Search Results

Search results 1-14 of 14.

Team

Who is online?

and 21 guests

New Members

Most active members

  • User Avatar

    Eine saubere und neutrale Justiz sowie ein geballtes Medienecho sollte da auch ein wenig nachhelfen können. Aber genauso wie der Migrationspakt besagt, dass nach der Unterschrift nichts mehr über kriminelle Einwanderer berichtet werden darf, so haben die Medien wohl auch hier den Maulkorb umgehängt bekommen. Wie? Es werden einfach die Gelder gestrichen, wenn........................... Ein paar unabhängige Medien soll es ja noch geben

  • User Avatar

    Quote from murxelhannes: “Quote from M FRANZ WAGLE: “solange es nicht seber bei einem oben im kopf klick macht wird es nicht klappen habe ich selbst durch gemacht und bin seit 1995 trocken” Das ist wirklich der einzigste Weg, Franz Du bringst es auf den Punkt. Den Klick kann kein anderer ausführen leider! Trotzdem viel Glück aber mach Dich nicht selbst kaputt. ” Würde ich auch so sehen. Und der Helfer muss aufpassen, nicht selbst in den Sog zu geraten.

  • User Avatar

    Was ist eigentlich mit den politisch Verfolgten und Traumatisierten der BRD? Ich lese da immer nur die DDR, und im Westen war alles himmlisch? Gab es da keine, oder nennt man das anders, oder wird da mal wieder unter den Tisch gekehrt? So, wie man es mit Kinderarbeit ja auch tut. Wieso trennt man das immernoch? Sind wir doch nicht ein Volk? Man könnte es fast meinen, wenn man die einschlägigen Berichte hier liest.

  • User Avatar

    Danke kliv, ich hab mir das mal ausgedruckt. Aber mal ehrlich: die Antwort ist doch auch wieder Wischiwaschi, oder? Wer von den ganzen Leuten aus der Politik hat sich denn wirklich für die ehemaligen Heimkinder eingesetzt? Mir fällt niemand ein.

  • User Avatar

    Zufriedengestellt ist da wohl niemand. Aber es scheint, ehemalige Heimkinder sind irgendwie nicht in der Lage, für sich selbst zu kämpfen. Sie haben sich mit einem Almosen abspeisen lassen, haben sich wieder einmal demütigen lassen und stecken ohne Murren die erneuten Herabsetzungen zu Menschen dritter Klasse ein? Man schaue sich nur einmal die Differenzen an: Milliarden und nochmal Milliarden für die " Goldstücke", und ein paar kleckrige Millionen für vom Staat und den Kirchen entseelte und zer…

  • User Avatar

    Petition? WO?

  • User Avatar

    Gegen das Vergessen

    schussel - - Alltag

    Post

    Von Moral kann niemand leben.

  • User Avatar

    Na immerhin einer, der mal was davon gehabt hat. Gestern war wieder so ein halbtoter Onkel in der Werbung, der bei Faber angerufen hat, und nun einen Haufen Geld jeden Monat bekommt. Wers glaubt wird selig, wers nicht glaubt auch.

  • User Avatar

    Nö, ich will das nicht, ich spiele auch nicht. Aber wenn ich mir die Schlangen am Lottoschalter so anschaue, komme ich ins Grübeln.

  • User Avatar

    Lotterie und Co.-------alles Beschiss ?

    schussel - - Alltag

    Post

    Kennt jemand von Euch jemanden, der jemanden kennt, der schon mal in so einer Lotterie etwas gewonnen hat? Ich nicht. Sei es Fernsehlotterie, Lotterie Mensch, oder wie die alle heißen; ist das alles korrekt oder Betrug? Ich glaube, da werden Zahlen von Losen gezogen, die nicht verkauft wurden. Kann das sein? Oder auch dieser Faber mit seiner monatlichen Rente!

  • User Avatar

    Kinderarbeit - Kindersklaven 2010

    schussel - - Alltag

    Post

    Das Bewußtsein für Verantwortung am eigenen Kind ist scheinbar bei vielen Menschen noch unterentwickelt. Gibt es doch noch Völker, bei denen ein regelrechter Kinderhandel stattfindet.

  • User Avatar

    Gegen das Vergessen

    schussel - - Alltag

    Post

    Die Juden tun aber auch wirklich nichts dazu, dass man sie eventuell sympatisch finden könnte? Ich weiß nicht, woran es liegt, ich gehe ihnen aus dem Weg, obwohl mir nie einer persönlich etwas getan hat. Woran liegt das? Es kann doch nicht nur deren Politik sein, die ich strikt ablehne.

  • User Avatar

    Gegen das Vergessen

    schussel - - Alltag

    Post

    Zitat: Aber, das hat natürlich nichts mit uns zu tun, auch nicht, dass wachsender Antisemitismus seitens der Zuwanderer zu begründen ist, aber vielleicht könnten wir ja auch dafür noch die Schuld übernehmen? Machen wir ein neues Spiel: einmal ist Deutschland schuld, und dann wieder Putin............ immer schön im Wechsel.

  • User Avatar

    Es gibt Länder, in denen man der älterne Generation noch mit Achtung und Respekt begegnet. Doch wie sieht es damit in Deutschland aus? Wer mit offenen Augen und Ohren durch die Städte geht hört oft Sätze wie .." mach dich vom Acker, Alter ", oder " verpiss dich, du alte Kuh ".......naja, diese Sprüche kennt Ihr ja wohl auch. Geht man so mit Menschen um, von denen man eigentlich lernen sollte, wie man sein Lebensschiff heil durch die Stürme der Gegenwart steuert? Geht uns nicht sehr viel verloren…