Search Results

Search results 1-13 of 13.

Team

Who is online?

21 guests

New Members

Most active members

  • User Avatar

    Lächeln - Luxus im Alltag?

    zeiMacer - - Alltag

    Post

    schön geschrieben/gedacht @johann.berger1954...diesen Luxus gönne ich mir auch, tief in uns allen ist dieses Lächeln. Und wenn es nur über vergangenes ist, aber doch...tief in einem jeden von "UNS" allen. Und ich verschwende dieses auch sehr gerne

  • User Avatar

    @Halavero...sehr schöne Gedanken die Du da geschrieben hast. Ich glaube auch, es liegt an einem jeden "Ehemaligen" wie es ihm/Ihr im Heute ergeht. Es ist sehr viel Zeit vergangen und ein jeder Mensch hatte nun das Recht sich zu Formen in welche Richtung man wollte. Dabei ist es so sehr leicht, ein ordentliches und aufrechtes Leben zu er/LEBEN. All der Zorn der Vergangenheit sollte mal abgelegt werden um Platz für "NEUES" zu schaffen.

  • User Avatar

    Hallo Franz.... heute nun kam auch seitens der AOK Plus der Bescheid, dass mein THC/Dronabinol für 3 Monate genehmigt ist und ich nach der Testphase das THC auf Dauer bekomme. Wie Du sehen kannst, der Gang lohnt sich und ein Widerspruch ist schnell geschrieben. Zwar habe ich gerade vor 14 tagen mein Rezept noch selbst bezahlt, jedoch bekomme ich nach Absprache gleich Anfang Dezember das nächste Rezept, so dass ich dieses dann vorrätig habe. Ich drücke mal Dir und allen anderen die diesen Gang ge…

  • User Avatar

    .

    zeiMacer - - Alltag

    Post

    Hallo Ide.... da ich schon einige male in Fernost/Thailand und Japan war, habe ich natürlich auch schon vieles ausprobiert und um ehrlich zu sein, ich fand es nicht unbedingt schlecht...ungewöhnlich, aber als ich keinen Ekel abgelegt habe, na es ging. Ich wollte ja nicht satt werden, aber doch einfach nur ausprobieren. Die Bilder sind nicht die Besten, aber da gab es so einiges...nun es kostet schon ein wenig Überwindung

  • User Avatar

    dann wünsche ich Dir mal viel Erfolg, dass Dir die Kasse die Behandlung für THC übernimmt.

  • User Avatar

    Wie habe ich es gemacht... 0. mit meinem Internisten/Arzt ein paar Gespräche geführt über THC 1. Antrag bei der AOK es kam die sofortige Ablehnung 2. Überweisung zum Schmerzarzt geholt und Gespräche geführt jetzt kam die Einnahme von erneut verschieden Morphin und Opiaten welche misslungen ist, da ich eine starke Unverträglichkeit habe 3 erneuter Antrag bei der AOK und gleichzeitige Einnahme von Dronabinol auf Rezept vom Schmerzarzt/Privatrezept erneute Ablehnung der AOK nach 3 Monaten erneuten …

  • User Avatar

    Ich denke...NEIN, ich weiss, es liegt an der Pharmabranche! Leider haben diese auch selbst bei der Verschreibung die Ihren Hände im Spiel. Medizinisches THC/Dronabinol kommt bis heute aus Canada. Das Gramm Cusch kostet dort ca 10 Dollar. Hier in Deutschland kostet dieses nach Mischung ca 80,- Euro. Mit diesem Preis kann selbst der Apotheker nicht mehr umgehen. Eine Vielzahl der Apotheker verweigert auch die Ausgabe von THC. Dies habe ich nun am eigenen Leib in Erfahrung bringen können. Ehe ich e…

  • User Avatar

    Und sollte es für den "EINEN" oder anderen von Belangen/Interesse sein...der Kampf lohnt. Heute erhielt ich schon vorab eine Mail Seitens der AOK Plus, dass mein THC/Dronabinol für 3 Monate gesichert ist, so dass ich hier im Monat 300,- Euro sparen kann. Also, nicht aufgeben, auch wenn der Schriftaustausch so manches Mal seine/meine Grenzen erreicht.

  • User Avatar

    Ich nehme es seit nun 4 Monaten...in Form von Dronabinol, dabei schrecken mich auch nicht die Kosten ab von 300,- Euro im Monat. Zurzeit bin ich noch mit meinem Antrag im Widerspruch, da die Kassen das Gesetz zu Ihrer eigenen Regel machen. Doch kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich auf THC so sehr gut angesprochen habe, dass ich kein anderes Opiat/Morphin mehr nehme. Und doch ist mein Körper geheilt. Jedoch machen die Kassen einem das Leben sehr schwer mit der Übernahme der Behandlungskosten. H…

  • User Avatar

    Wünsche aus der Heimzeit

    zeiMacer - - Starte eine Umfrage

    Post

    @zuversicht80 es war vergessen. Und dann, es hat mich einfach wieder eingeholt. Und ich begann... den Irr/Sinn in der Zukunft aufzuarbeiten. Ob gewollt oder auch nicht, ES war wieder da, das Gefühl in meinem Bauch. Aber nun ist all dies lange her und vergessen... verziehen, so dass ich all dies in mein eigenes Project investiere. In meinen eigenen "Beginn".

  • User Avatar

    Wünsche aus der Heimzeit

    zeiMacer - - Starte eine Umfrage

    Post

    wünsche aus der Heimzeit...ja auch ich hatte und Träumte von diesen Wünschen. Nachts in meinem Bett, die Decke bis kurz unter die Augen und den Blick an die Decke gerichtet. Damals noch habe ich das Vater Unser geflüstert bis spät hinein in meine Träume deren meine einzige Flucht. Wünsche...diese haben sich erfüllt, aber erst in einem Alter wo ich spürbar Grau und meine Bühne fertig.

  • User Avatar

    Hallo... leider muss ich Dich enttäuschen, EP wünscht keinen Kontakt in/zu Ihrer Vergangenheit. Ich bin der kleine Bruder. Da waren aber noch so einige, die Geschwister von der S. (Wolfgang und Kerstin) und Axel L, aber wo diese wohnhaft sind, ich weiss es nicht.

  • User Avatar

    nur eine idee

    zeiMacer - - Ideen zum Forum?

    Post

    Ich persönlich mag es auch nicht, habe kein WhatsApp auf meinem Phone und möchte mich auch nicht ständig rechtfertigen wo ich war/hingehe oder wie auch immer. Setzt man sich diesen ganzen Wahn aus, bleibt das Eigenleben und viel Schutz auf der Strecke. Zwar mag ich Technik, aber nur für die meinen Bedürfnisse. Aber jedem steht es "FREI" wie alles in diesem Leben.