Sticky Änderungen bei den Benutzerrechten

    Team

    Who is online?

    22 guests

    New Members

    Most active members

      Änderungen bei den Benutzerrechten

      Um den Unterstützern des Forums etwas zurückzugeben werde ich demnächst Änderungen an den Benutzerrechten durchführen.
      Dies wird z.B. beinhalten:
      • Gruppenchats nur noch für Supporter
      • Erweiterung des Supporterforums
      • Grössere und mehr Dateien in Anhängen
      • Änderungen an der Anzahl und Grösse der Konversationen
      • Mehr Rechte in Galerie, Blog, etc.
      • uvm....

      Änderungen bei den Benutzerrechten

      Um den Unterstützern des Forums etwas zurückzugeben werde ich demnächst Änderungen an den Benutzerrechten durchführen.
      Dies wird z.B. beinhalten:
      • Gruppenchats nur noch für Supporter
      • Erweiterung des Supporterforums
      • Grössere und mehr Dateien in Anhängen
      • Änderungen an der Anzahl und Grösse der Konversationen
      • Mehr Rechte in Galerie, Blog, etc.
      • uvm....

      ohnesorg wrote:

      Mir stellt sich die Frage, wie das bei anonymen Unterstützern aussieht.

      Wie wird das wohl aussehen...
      der oder die Jenige, wird sich wohl per Konversation (alte Bezeichnung war PN) bei Kahuna persönlich melden "müssen, dürfen, können", um davon profitieren zu können. Die Klarnamen auf den "Überweisungsträgern" sind ja im Grunde bekannt. Oder aber, man meldet sich bei unseren Finanzminstern, dass man der oder die ist und, dass Ulli und Brötchen dann das "Meldemännchen" diesbezüglich an Kahuna weiterleiten.
      Wenn man weiterhin "anonym" bleiben will. Sonst kann das auch jeder hier offiziell schreiben, nur isses dann mit der Anonymität nicht mehr weit her.
      So würde ich das zumindestens angehen. Also es ist nur ein Vorschlag von mir. ^^


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier

      ohnesorg wrote:

      Mir stellt sich die Frage, wie das bei anonymen Unterstützern aussieht.

      Wie wird das wohl aussehen...
      der oder die Jenige, wird sich wohl per Konversation (alte Bezeichnung war PN) bei Kahuna persönlich melden "müssen, dürfen, können", um davon profitieren zu können. Die Klarnamen auf den "Überweisungsträgern" sind ja im Grunde bekannt. Oder aber, man meldet sich bei unseren Finanzminstern, dass man der oder die ist und, dass Ulli und Brötchen dann das "Meldemännchen" diesbezüglich an Kahuna weiterleiten.
      Wenn man weiterhin "anonym" bleiben will. Sonst kann das auch jeder hier offiziell schreiben, nur isses dann mit der Anonymität nicht mehr weit her.
      So würde ich das zumindestens angehen. Also es ist nur ein Vorschlag von mir. ^^


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier
      ein heimforum wird niemals von anonymität geprägt sein
      das wäre pure zweckentfremdung
      ich würde mir vom chef mehr offenheit zu seinen problemen wünschen
      denn sicherlich geht es hier auch um finanzielle probleme
      nur dann sollte man das auch beim namen nennen
      ein user der monatlich einen beitrag entrichtet,möchte dann auch dementsprechend behandelt werden,also fakto als aktionär
      einer der nichts zahlt ist aber auch ein gern gesehener user
      hier kann nur überzeugung und persönlicher charakter helfen
      ein heimforum wird niemals von anonymität geprägt sein
      das wäre pure zweckentfremdung
      ich würde mir vom chef mehr offenheit zu seinen problemen wünschen
      denn sicherlich geht es hier auch um finanzielle probleme
      nur dann sollte man das auch beim namen nennen
      ein user der monatlich einen beitrag entrichtet,möchte dann auch dementsprechend behandelt werden,also fakto als aktionär
      einer der nichts zahlt ist aber auch ein gern gesehener user
      hier kann nur überzeugung und persönlicher charakter helfen