, habe aber den Eindruck, dass ich mich jetzt endgültig zurück ziehen sollte.

    zuma wrote:

    aber wenn man unter sich bleiben möchte



    Blödsinn Zuma.
    Du hast das Forum bereichert und alle wussten das Du es immer gut meinst.
    Ich denke, es gibt andere Gründe, als die von Dir aufgezeigten.
    Aber seih´s drum, es ist und bleibt Deine Entscheidung. Die haben wir alle zu respektieren, und aus welchen Gründen Du gehst, spielt dabei keine Rolle.

    Nochmals alles Gute, Andy

    ups, zeitgleich mit jahn ... hat das was zu bedeuten?? ;)

    zuma wrote:

    aber wenn man unter sich bleiben möchte



    Blödsinn Zuma.
    Du hast das Forum bereichert und alle wussten das Du es immer gut meinst.
    Ich denke, es gibt andere Gründe, als die von Dir aufgezeigten.
    Aber seih´s drum, es ist und bleibt Deine Entscheidung. Die haben wir alle zu respektieren, und aus welchen Gründen Du gehst, spielt dabei keine Rolle.

    Nochmals alles Gute, Andy

    ups, zeitgleich mit jahn ... hat das was zu bedeuten?? ;)

    zuma wrote:

    dass ich mich als User, der kein Heimkind war, eigentlich raushalten müsste, statt dessen jedoch die dümmsten Kommentare abgebe,


    Lieber Zuma
    derjenige der das geschrieben hat durchlebt anscheinend eine Phase seines Grössenwahns oder steckt mitten in der Midlifekrisis
    weisst du wenn du diese gewissen Threads zur Zeit nicht verknust dann geh dort nicht rein.
    Nimm dir doch bitte eine Auszeit denn nach Regen kommt auch wieder die Sonne.
    Es gibt nun wirklch hier User die dich mögen egal ob du im Heim warst oder nicht das spielt doch keine Rolle.ich glaube sogar der Cheffe war nicht im Heim :) und er bleibt auch (spass).
    Nein Zuma deine Art wie du die Sicht der Dinge nimmst und interpretierst die würde hier massig fehlen.

    zuma wrote:

    dass ich mich als User, der kein Heimkind war, eigentlich raushalten müsste, statt dessen jedoch die dümmsten Kommentare abgebe,


    Lieber Zuma
    derjenige der das geschrieben hat durchlebt anscheinend eine Phase seines Grössenwahns oder steckt mitten in der Midlifekrisis
    weisst du wenn du diese gewissen Threads zur Zeit nicht verknust dann geh dort nicht rein.
    Nimm dir doch bitte eine Auszeit denn nach Regen kommt auch wieder die Sonne.
    Es gibt nun wirklch hier User die dich mögen egal ob du im Heim warst oder nicht das spielt doch keine Rolle.ich glaube sogar der Cheffe war nicht im Heim :) und er bleibt auch (spass).
    Nein Zuma deine Art wie du die Sicht der Dinge nimmst und interpretierst die würde hier massig fehlen.