Sachen fürs Baby

    Team

    Who is online?

    21 guests

    New Members

    Most active members

      Sachen fürs Baby

      ich habe heute mal so flüchtig einen Überblick mir auf dem Dachboden verschafft (und bin dabei halb erforen *bibber* )
      Jedenfalls habe ich einiges gefunden was ich nicht mehr brauche, aber eventuell braucht es jemand von euch oder ihr kennt jemand der in der Sicht hilfsbedürftig ist.


      Und zwar habe ich:
      - 2- 3 Kisten + etwa 3 Säcke mit Baby und kinderbekleitung (etwa bis größe 90)
      Großteil gebraucht (habe sie damals selbst aus gebrauchter hand bekommen)

      -Höhenverstellbaren Hochstuhl mit abnehmbarer "Essplatte"

      - Babywanne mit Gestell für die badewanne.

      -Stubenwagen (ohne Matratze)

      - eventuell zwei Autositze (fürs baby) muß aber noch genau nachsehen, bei einem ist der Gurt leider kaputt (weiß nicht ob man sowas auswechseln/reparieren kann)


      - eine Babywippe


      - einen roten Buggy (mit leichten Gebrauchspuren)


      Unter Umständen, und falls wirklich sehr nötig, hätte ich auch noch eine Wickelkomode mit auflage (mit Gebrauchsspuren)
      Ist momentan noch im Gebrauch, aber da Oli ja dabei ist trocken zu werden, kann die durchaus weiter gereicht werden.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~

      Sachen fürs Baby

      ich habe heute mal so flüchtig einen Überblick mir auf dem Dachboden verschafft (und bin dabei halb erforen *bibber* )
      Jedenfalls habe ich einiges gefunden was ich nicht mehr brauche, aber eventuell braucht es jemand von euch oder ihr kennt jemand der in der Sicht hilfsbedürftig ist.


      Und zwar habe ich:
      - 2- 3 Kisten + etwa 3 Säcke mit Baby und kinderbekleitung (etwa bis größe 90)
      Großteil gebraucht (habe sie damals selbst aus gebrauchter hand bekommen)

      -Höhenverstellbaren Hochstuhl mit abnehmbarer "Essplatte"

      - Babywanne mit Gestell für die badewanne.

      -Stubenwagen (ohne Matratze)

      - eventuell zwei Autositze (fürs baby) muß aber noch genau nachsehen, bei einem ist der Gurt leider kaputt (weiß nicht ob man sowas auswechseln/reparieren kann)


      - eine Babywippe


      - einen roten Buggy (mit leichten Gebrauchspuren)


      Unter Umständen, und falls wirklich sehr nötig, hätte ich auch noch eine Wickelkomode mit auflage (mit Gebrauchsspuren)
      Ist momentan noch im Gebrauch, aber da Oli ja dabei ist trocken zu werden, kann die durchaus weiter gereicht werden.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      Die Diakonie soll der letzte Ausweg sein, da weiß man nie wo und wie was landet. Zumindestens geht es mir so.
      Aber mal sehen vieleicht Taucht ja irgendwo noch jemand auf der es wirklich gebrauchen kann. :)

      Es wird ja nicht schlecht da oben und den Platz brauch ich auch nicht
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      Die Diakonie soll der letzte Ausweg sein, da weiß man nie wo und wie was landet. Zumindestens geht es mir so.
      Aber mal sehen vieleicht Taucht ja irgendwo noch jemand auf der es wirklich gebrauchen kann. :)

      Es wird ja nicht schlecht da oben und den Platz brauch ich auch nicht
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      So mal aktualisieren. Es ist alles noch da.
      Bis auf den buggy, der war im Keller gelagert und hat dort Schimmel angesetzt, ich mußte ihn leider entsorgen, waschen ging nicht.

      Die Kleiderkisten sind im übrigen 4 Kisten und 3 beutel (große Mülltüten) und von etwa Größe 60 - 86 .
      Absolut unsortiert in Jungen und neutralen Farben. Von Bodys über Jacken, Hosen, Strampler alles mögliche dabei.

      Der gelbe Hochstuhl mit den Rollen ist auch noch da. - .Er ist nach hinten kippbar, mit Gurt. Höhenverstellbar, von ganz hoch, bis so niedrig das das Kind allein hinein klettern könnte. Der Tisch ist abnehmbar.

      Ebenso wie der Stubenwagen dessen einer Henkel leider kaputt ist aber sonst ist alles noch in ordnung. Blauer Himmel, Rollen und wie oben schon geschrieben ohne Matraze

      Die Wickelkomode samt 2 Auflagen ist ebenso immer noch da.

      Wie gesagt, alles bis auf den Buggy noch vorhanden.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      So mal aktualisieren. Es ist alles noch da.
      Bis auf den buggy, der war im Keller gelagert und hat dort Schimmel angesetzt, ich mußte ihn leider entsorgen, waschen ging nicht.

      Die Kleiderkisten sind im übrigen 4 Kisten und 3 beutel (große Mülltüten) und von etwa Größe 60 - 86 .
      Absolut unsortiert in Jungen und neutralen Farben. Von Bodys über Jacken, Hosen, Strampler alles mögliche dabei.

      Der gelbe Hochstuhl mit den Rollen ist auch noch da. - .Er ist nach hinten kippbar, mit Gurt. Höhenverstellbar, von ganz hoch, bis so niedrig das das Kind allein hinein klettern könnte. Der Tisch ist abnehmbar.

      Ebenso wie der Stubenwagen dessen einer Henkel leider kaputt ist aber sonst ist alles noch in ordnung. Blauer Himmel, Rollen und wie oben schon geschrieben ohne Matraze

      Die Wickelkomode samt 2 Auflagen ist ebenso immer noch da.

      Wie gesagt, alles bis auf den Buggy noch vorhanden.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      Also bei uns in der Diakonie wird alles angenommen. Die Kleidung,Wäsche wird gereinigt usw und
      dann günstig verkauft. Dort nehmen sie sogar Möbel, Haushaltsartikel uvm .
      Das nennt sich Diakonie Kaufhaus . Was nichts mehr taugt geht in die Sammlung.
      Yasmina solltest Du da allerdings etwas daran verdienen wollen , setze es in
      ebay Kleinanzeigen oder Marktkauf oder was in Deiner Region angeboten wird.
      ^^
      Also bei uns in der Diakonie wird alles angenommen. Die Kleidung,Wäsche wird gereinigt usw und
      dann günstig verkauft. Dort nehmen sie sogar Möbel, Haushaltsartikel uvm .
      Das nennt sich Diakonie Kaufhaus . Was nichts mehr taugt geht in die Sammlung.
      Yasmina solltest Du da allerdings etwas daran verdienen wollen , setze es in
      ebay Kleinanzeigen oder Marktkauf oder was in Deiner Region angeboten wird.
      ^^
      Bei der Diakonie hier gibt es kein Kaufhaus ^^ Ich würde es der Diakonie ja geben aber ich möchte schon gern wissen wohin die Sachen gehen, an wen.
      Deshalb gebe ich sie nicht dahin.

      Wenn hier jemand kommt, oder jemand kommt der jemand kennt, der es dringend braucht. Dann weiß ich wenigstens an wen es geht.
      Und nein ich will es nicht verkaufen. Also ich hätte nichts gegen Geld dafür einzuwänden.

      Aber der Thread hier entstand um Hilfe weiter zu geben. Als mein Sohn unterwegs war habe ich Hilfe erhalten in Form von kostenlosen Sachen fürs baby. Natürlich ist einiges davon auch gekauft, aber viel bekam ich geschenkt.
      Und genau so möchte ich es weiter geben.

      Mir ist es lieber es bekommt jemand der sich sehr darüber freut weil es wirklich eine große Hilfe ist. Als wenn ich mir daran ein goldenes Näschen verdiene.

      Wenn man etwas gutes tut kommt es irgendwann zurück. Vieleicht nicht von der selben Person, aber ich finde so etwas ist wie ein Lächeln was um die Welt gehen kann.
      Und glänzende Augen die pure Dankbarkeit und Freude ausstrahlen sind mir mehr wert als alles geld der Welt.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      Bei der Diakonie hier gibt es kein Kaufhaus ^^ Ich würde es der Diakonie ja geben aber ich möchte schon gern wissen wohin die Sachen gehen, an wen.
      Deshalb gebe ich sie nicht dahin.

      Wenn hier jemand kommt, oder jemand kommt der jemand kennt, der es dringend braucht. Dann weiß ich wenigstens an wen es geht.
      Und nein ich will es nicht verkaufen. Also ich hätte nichts gegen Geld dafür einzuwänden.

      Aber der Thread hier entstand um Hilfe weiter zu geben. Als mein Sohn unterwegs war habe ich Hilfe erhalten in Form von kostenlosen Sachen fürs baby. Natürlich ist einiges davon auch gekauft, aber viel bekam ich geschenkt.
      Und genau so möchte ich es weiter geben.

      Mir ist es lieber es bekommt jemand der sich sehr darüber freut weil es wirklich eine große Hilfe ist. Als wenn ich mir daran ein goldenes Näschen verdiene.

      Wenn man etwas gutes tut kommt es irgendwann zurück. Vieleicht nicht von der selben Person, aber ich finde so etwas ist wie ein Lächeln was um die Welt gehen kann.
      Und glänzende Augen die pure Dankbarkeit und Freude ausstrahlen sind mir mehr wert als alles geld der Welt.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~

      Snoppy wrote:

      Die Diakonie verdient sich nicht damit ein goldenes Näschen sondern das Geld wird wieder für arme Menschen genutzt...der Winter steht vor der Tür.

      Das weiß ich, aber was ich nicht weiß ist was wirklich damit passiert. Welche Mutter wärmt ihr Kind damit, bekommt es überhaupt jemand oder wandert es nur in die Kleidersammlung oder wird gar weggeworfen weil es nicht mehr schön genug aussieht.


      Viele meiner Sachen sind etwas ausgeblichen oder haben genähte Löcher. Jemand der es wirklich braucht dem ist das egal. Der Diakonie hier nicht. Die sortiert aus. Da wird nur das beste genommen. Und ganz ehrlich ich habe auch schon ausgeblichene oder mehrfach genähte Sachen bekommen. Sowas würde ich nie wegwerfen.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~

      Snoppy wrote:

      Die Diakonie verdient sich nicht damit ein goldenes Näschen sondern das Geld wird wieder für arme Menschen genutzt...der Winter steht vor der Tür.

      Das weiß ich, aber was ich nicht weiß ist was wirklich damit passiert. Welche Mutter wärmt ihr Kind damit, bekommt es überhaupt jemand oder wandert es nur in die Kleidersammlung oder wird gar weggeworfen weil es nicht mehr schön genug aussieht.


      Viele meiner Sachen sind etwas ausgeblichen oder haben genähte Löcher. Jemand der es wirklich braucht dem ist das egal. Der Diakonie hier nicht. Die sortiert aus. Da wird nur das beste genommen. Und ganz ehrlich ich habe auch schon ausgeblichene oder mehrfach genähte Sachen bekommen. Sowas würde ich nie wegwerfen.
      ~Und das Lächeln wird ewig meine Maske sein...~
      Meine Güte , wieder so eine Mitleidstour, nur diesmal leidet das Kind :

      Also wenn man als Mutter kein Geld hat, sein Kind vor Kälte zu schützen, dann sagt das schon sehr viel aus !!

      Bei ebay kann man einen ganzen Sack für 5 Euro ersteigern.
      Auch kann man Eltern in der Kita ansprechen oder dort einen Zettel anheften, nachfragen, ob jemand was verschenkt.

      Der Vater des Kindes muss Unterhalt zahlen, zahlt er nicht, bekommt man Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt.

      Jede Mutter weiß, das es auch mal wieder Winter wird und das ein Kind auch größer wird und daher neue Klamotten braucht.

      Fakt: Ich glaube das alles nicht !

      Einige Mütter gehen zusätzlich noch putzen, damit es den Kindern besser geht.

      Die Technik kann man auch im An-und Verkauf vertickern, dann bekommt man schon einen Teil vom Geld für die Winterkleidung für das Kind zusammen. :heul_nich:
      Meine Güte , wieder so eine Mitleidstour, nur diesmal leidet das Kind :

      Also wenn man als Mutter kein Geld hat, sein Kind vor Kälte zu schützen, dann sagt das schon sehr viel aus !!

      Bei ebay kann man einen ganzen Sack für 5 Euro ersteigern.
      Auch kann man Eltern in der Kita ansprechen oder dort einen Zettel anheften, nachfragen, ob jemand was verschenkt.

      Der Vater des Kindes muss Unterhalt zahlen, zahlt er nicht, bekommt man Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt.

      Jede Mutter weiß, das es auch mal wieder Winter wird und das ein Kind auch größer wird und daher neue Klamotten braucht.

      Fakt: Ich glaube das alles nicht !

      Einige Mütter gehen zusätzlich noch putzen, damit es den Kindern besser geht.

      Die Technik kann man auch im An-und Verkauf vertickern, dann bekommt man schon einen Teil vom Geld für die Winterkleidung für das Kind zusammen. :heul_nich: