Gesucht wird Heiko Haack aus Neuhausen ob den Fildern - Schloß Unterwittelsbach, Aussenstelle Kühbach

    Team

    Who is online?

    21 guests

    New Members

    Most active members

      Ach ja, es gibt auch noch die Schreibweise Heiko Haag und da gibt es wohl einen in Dinkelsbühl. Das wäre auch nicht sooo weit von Stuttgart entfernt.
      Die verschiedenen Schreibweisen habe ich hinzugefügt, weil es selbst bei meinem eigenenZunamen die "wildesten Schreibweisen" gab, erst im Erwachsenenalter wusste ich auf Grund meiner Geburtsurkunde, wie "meiner" eigentlich richtig geschrieben wird.
      Witzig oder total bescheuert von den zahlreichen "Erziehungsberechtigten"?!? :rolley: :ddn:
      Heute isses mir Wurst... als Kind ärgert man sich schon drüber, wenn man deswegen oft "gehänselt und gegretelt" wurde... ;)

      =)


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier
      Ach ja, es gibt auch noch die Schreibweise Heiko Haag und da gibt es wohl einen in Dinkelsbühl. Das wäre auch nicht sooo weit von Stuttgart entfernt.
      Die verschiedenen Schreibweisen habe ich hinzugefügt, weil es selbst bei meinem eigenenZunamen die "wildesten Schreibweisen" gab, erst im Erwachsenenalter wusste ich auf Grund meiner Geburtsurkunde, wie "meiner" eigentlich richtig geschrieben wird.
      Witzig oder total bescheuert von den zahlreichen "Erziehungsberechtigten"?!? :rolley: :ddn:
      Heute isses mir Wurst... als Kind ärgert man sich schon drüber, wenn man deswegen oft "gehänselt und gegretelt" wurde... ;)

      =)


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier
      Hi,

      Ja, alles in Sachen soziale Netzwerke abgesucht, und auch sicher, was die Schreibweise angeht. Ich war schon immer sehr neugierig und habe Heikos Nachnamen unter anderem auf seiner damaligen Akte und auch auf seinem ersten Personalausweis gesehen, außerdem hat er ihn oft genug in meiner Anwesenheit buchstabiert.

      Wir haben die letzten Tage natürlich auch darüber gesprochen dass Heiko evtl einfach nicht gefunden werden möchte bzw sich nicht mehr dazu äußern kann, aber so ganz aufgeben will ich einfach noch nicht. Zumindest Gewissheit möchten wir haben. Und uns auch bei ihm bedanken, weil die Suche nach ihm uns zusammen gebracht hat.

      LG
      NULL

      Post was edited 1 time, last by “Ben Adama” ().

      Hi,

      Ja, alles in Sachen soziale Netzwerke abgesucht, und auch sicher, was die Schreibweise angeht. Ich war schon immer sehr neugierig und habe Heikos Nachnamen unter anderem auf seiner damaligen Akte und auch auf seinem ersten Personalausweis gesehen, außerdem hat er ihn oft genug in meiner Anwesenheit buchstabiert.

      Wir haben die letzten Tage natürlich auch darüber gesprochen dass Heiko evtl einfach nicht gefunden werden möchte bzw sich nicht mehr dazu äußern kann, aber so ganz aufgeben will ich einfach noch nicht. Zumindest Gewissheit möchten wir haben. Und uns auch bei ihm bedanken, weil die Suche nach ihm uns zusammen gebracht hat.

      LG
      NULL

      Post was edited 1 time, last by “Ben Adama” ().

      Hallo,

      DANKE! Ist es möglich, dass du ihn fragst, ob er Kontakt zu mir haben will? Mein Name ist wie gesagt Benny Miletic. Falls nicht, wüsste ich nur gerne, ob es ihm soweit gut geht. Danke auch an Mandy fürs Bescheid geben. Ich hab hier die letzten Tage nicht mehr reingeschaut, weil leider nicht alles gut ausgeht, was gut beginnt. :(

      LG
      NULL
      Hallo,

      DANKE! Ist es möglich, dass du ihn fragst, ob er Kontakt zu mir haben will? Mein Name ist wie gesagt Benny Miletic. Falls nicht, wüsste ich nur gerne, ob es ihm soweit gut geht. Danke auch an Mandy fürs Bescheid geben. Ich hab hier die letzten Tage nicht mehr reingeschaut, weil leider nicht alles gut ausgeht, was gut beginnt. :(

      LG
      NULL

      Ben Adama wrote:

      @Billi1980 sag doch bitte was :(

      Hallo Ben, ich habe Billi1980 über die E-Mail-Funktion mit der Bitte, sich hier zu melden angeschrieben. Ich hoffe, dass er/sie sich hier noch einmal meldet.

      Beste Grüße v. Mandy ;)


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier

      Post was edited 1 time, last by “Mandy” ().

      Ben Adama wrote:

      @Billi1980 sag doch bitte was :(

      Hallo Ben, ich habe Billi1980 über die E-Mail-Funktion mit der Bitte, sich hier zu melden angeschrieben. Ich hoffe, dass er/sie sich hier noch einmal meldet.

      Beste Grüße v. Mandy ;)


      Lust auf Infos, Kreatives, Kulturelles, dann klick mich
      oder einfach nur entspannt ein paar Spiele
      (derzeit 5364) spielen, dann klick hier

      Post was edited 1 time, last by “Mandy” ().

      Hi,

      Hab ich gestern auch, hoffe da kommt was... Ich warte zwar schon lange aber natürlich will man, wenn man erfährt, er lebt noch, was meine größte Sorge war, dann auch wissen, was los ist. Und an Billi: Falls du Heiko bist, und kein Interesse an Kontakt hast, ein Satz dazu genügt. Ich würde das respektieren. Es gibt viele ehemalige Heimkinder, sie so denken und die Verganheit in Form von ganz abschließen hinter sich lassen, ist ja auch okay. Nur lass mich bzw uns bitte, so oder so, nicht in der Luft hängen. Wir wüssten einfach gerne, dass es Heiko soweit gut geht.

      LG Heavenandhell und Benny
      NULL
      Hi,

      Hab ich gestern auch, hoffe da kommt was... Ich warte zwar schon lange aber natürlich will man, wenn man erfährt, er lebt noch, was meine größte Sorge war, dann auch wissen, was los ist. Und an Billi: Falls du Heiko bist, und kein Interesse an Kontakt hast, ein Satz dazu genügt. Ich würde das respektieren. Es gibt viele ehemalige Heimkinder, sie so denken und die Verganheit in Form von ganz abschließen hinter sich lassen, ist ja auch okay. Nur lass mich bzw uns bitte, so oder so, nicht in der Luft hängen. Wir wüssten einfach gerne, dass es Heiko soweit gut geht.

      LG Heavenandhell und Benny
      NULL
      Hi Ben, lebst du noch in der Gegend? Augsburg/Aichach?
      Vielleicht klappts ja mal mit nem Schwatz bei ner Tasse Kaffee.
      Ich war in der Zeit Dauergast in Aichach/Unterwittelsbach/Kühbach...
      Freizeit- M1 :D und auch beruflich.
      Ich wusste gar nicht, dass es im Schloss ein Jugendheim gab.
      Kenne daher von dort auch niemanden. Aber wir hatten 94-96 zwei Lehrlinge, die in Friedberg in Heimen waren.
      Einer davon ist auch heute noch einer meiner engsten Freunde. Der war in der Villa FDB West. Kanntest du dort auch jemanden?
      Hi Ben, lebst du noch in der Gegend? Augsburg/Aichach?
      Vielleicht klappts ja mal mit nem Schwatz bei ner Tasse Kaffee.
      Ich war in der Zeit Dauergast in Aichach/Unterwittelsbach/Kühbach...
      Freizeit- M1 :D und auch beruflich.
      Ich wusste gar nicht, dass es im Schloss ein Jugendheim gab.
      Kenne daher von dort auch niemanden. Aber wir hatten 94-96 zwei Lehrlinge, die in Friedberg in Heimen waren.
      Einer davon ist auch heute noch einer meiner engsten Freunde. Der war in der Villa FDB West. Kanntest du dort auch jemanden?
      Ja, ich lebe noch in Augsburg und Heavenandhell in Aichach. Ja, die Villa stand auch irgendwie mit dem Schloß in Zusammenhang, gehörte, wie das Madhouse (nicht die Kneipe, das Heim, die Kneipe ist in Lechhausen, das Heim war oder ist in Oberhausen) in Augsburg irgendwie dazu und irgendwie auch wieder nicht, da hat damals keiner so recht durchgeblickt. Tippe aus heutiger Sicht auf Scheinselbständigkeit. Unser Heimleiter hatte seine geldgierigen Pfoten wirklich überall drin stecken, wo es sich lohnte, der wollte ja am Ende sogar noch Altenheime eröffnen, was dem Himmel sei Dank nicht mehr zustande kam, das wäre garantiert in einem Pfegeskandal geendet. Ob ich da jemand kannte, kann ich so aus dem Stehgreif jetzt nicht sagen. Müßte ich die Namen wissen.

      Konkret erinnere ich mich eine an für ein Mädchen sehr große mollige, aber hübsche Blondine, die glaube ich Rebekka hiess, und von der Villa aus nach Rapperzell in eine unserer direkt zugehörigen Gruppen kam. Mit der hing ich einige Zeit eng beieinander, wurde aber nicht mehr draus, weil die Gruppoenleiterin von Rapperzell mich haßte wie die Pest und mich aus ihrem Bürofenster schreiend mit Sachen beworfen hat, wenn ich nur in die Nähe des Hauses kam. Sie kam immer hoch, warf irgendwas und ging dann in Deckung, aber die Blöße, zurückzuwerfen, hab ich mir nicht gegeben. Da haben allgemein ein paar seltsame Menschen gearbeitet. Die Frau hatte aber nen schweren Schaden und das war dann auch eine der letzte Aktionen von ihr dort...^^

      Ja, im M1 war ich recht häufig, aber noch viel viel öfter im alten PM in Ecknach. Oder im fast gegenüberliegenden Feuerwehrkeller und den auf dem Land unvermeidbaren Hütten und Bauwägen war ich auch immer mit dabei. Aber ich war oft nur am Rand gesessen, so der Tyyp "Ah, ja, der" wenn man über früher redete, weil ich nur schwer Freundschaften geschlossen habe. Klar, gegen nen Kaffee hab ich nie was einzuwenden. ^^
      Ich hab grade drei Leute im Kopf, die ich möglicherweise für dich halte^^ Schreib mir doch auf FB, wenn du magst?
      facebook.com/benjamin.miletic.1

      NULL

      Post was edited 2 times, last by “Ben Adama” ().

      Ja, ich lebe noch in Augsburg und Heavenandhell in Aichach. Ja, die Villa stand auch irgendwie mit dem Schloß in Zusammenhang, gehörte, wie das Madhouse (nicht die Kneipe, das Heim, die Kneipe ist in Lechhausen, das Heim war oder ist in Oberhausen) in Augsburg irgendwie dazu und irgendwie auch wieder nicht, da hat damals keiner so recht durchgeblickt. Tippe aus heutiger Sicht auf Scheinselbständigkeit. Unser Heimleiter hatte seine geldgierigen Pfoten wirklich überall drin stecken, wo es sich lohnte, der wollte ja am Ende sogar noch Altenheime eröffnen, was dem Himmel sei Dank nicht mehr zustande kam, das wäre garantiert in einem Pfegeskandal geendet. Ob ich da jemand kannte, kann ich so aus dem Stehgreif jetzt nicht sagen. Müßte ich die Namen wissen.

      Konkret erinnere ich mich eine an für ein Mädchen sehr große mollige, aber hübsche Blondine, die glaube ich Rebekka hiess, und von der Villa aus nach Rapperzell in eine unserer direkt zugehörigen Gruppen kam. Mit der hing ich einige Zeit eng beieinander, wurde aber nicht mehr draus, weil die Gruppoenleiterin von Rapperzell mich haßte wie die Pest und mich aus ihrem Bürofenster schreiend mit Sachen beworfen hat, wenn ich nur in die Nähe des Hauses kam. Sie kam immer hoch, warf irgendwas und ging dann in Deckung, aber die Blöße, zurückzuwerfen, hab ich mir nicht gegeben. Da haben allgemein ein paar seltsame Menschen gearbeitet. Die Frau hatte aber nen schweren Schaden und das war dann auch eine der letzte Aktionen von ihr dort...^^

      Ja, im M1 war ich recht häufig, aber noch viel viel öfter im alten PM in Ecknach. Oder im fast gegenüberliegenden Feuerwehrkeller und den auf dem Land unvermeidbaren Hütten und Bauwägen war ich auch immer mit dabei. Aber ich war oft nur am Rand gesessen, so der Tyyp "Ah, ja, der" wenn man über früher redete, weil ich nur schwer Freundschaften geschlossen habe. Klar, gegen nen Kaffee hab ich nie was einzuwenden. ^^
      Ich hab grade drei Leute im Kopf, die ich möglicherweise für dich halte^^ Schreib mir doch auf FB, wenn du magst?
      facebook.com/benjamin.miletic.1

      NULL

      Post was edited 2 times, last by “Ben Adama” ().

      Hallo Ben,
      bei Facebook bin ich leider nicht mehr aktiv.
      Ich melde mich in Kürze per Privatnachricht bei dir.
      Mich wirst du eher nicht kennen, ausser vielleicht zufällig vom Sehen (M1,Ecknach). Die beiden Jungs aus den Friedberger Heimen lernte ich ja damals durch die Arbeit kennen.
      Mir sind aber noch weitere Heimkinder eingefallen, die jedoch in Hochzoll waren.
      3 Schwestern...Lizzy, Stacy und ? (vergessen) Mit englischen Familiennamen. Stacy war später in der Wohngruppe im Hochhaus am Kuhsee.
      Vielleicht kennst du die 3 Schwestern ja. Nachnamen bekommst du dann per PN.
      Die beiden Jungs heissen Stefan und Malte. Stefan war in FDB West und mit dem war ich oft im M1, einmal auch in Ecknach.
      Der andere war in FDB, oben in der Nähe vom Festplatz. Namen des Heimes weiß ich leider nicht mehr.
      Hallo Ben,
      bei Facebook bin ich leider nicht mehr aktiv.
      Ich melde mich in Kürze per Privatnachricht bei dir.
      Mich wirst du eher nicht kennen, ausser vielleicht zufällig vom Sehen (M1,Ecknach). Die beiden Jungs aus den Friedberger Heimen lernte ich ja damals durch die Arbeit kennen.
      Mir sind aber noch weitere Heimkinder eingefallen, die jedoch in Hochzoll waren.
      3 Schwestern...Lizzy, Stacy und ? (vergessen) Mit englischen Familiennamen. Stacy war später in der Wohngruppe im Hochhaus am Kuhsee.
      Vielleicht kennst du die 3 Schwestern ja. Nachnamen bekommst du dann per PN.
      Die beiden Jungs heissen Stefan und Malte. Stefan war in FDB West und mit dem war ich oft im M1, einmal auch in Ecknach.
      Der andere war in FDB, oben in der Nähe vom Festplatz. Namen des Heimes weiß ich leider nicht mehr.