Ich bin verzweifelt

    Team

    New Members

    Most active members

      Hoffe doch Jule,dir gehts noch gut.Frage nähmlich deshalb nach,hast ja heute schon mehrmals geschrieben,Thraed kann geschlossen werden,dann wieder bitte doch nicht.Finde ich aber seltsam,weißt ja wieder nicht,was du willst.
      Hoffe doch Jule,dir gehts noch gut.Frage nähmlich deshalb nach,hast ja heute schon mehrmals geschrieben,Thraed kann geschlossen werden,dann wieder bitte doch nicht.Finde ich aber seltsam,weißt ja wieder nicht,was du willst.

      hallo Marlies

      Ich habe in letzter Zeit sehr viel durch gemacht. Ich habe hier Threads eröffnet und habe dann gemerkt das ich sehr viel Kretick bekomme. Davon wollte ich wieder davon laufen. Dann haben mir aber Fritzie und Helmuth wieder Mut gemacht. Die ganze Sache ist mir dann noch einmal durch den Kopf gegangen. Ich werde diese Threads offen lassen, damit man auch ( wie fritzie vorgeschlagen hat) meine Entwicklung besser sehen kann. Deswegen lasse ich sie offen. Ich möchte mich persönlich meinem eigenem ich stellen und nicht wieder die Augen verschließen.

      hallo Marlies

      Ich habe in letzter Zeit sehr viel durch gemacht. Ich habe hier Threads eröffnet und habe dann gemerkt das ich sehr viel Kretick bekomme. Davon wollte ich wieder davon laufen. Dann haben mir aber Fritzie und Helmuth wieder Mut gemacht. Die ganze Sache ist mir dann noch einmal durch den Kopf gegangen. Ich werde diese Threads offen lassen, damit man auch ( wie fritzie vorgeschlagen hat) meine Entwicklung besser sehen kann. Deswegen lasse ich sie offen. Ich möchte mich persönlich meinem eigenem ich stellen und nicht wieder die Augen verschließen.
      Hallo Jule,

      ich habe mir diesen Tread gerade durchgelesen und stimme vor allem mit "Maulwurf" überein. Er hat die selben Gedanken wie ich, was mich nicht erstaunte.

      Bei Deine Mutter scheint tatsächlich ihr neuer Freund einen so großen Einfluss zu haben, dass sie dafür sogar ihr eigenes Kind abserviert. Auch bei Deiner Oma scheint dieser Einfluss zu fruchten. Bei einem bin ich mir sicher, irgendwann, wenn der Typ sie abserviert hat, wird sie bei Dir angekrochen kommen und dann entscheidest Du ob Du noch einmal Kontakt haben willst oder nicht.

      In Deinen ganzen Texten las ich oft, dass Du immer noch glaubst, dass Du Schuld für alles hast. Davon musst Du loskommen. Deine Kindheit war nicht Deine Schuld!! Man hat immer versucht, dir alles einzureden, aber das musst Du nicht glauben. Im Inneren weißt Du doch, dass Du keine Schuld hast. also glaube Dir selber.

      Die Einweisungen Deiner Mutter in die Psychiatrie kannst duch jetzt nachvollziehen, indem Du die Dokumente der Klinik anforderst. Sie sind verpflichtet, diese an Dich heraus zu geben. Doch bedenke noch etwas, wenn Du eine Anzeige machst, wirst Du unweigerlich wieder in die Abgründe Deiner Familie (Mutter und Freund) hineingezogen. Überlege gut, ob Du das willst. Manchmal ist es besser, die Vergangenheit ruhen zu lassen, nur um seelisch wieder zur Ruhe zu kommen.

      Zur Psychotherapie:
      Hier in Hessen gibt es eine Kurklinik, die eine sehr gute psychotherapeutische Betreuung anbietet. Ich habe seit dem ich hier in Hessen wohne immer wieder und nur Gutes von ihr gehört. Die Überweisung bekommst Du von Deinen Psychiater.

      Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft und vor allem einen sehr guten Abschluss. Du schaffst es, denn Du bist stark!

      Angi
      Hallo Jule,

      ich habe mir diesen Tread gerade durchgelesen und stimme vor allem mit "Maulwurf" überein. Er hat die selben Gedanken wie ich, was mich nicht erstaunte.

      Bei Deine Mutter scheint tatsächlich ihr neuer Freund einen so großen Einfluss zu haben, dass sie dafür sogar ihr eigenes Kind abserviert. Auch bei Deiner Oma scheint dieser Einfluss zu fruchten. Bei einem bin ich mir sicher, irgendwann, wenn der Typ sie abserviert hat, wird sie bei Dir angekrochen kommen und dann entscheidest Du ob Du noch einmal Kontakt haben willst oder nicht.

      In Deinen ganzen Texten las ich oft, dass Du immer noch glaubst, dass Du Schuld für alles hast. Davon musst Du loskommen. Deine Kindheit war nicht Deine Schuld!! Man hat immer versucht, dir alles einzureden, aber das musst Du nicht glauben. Im Inneren weißt Du doch, dass Du keine Schuld hast. also glaube Dir selber.

      Die Einweisungen Deiner Mutter in die Psychiatrie kannst duch jetzt nachvollziehen, indem Du die Dokumente der Klinik anforderst. Sie sind verpflichtet, diese an Dich heraus zu geben. Doch bedenke noch etwas, wenn Du eine Anzeige machst, wirst Du unweigerlich wieder in die Abgründe Deiner Familie (Mutter und Freund) hineingezogen. Überlege gut, ob Du das willst. Manchmal ist es besser, die Vergangenheit ruhen zu lassen, nur um seelisch wieder zur Ruhe zu kommen.

      Zur Psychotherapie:
      Hier in Hessen gibt es eine Kurklinik, die eine sehr gute psychotherapeutische Betreuung anbietet. Ich habe seit dem ich hier in Hessen wohne immer wieder und nur Gutes von ihr gehört. Die Überweisung bekommst Du von Deinen Psychiater.

      Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft und vor allem einen sehr guten Abschluss. Du schaffst es, denn Du bist stark!

      Angi

      Rolf K. wrote:

      war eine sehr fragliche erscheinung
      die wahrscheinlich die gutmüdigkeit der anderen user,noch nicht mal respektieren könnte


      Das schreibt ja genau der Richtige; kannst ja ruhig selber mal versuchen, so etwas wie ein Vorbild abzugeben, ohne dich gleich aufzuführen wie die Axt im Wald. Wir sind hier schließlich nicht in deiner früheren Erziehungseinrichtung. :rolley:

      Rolf K. wrote:

      war eine sehr fragliche erscheinung
      die wahrscheinlich die gutmüdigkeit der anderen user,noch nicht mal respektieren könnte


      Das schreibt ja genau der Richtige; kannst ja ruhig selber mal versuchen, so etwas wie ein Vorbild abzugeben, ohne dich gleich aufzuführen wie die Axt im Wald. Wir sind hier schließlich nicht in deiner früheren Erziehungseinrichtung. :rolley:
      Hallo Jule,

      Ich hatte das gleiche Problem mir hat es gut getan das ich den Kontakt abgebrochen habe,da es niemanden interessiert wies mir geht und da bin ich lieba alleine.
      Habe gelernt das ich mir keine Vorwürfe mehr anhöre!!!!!
      Würde dir Raten das du mal ne Ausprache mit deiner Oma suchst da es ein wichtiger Mensch für dich is und wenns ned klappt,warte bis sie sich selber melden oder brech den kontakt ab,den es muss dir gut geht dabei.lg
      Hallo Jule,

      Ich hatte das gleiche Problem mir hat es gut getan das ich den Kontakt abgebrochen habe,da es niemanden interessiert wies mir geht und da bin ich lieba alleine.
      Habe gelernt das ich mir keine Vorwürfe mehr anhöre!!!!!
      Würde dir Raten das du mal ne Ausprache mit deiner Oma suchst da es ein wichtiger Mensch für dich is und wenns ned klappt,warte bis sie sich selber melden oder brech den kontakt ab,den es muss dir gut geht dabei.lg