Search Results

Search results 1-20 of 221.

Team

Who is online?

24 guests

New Members

Most active members

  • User Avatar

    Ich vermisse Zuma sehr. Weiß jemand, was mit Ihm ist?

  • User Avatar

    Schon vorsorgen für den Fall der Fälle. Ich selber hatte die letzten Jahre schon Gelder auf ein Treuhandkonto meines Beerdigungsinstitutes eingezahlt. Im Augenblick gibt es zwar wenig Zinsen, aber sie ist mittlerweile bezahlt. Wenn Ihr eure Familien nicht belasten wollt, oder alleinstehend seit, ist das eine gute Alternative und an das Konto kann auch niemand ran. Sämtliche Wünsche, wie zum Beispiel ein Song auf Gitarre zu spielen oder andere Wünsche sind alle damit abgedeckt. Ist nur ein Tipp. …

  • User Avatar

    deutschland-sagt-sorry.de/ ist eine Fake Seite Entschuldigt Leute.Normalerweise hätte ich bei dem Typ mit dem schwarzen Anzug schon skeptisch werden müssen. Aber nun gut ich bin rein gefallen. Sorry

  • User Avatar

    Vielleicht, gibt es bei einigen auch andere Ursachen.Ich fand es auch traurig, das ich Leuten half die in großer Not waren, und alle Kontakte genutzt hatte um ein schnelles Handeln zu ermöglichen. Danach habe ich auch nie mehr etwas von den beiden Personen gehört. Und ich kann euch sagen, dass war wirklich eine schwere Geburt diesen Personen schnelle Hilfe zu kommen zu lassen. Irgendwie hat mich das im nachhinein auch Traurig gemacht. Kein Dank, kein nichts. Gruß Aiken

  • User Avatar

    Quote from ReneZienicke: “Dir, liebe Aiken, auch von mir die besten Genesungswünsche, und wenn Dir nach Besuch ist, dann melde Dich einfach mal... Liebe Grüße aus Berlin, René” Danke Dir Rene für dein Angebot, aber mit Berlin wird nichts. Wir haben hier auch diese neuen Bestrahlungsgeräte und wurde , werde schon bestrahlt. Liebe Grüße nach Berlin. Aiken

  • User Avatar

    lieber bons bons, bist du dir mit dem namen sicher. heimkinder die in einer isolation leben, keine angehörigen haben,hatten wir das iin den letzen jahren öfters . sie wurden nach tagen oder wochen tot in ihrer wohnung aufgefunden. ich finde das äußerst traurig.ich komme im neuen forum nicht so gut habe probleme allem. marion

  • User Avatar

    Danke Kliv, Aiken schläft im Augenblick,werde ich Aiken aber ausrichten. Papa ist mit dem Kleinen einkaufen. Liebe Grüße AngiE.

  • User Avatar

    Liebe Mandy, danke für deinen Tipp. Ich möchte auf solche Foren nicht verkehren, weil sich dort auch Leute tummeln die anderen nur Angst machen wollen.

  • User Avatar

    @all bedanke mich für die lieben Beiträge. Mit bErlin wird ert mal nicht ich bekomme jetzt ab dem 3 März stereotaktische Bestrahlung - krebsgesellschaft.de/onko-inte…or/strahelentherapie.html in meiner Heimatstadt haben sie ein neues Strahlengerät Bild mit Glatze habe ich entfernt. Warum der Tumor bei mir erst übersehen wurde,ist unbegreiflich. Der Chefarzt hat jetzt 2 Pet CT in kürzester Zeit gemacht, um weitere Metastasen im Köper zu finden.Erst soll der Kopf bestrahlt werden. Hirnwasser soll …

  • User Avatar

    Danke an EUCH. AngieE

  • User Avatar

    Aiken mit Perücke und Scouter nach der zweiten Gehirnoperation. Sie musste vieles damals neu lernen. Die Motorik und auch das Sprachzentrum waren betroffen. Das Cortison war fürchterlich.Sie ging im Gesicht auf, wie ein Hefekuchen.Jetzt kann nicht mehr operiert werden,weshalb sie nach Berlin möchte. grüße alle Forums-Gäste AngieE

  • User Avatar

    Danke Bons. Noch ist sie nicht in Berlin. Sie möchte gern. Sie müsste sich dann vom Krankenhaus nach Berlin verlegen lassen. Wir fahren Dienstag wieder nach Schweden.Das ist auch für uns eine traurige Situation, weil Marion-Aiken sich sehr einsam fühlt, ohne uns. Aber die Arbeit ruft.Hätten wir damals das Ausmaß erkannt,[wir fühlen uns mitschuldig sie alleine lassen zu müssen] wäre unser Umzug nach Schweden nicht so schnell erfolgt.Heute lebt Sie in einer Wohnung allein.Nach Norden fährt sie krä…

  • User Avatar

    Ich bin die Schwiegertochter von Aiken- Marion. Wer kennt jemandem der Aiken in Berlin unterstützen könnte? Sie hatte so gekämpft und vieles über sich ergehen lassen. Jetzt möchte sie diese Strecke auch noch schaffen. Sie Bekam damals die Nachricht, nur wenige Wochen.jetzt sind es 19 Monate. Ansonsten wäre alles vergebens gewesen.Die vielen Narben der Operationen mit einem zusätzlichen Behandlungsfehler, überziehen mittlerweile den Körper und Ihr Kopf. M. legt große Hoffnungen in die Charite. M.…

  • User Avatar

    Wer aus Berlin hilft Aiken? Hilfe für Aiken metastasenzentrum.charite.de/ Gli Sie bekam ein Glioblastom Rezidiv im Gehirn.[MRT] Das Pet Ct zeigt Metastasen im Rückenmark und anderer Organe.[ neuste Nachricht] Wer von Euch lebt in Berlin, wäre bereit Aiken zu unterstützen. Aiken sitzt in einem elektrischem Rollstuhl, kann aber noch einige Schritte mit Unterstützung laufen. Danke im Voraus Angi .

  • User Avatar

    suche meine schwester

    Aiken - - Suchmeldungen

    Post

    Quote from michaela1978: “Vermisst Ich wurde adoptiert. Von meiner Adoptivfamilie her weiß ich das ich noch eine Schwester Yvonne habe die auch adoptiert wurde. Der Familienname von meiner Mutter ist Westphal und wir wurden in Kamen (NRW) geboren . Das Jugendamt in Kamen hat uns damals von meinen leiblichen Eltern weg genommen. Ich suche meine Schwester Yvonne die am 19.09.1980 geboren wurde und dann von einer Rechtsanwalt Familie in Bergkamen (NRW) adoptiert wurde. Ich suche sie nun seid mehr a…

  • User Avatar

    und so geht man mit den Verstorbenen Flüchtlingen um. unsere-schoene-grenze.de/

  • User Avatar

    zeit.de/politik/2014-08/kirche-austritte-kirchensteuer Bei den Meldedaten wird ein Missbrauch durch die katholische Kirche befürchtet Und die Frage, wie mit sehr persönlichen Daten umgegangen wird, bleibt: Zum Beispiel haben die Kirchen zu Steuerzwecken Zugriff auf Meldedaten, aus denen sich erkennen lässt, wer ein zweites Mal verheiratet ist oder in einer gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft lebt. Nach dem Arbeitsrecht der katholischen Kirche ist dies ein Kündigungsgrund. Bank für Kirche …

  • User Avatar

    Quote from Ines: “Quote from Aiken: “diakonie-korntal.de/fileadmin/…f_den_Tisch_Interview.pdf ” Ich lese da immer nur von:- wir wollen mal schauen, - wir wollen mal helfen....... aber irgendwie sehen sie wohl keine Notwendigkeit von sich aus zu entschädigen. Alles was sie bereit sind zu tun wird als "Hilfsleistung ihrerseits" vorgeschlagen und definiert. Das verleiht den Ehemaligen irgendwie den Touch als seien sie durch die Bank weg hilfsbedürftig und als sähen die Träger das Leid scheinbar nic…

  • User Avatar

    diakonie-korntal.de/fileadmin/…f_den_Tisch_Interview.pdf

  • User Avatar

    daserste.de/information/wissen…ung-vom-14062015-112.html