Sticky Bewertungen

Team

Who is online?

23 guests

New Members

Most active members

    Warum wusste ich das von dir nun nur Larifari statt einer klaren Aussage kommt. :D

    Ich unterstelle?
    Nein mein Lieber Axel - DU unterstellst mir irgendwelche "Absichten" die du noch nichteinmal benennen kannst!

    Dein pseudointellektuelles fades Geschwafel kannst du dir stecken, bring doch einfach einmal EINE klare und direkte Aussage oder bekommst du sowas nicht hin?
    Immer dieses leere Drumherumgerede und fadenscheinige Andeutungen die du in keinster Weise belegen kannst, was besseres hast du nicht drauf?

    Arm lieber Axel, ganz arm!
    Warum wusste ich das von dir nun nur Larifari statt einer klaren Aussage kommt. :D

    Ich unterstelle?
    Nein mein Lieber Axel - DU unterstellst mir irgendwelche "Absichten" die du noch nichteinmal benennen kannst!

    Dein pseudointellektuelles fades Geschwafel kannst du dir stecken, bring doch einfach einmal EINE klare und direkte Aussage oder bekommst du sowas nicht hin?
    Immer dieses leere Drumherumgerede und fadenscheinige Andeutungen die du in keinster Weise belegen kannst, was besseres hast du nicht drauf?

    Arm lieber Axel, ganz arm!

    SNOPPY wrote:

    Und nun Nini.....


    seid wann machst du dir was aus den Bewertungen????

    Die bewertungen sind sinnlos.....
    wenn ich negativ bewertet werde
    dann kann ich darüber lächeln und denk mir meinen Teil.

    Warum kannst du das nicht auch?

    Moin Moin
    Snoppy ob neue darüber lächeln können???
    Und ob sie so stark sind wie du,das sie genauso handeln?
    Und ich meine nicht die Neuen,die Forumserfahrungen mitbringen und sich sofort überall beteiligen.
    Ich meine die wirklich Neuen die mit sich kämpfen hier was rein zu schreiben.
    Und wenn sie das hier alles im Thread lesen,ist der Reiz sofort wieder weg hier was rein zu schreiben.
    Und aus Bewertungen mache ich mir auch nichts,allerdings muss ich NINI RECHT GEBEN.
    Wenn einer etwas schreibt,seine Meínung darlegt und dann sowas zur Antwort bekommt.Naja jedem seine Sache.
    Meine persönliche Meinung..schreibt hier ruhig weiter über das Thema Bewertung dann haben viele einen Anreiz aber nicht zum schreiben,sondern es sein zu lassen.
    Was ich nicht verstehe,vielen geht die Bewertung angeblich am Ar...vorbei,aber regen sich mächtig auf.
    PS..Snoppy es ist Zufall das ich dein Posting kopiert habe,ich hätte auch andere nehmen können die so ähnlich geschrieben haben.
    lg
    theo

    SNOPPY wrote:

    Und nun Nini.....


    seid wann machst du dir was aus den Bewertungen????

    Die bewertungen sind sinnlos.....
    wenn ich negativ bewertet werde
    dann kann ich darüber lächeln und denk mir meinen Teil.

    Warum kannst du das nicht auch?

    Moin Moin
    Snoppy ob neue darüber lächeln können???
    Und ob sie so stark sind wie du,das sie genauso handeln?
    Und ich meine nicht die Neuen,die Forumserfahrungen mitbringen und sich sofort überall beteiligen.
    Ich meine die wirklich Neuen die mit sich kämpfen hier was rein zu schreiben.
    Und wenn sie das hier alles im Thread lesen,ist der Reiz sofort wieder weg hier was rein zu schreiben.
    Und aus Bewertungen mache ich mir auch nichts,allerdings muss ich NINI RECHT GEBEN.
    Wenn einer etwas schreibt,seine Meínung darlegt und dann sowas zur Antwort bekommt.Naja jedem seine Sache.
    Meine persönliche Meinung..schreibt hier ruhig weiter über das Thema Bewertung dann haben viele einen Anreiz aber nicht zum schreiben,sondern es sein zu lassen.
    Was ich nicht verstehe,vielen geht die Bewertung angeblich am Ar...vorbei,aber regen sich mächtig auf.
    PS..Snoppy es ist Zufall das ich dein Posting kopiert habe,ich hätte auch andere nehmen können die so ähnlich geschrieben haben.
    lg
    theo

    Axel und Theo

    und zu gern würde ich doch wissen, WAS du dir als "Deinen Teil" denkst. :rolley: Etwas mehr Mut zur Offenheit wäre ganz nett.


    das hat nichts mit Mut zu tun lieber Axel
    denn den habe ich zur genüge
    aber ich möchte nicht ausfallend werden ins extreme....also denke ich mir lieber meinen Teil
    und schmunzele darüber. :D




    mir schrieb eine userin in einer bewertung an mich....behandele mich nicht wie ein kleines Kind was du bestrafst.....

    dazu mal ich habe nie kleine Kinder bestraft
    denn ich war immer eine faire und gute Mutter.

    Axel und Theo

    und zu gern würde ich doch wissen, WAS du dir als "Deinen Teil" denkst. :rolley: Etwas mehr Mut zur Offenheit wäre ganz nett.


    das hat nichts mit Mut zu tun lieber Axel
    denn den habe ich zur genüge
    aber ich möchte nicht ausfallend werden ins extreme....also denke ich mir lieber meinen Teil
    und schmunzele darüber. :D




    mir schrieb eine userin in einer bewertung an mich....behandele mich nicht wie ein kleines Kind was du bestrafst.....

    dazu mal ich habe nie kleine Kinder bestraft
    denn ich war immer eine faire und gute Mutter.

    Alkohol etc.

    Hallo ihr lieben,

    vielleicht sollten einige wirklich mal nen Schluck weniger nehmen.Ich glaube eine Tendenz zu erkennen, das bei einigen die Qualität der Beiträge zu vorgerückter Stunde mehr und mehr entgleisen.

    Ninguno, was den Chief A angeht, so macht der auf mich den Eindruck eines Indianers oder Fährtensucher, die nicht viele Worte machen,
    und sich deshalb so kurz wie möglich ausdrücken. Ich wünschte mir von dieser Fähigkeit ab und an ein wenig mehr.

    Zugegeben es klingt oft recht drastisch was er schreibt, im positiven wie im negativen, aber irgendwie nie bösartig.....
    The lonesome Cowboy eben, der nicht viele Worte macht um sich verständlich zu machen.

    Was die Bedankenfunktion und auch das Bewerten angeht, habe ich sehr schnell erkannt als neuer, das sich immer die gleichen egal für welchen verbalen Müll immer gegenseitig in ihrer Gruppe bedankt haben. Nachdem ich das erkannt habe, bin auch ich zeitweise mal dazu übergegangen mich permanent bei Leuten zu bedanken die auch mir näher stehen.

    Ich denke aber das ich mittlerweile wieder zum ürsprünglichen Sinn des Bedankens und Bewertens zurückgekehrt bin.
    Um diesen Missbrauch zu stoppen wurden einigen die Funktion des Bedankens und Bewertens zwischenzeitlich entzogen. Als letztes erzieherisches Mittel sozusagen.

    Das erscheint mir logisch und folgerichtig lieber Axel und ich kann da nix böses oder hinterfoziges erkennen.
    Auch muss man da keine nächtlichen interlektuellen Ergüsse produzieren. Wir sind da einfach in einer anderen Rolle, da wir ja nicht der Betreiber sind, der für Gerechtigkeit, eine gewisse Ordnung und auch Forumhygiene sorgen muss, damit hier nicht wirklich alles entgleist Das Recht hat er nun mal und das ist zu akzeptieren. Punkt.

    Chief A hätte das jetzt in max. zwei Sätzen geschrieben, ist doch auch irgendwie charmant. Hat auch was für sich.

    Allen einen schönen Sonntag, muss zum Marathon! Schauen.....grins

    Theo Matthias

    Post was edited 1 time, last by “Theo-Matthias” ().

    Alkohol etc.

    Hallo ihr lieben,

    vielleicht sollten einige wirklich mal nen Schluck weniger nehmen.Ich glaube eine Tendenz zu erkennen, das bei einigen die Qualität der Beiträge zu vorgerückter Stunde mehr und mehr entgleisen.

    Ninguno, was den Chief A angeht, so macht der auf mich den Eindruck eines Indianers oder Fährtensucher, die nicht viele Worte machen,
    und sich deshalb so kurz wie möglich ausdrücken. Ich wünschte mir von dieser Fähigkeit ab und an ein wenig mehr.

    Zugegeben es klingt oft recht drastisch was er schreibt, im positiven wie im negativen, aber irgendwie nie bösartig.....
    The lonesome Cowboy eben, der nicht viele Worte macht um sich verständlich zu machen.

    Was die Bedankenfunktion und auch das Bewerten angeht, habe ich sehr schnell erkannt als neuer, das sich immer die gleichen egal für welchen verbalen Müll immer gegenseitig in ihrer Gruppe bedankt haben. Nachdem ich das erkannt habe, bin auch ich zeitweise mal dazu übergegangen mich permanent bei Leuten zu bedanken die auch mir näher stehen.

    Ich denke aber das ich mittlerweile wieder zum ürsprünglichen Sinn des Bedankens und Bewertens zurückgekehrt bin.
    Um diesen Missbrauch zu stoppen wurden einigen die Funktion des Bedankens und Bewertens zwischenzeitlich entzogen. Als letztes erzieherisches Mittel sozusagen.

    Das erscheint mir logisch und folgerichtig lieber Axel und ich kann da nix böses oder hinterfoziges erkennen.
    Auch muss man da keine nächtlichen interlektuellen Ergüsse produzieren. Wir sind da einfach in einer anderen Rolle, da wir ja nicht der Betreiber sind, der für Gerechtigkeit, eine gewisse Ordnung und auch Forumhygiene sorgen muss, damit hier nicht wirklich alles entgleist Das Recht hat er nun mal und das ist zu akzeptieren. Punkt.

    Chief A hätte das jetzt in max. zwei Sätzen geschrieben, ist doch auch irgendwie charmant. Hat auch was für sich.

    Allen einen schönen Sonntag, muss zum Marathon! Schauen.....grins

    Theo Matthias

    Post was edited 1 time, last by “Theo-Matthias” ().

    Kann es sein das die Kristallkugel bei dem waschgang trübe wurde?

    und schon wieder ist ein thema geschlossen worden ziel erreicht sagen jetzt die einen und freuen sich.
    Bin ich jetzt traurig darüber... im grunde genommen nicht es spiegelt nur die realität desen ab was hier zu zeit abgeht.
    das liegt nicht an der punkte verteilung der bewertung sondern weil das spinnennetz der intriege geworben wurde. kann ja an der zeit liegen haben ja nun den alt weibersommer das hat nicht mit frauen zu tun sondern das wort weiber kommt aus dem althochdeutschen her und bedeutet soviel wie weben doch alt webersommer?

    die spinnen weben das ganze jahr ihre netze doch im herbst wenn der morgennebel aufkommt sieht man sie behangen von den vielen feinen tautropfen in der morgensonne schwebend im winde hängen.


    Aber um zurück zukommen wenn ich etwas lese und denke upps den kann ich heute auflaufen lassen da habe ich einen schönen spaßvertreib da suche bzw mache meinen partner darauf aufmerksam. ich lege meine spur in den thema durch ein kleinen kommentar warte ab und verfolge die ganze sache dann gehen ich in der shoutbox achte darauf wer alles anwesend ist und fange in keinen stichelleien an und lege in fragen vor wo ich schon die antworten kenne dann gehe ich wieder in das thema rein und mache weiter. nur das schöne bei diesem spiel ist ein fremder kann dies taktig nicht so schnell durch schauen den ich bin der kleine Napoliontinchen bei der schlacht von waterlooo denn wenn das glück auf meine seite ist sieht der gegner nicht meine truppen die auf ihn zukommen da er von der Sonne geblendet wird.
    Oder auch den nebel wie beim X-Day 6 Juni auf die richtige taktig kommt es an.

    Aber was soll ich mich aufregen bei sollchen spielchen weiß ich ja wie es ausgehen kann und bin darauf vorbereitet

    Es ist so als wenn ich zu einen sage wovon ich kenntnis habe das er damit probleme hat
    Trink dir noch ein schluck alk dann sieht die welt ganz anders aus.

    dann weiß ich doch schon im vorherein wenn der jetzt den schluck ansetzt muß ich nur noch ein bischen warten dann ist er so benebelt das er ganrnicht mehr in der lage ist die tastatur zu bedienen

    nur mal so nebenbei ich kenne mehrer fälle gut hier mag das legal sein aber in den vereinigten staaten könnte ich ihn dafür verklagen und würde recht zugesprochen bekommen.
    Kann es sein das die Kristallkugel bei dem waschgang trübe wurde?

    und schon wieder ist ein thema geschlossen worden ziel erreicht sagen jetzt die einen und freuen sich.
    Bin ich jetzt traurig darüber... im grunde genommen nicht es spiegelt nur die realität desen ab was hier zu zeit abgeht.
    das liegt nicht an der punkte verteilung der bewertung sondern weil das spinnennetz der intriege geworben wurde. kann ja an der zeit liegen haben ja nun den alt weibersommer das hat nicht mit frauen zu tun sondern das wort weiber kommt aus dem althochdeutschen her und bedeutet soviel wie weben doch alt webersommer?

    die spinnen weben das ganze jahr ihre netze doch im herbst wenn der morgennebel aufkommt sieht man sie behangen von den vielen feinen tautropfen in der morgensonne schwebend im winde hängen.


    Aber um zurück zukommen wenn ich etwas lese und denke upps den kann ich heute auflaufen lassen da habe ich einen schönen spaßvertreib da suche bzw mache meinen partner darauf aufmerksam. ich lege meine spur in den thema durch ein kleinen kommentar warte ab und verfolge die ganze sache dann gehen ich in der shoutbox achte darauf wer alles anwesend ist und fange in keinen stichelleien an und lege in fragen vor wo ich schon die antworten kenne dann gehe ich wieder in das thema rein und mache weiter. nur das schöne bei diesem spiel ist ein fremder kann dies taktig nicht so schnell durch schauen den ich bin der kleine Napoliontinchen bei der schlacht von waterlooo denn wenn das glück auf meine seite ist sieht der gegner nicht meine truppen die auf ihn zukommen da er von der Sonne geblendet wird.
    Oder auch den nebel wie beim X-Day 6 Juni auf die richtige taktig kommt es an.

    Aber was soll ich mich aufregen bei sollchen spielchen weiß ich ja wie es ausgehen kann und bin darauf vorbereitet

    Es ist so als wenn ich zu einen sage wovon ich kenntnis habe das er damit probleme hat
    Trink dir noch ein schluck alk dann sieht die welt ganz anders aus.

    dann weiß ich doch schon im vorherein wenn der jetzt den schluck ansetzt muß ich nur noch ein bischen warten dann ist er so benebelt das er ganrnicht mehr in der lage ist die tastatur zu bedienen

    nur mal so nebenbei ich kenne mehrer fälle gut hier mag das legal sein aber in den vereinigten staaten könnte ich ihn dafür verklagen und würde recht zugesprochen bekommen.
    Lieber Theo-Mathias,

    jetzt fängst Du auch an, den usern zu unterstllen, sie würden mit vorrückender Stunde trinken. :huh:: Kopfschüttel. Wer tut so etwas? :huh:: Aber spare die ruhig die Antwort, sonst artet das wieder aus. ..

    Deinhard wrote:

    ..Ach ist ja nicht so schlimm irgendwann ist der Waschvorgang auch beendet
    :D

    Für mich nun auch. Nach Allem Für und Wider bleibt festzustellen, es gibt wohl doch mehr Gegensätzliches als Verbindendes. ICH brauche KEINE Systeme, doch Deutsche können offenbar gar nicht ohne sie auskommen. Entweder steckt schon System in ihnen, als dass sie nicht ohne auskommen, so sie es mit der Muttermilch aufgenommen haben, oder sie brauchen es, um sich in der Welt voller Chaos herum sicher zu fühlen. Systeme haben nämlich auch etwas mit Sicherheit zu tun. Man gibt Verantwortung ab und ist automatisch frei, währenddessen es Anderen überlassen bleibt, zu "regieren". Mit so einem System dürfen sich Leute auch mal richtig auskotzen und Leute runtermachen. :thumbdown:: Man darf dann mal so richtig die Sau rauslassen. Schön, wer das braucht, wie gesagt, ich brauche das nicht und habe auch nie die Sau rausgelassen.

    Meine abschließende Bewertung - das System ist tatsächlich, liebe Snoppy, wo du Recht hast, hast Du Recht, nutzlos. Schön, dass das mal jemand schreibt! :D Normalerweise widme ich nutzlosen Dingen nur wenig bis gar keine Aufmerksamkeit, es sei denn, ich tue es nicht für mich, sondern für Andere. Meine Absicht, etwas zu verhindern, was sich mit meiner Vorstellung eines gesitteten Umgangs nicht vereinbaren läßt, ist gescheitert. OK. Jenen, die also Bewertungen brauchen, sollen sie sich doch irgendwohin..... :8zo:

    Habt alle einen schönen Tag. Für mich ist das Thema nun endgültig durch und ich konzentriere mich auf andere Sachgebiete, denn so lange der öffentliche Ton nicht in Ordnung ist, bin ich hier nicht gut aufgehoben. Allerdings, auch das muss man feststellen. Nicht nur hier herrschen manchmal ruppige Töne. Vielleicht muss man doch schauen, wo man mehr Wert auf weniger Bewertungen legt.. :rolley:

    Was soll`s. Ich freue mich jedenfalls, immer mal wieder feststellen zu können, dass die Zeiten sich zwar geändert haben, nur die Menschen offenbar eher wenig. :pinch::
    Lieber Theo-Mathias,

    jetzt fängst Du auch an, den usern zu unterstllen, sie würden mit vorrückender Stunde trinken. :huh:: Kopfschüttel. Wer tut so etwas? :huh:: Aber spare die ruhig die Antwort, sonst artet das wieder aus. ..

    Deinhard wrote:

    ..Ach ist ja nicht so schlimm irgendwann ist der Waschvorgang auch beendet
    :D

    Für mich nun auch. Nach Allem Für und Wider bleibt festzustellen, es gibt wohl doch mehr Gegensätzliches als Verbindendes. ICH brauche KEINE Systeme, doch Deutsche können offenbar gar nicht ohne sie auskommen. Entweder steckt schon System in ihnen, als dass sie nicht ohne auskommen, so sie es mit der Muttermilch aufgenommen haben, oder sie brauchen es, um sich in der Welt voller Chaos herum sicher zu fühlen. Systeme haben nämlich auch etwas mit Sicherheit zu tun. Man gibt Verantwortung ab und ist automatisch frei, währenddessen es Anderen überlassen bleibt, zu "regieren". Mit so einem System dürfen sich Leute auch mal richtig auskotzen und Leute runtermachen. :thumbdown:: Man darf dann mal so richtig die Sau rauslassen. Schön, wer das braucht, wie gesagt, ich brauche das nicht und habe auch nie die Sau rausgelassen.

    Meine abschließende Bewertung - das System ist tatsächlich, liebe Snoppy, wo du Recht hast, hast Du Recht, nutzlos. Schön, dass das mal jemand schreibt! :D Normalerweise widme ich nutzlosen Dingen nur wenig bis gar keine Aufmerksamkeit, es sei denn, ich tue es nicht für mich, sondern für Andere. Meine Absicht, etwas zu verhindern, was sich mit meiner Vorstellung eines gesitteten Umgangs nicht vereinbaren läßt, ist gescheitert. OK. Jenen, die also Bewertungen brauchen, sollen sie sich doch irgendwohin..... :8zo:

    Habt alle einen schönen Tag. Für mich ist das Thema nun endgültig durch und ich konzentriere mich auf andere Sachgebiete, denn so lange der öffentliche Ton nicht in Ordnung ist, bin ich hier nicht gut aufgehoben. Allerdings, auch das muss man feststellen. Nicht nur hier herrschen manchmal ruppige Töne. Vielleicht muss man doch schauen, wo man mehr Wert auf weniger Bewertungen legt.. :rolley:

    Was soll`s. Ich freue mich jedenfalls, immer mal wieder feststellen zu können, dass die Zeiten sich zwar geändert haben, nur die Menschen offenbar eher wenig. :pinch::
    das war mit einem augenzwinkern gemeint, egon ist ein guter freund von mir,ich bin 63 jahre alt und kein schläger,und der dumme spruch über die heimzeit,wenn das deine ganze argumentation ist, traurig.
    das war mit einem augenzwinkern gemeint, egon ist ein guter freund von mir,ich bin 63 jahre alt und kein schläger,und der dumme spruch über die heimzeit,wenn das deine ganze argumentation ist, traurig.

    peter wrote:

    das war mit einem augenzwinkern gemeint, egon ist ein guter freund von mir,ich bin 63 jahre alt und kein schläger,und der dumme spruch über die heimzeit,wenn das deine ganze argumentation ist, traurig.


    Der Dumme Spruch wie du ihn nennst, ist sowas von passend. Wenn ich etwas nicht ernst meine, nehme ich einen entsprechenden Smilie oder schreibe "Spaß" dazu. Bei deinem Statement ist rein garnichts davon zu erkennen, das es Spaßaft gemeint ist. Und was dich Traurig macht, da habe ich keinen einfluss drauf, das musst du mit dir selbst ausmachen.

    Klaus

    peter wrote:

    das war mit einem augenzwinkern gemeint, egon ist ein guter freund von mir,ich bin 63 jahre alt und kein schläger,und der dumme spruch über die heimzeit,wenn das deine ganze argumentation ist, traurig.


    Der Dumme Spruch wie du ihn nennst, ist sowas von passend. Wenn ich etwas nicht ernst meine, nehme ich einen entsprechenden Smilie oder schreibe "Spaß" dazu. Bei deinem Statement ist rein garnichts davon zu erkennen, das es Spaßaft gemeint ist. Und was dich Traurig macht, da habe ich keinen einfluss drauf, das musst du mit dir selbst ausmachen.

    Klaus